Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Gewisse Webseiten nicht erreichbar

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Badger

Badger (Level 2) - Jetzt verbinden

21.09.2012, aktualisiert 08:57 Uhr, 4969 Aufrufe, 18 Kommentare

Hallo Leute,

ich habe ein Problem mit einem Computer (Win XP SP3) in einem privaten Netzwerk (ohne Server). Und zwar kann dieser Computer gewisse Webseiten nicht aufrufen (z.b. www.google.com). Der Großteil funktioniert aber.
Das Problem tritt nur bei einem einzigen Rechner auf (es liegt also nicht beim Provider).
Habe auch schon verschiedene Browser probiert - tritt bei allen auf. Auch ist in den Einstellungen kein proxy hinterlegt.

Nach einiger Suche im Internet (da findet man dazu ja einiges) habe ich folgendes probiert:
- Adresse pingen - geht nicht - keine Antwort
- IP direkt in Browser eingegeben - funktioniert leider auch nicht
- ipconfig /flushdns - bringt keine Änderung
- MTU des W-Lan Adapters mit dem Cisco-Tool auf 1500 gestellt (Zugriff ins Netzwerk passiert über W-Lan)
- aktuellen AVG-Virenscan laufen lassen - keine Funde
- mit hijackthis gescannt - nichts auffälliges
- mit Malwarebytes Anti-Malware gescannt - keine Funde
- mit S&D Spypot gescannt - nichts außergewöhnliches
- alle Programme auch im Abgesicherten Modus laufen lassen - ändert nichts
- hosts Datei kontrolliert - nur die Einträge 127.0.0.1 und ::1 auf localhost - sollte also auch passen

Eines ist jedoch auffällig:
Rechner A (der "Defekte") liefert beim ping auf www.google.com eine andere IP-Adresse als Rechner B (der funktioniert).
Habe daraufhin die IP-Adresse die Rechner B liefert im Browser von Rechner A eingegeben und siehe da: es funktioniert.

Nachdem ich nun total mit meinem Latein am Ende bin:
- hat hier wer eine Idee für mich?
- kann es auch zufällig sein, dass Rechner B eine andere IP-Adresse von google als Rechner A liefert? Google hat ja auch mehrere Server...
- wo könnten sonst noch Einträge wie in der hosts-Datei eingetragen sein?


Danke im Voraus für eure Hilfe

Patrick

@admins: Ich hoffe ich habe es in den richtigen Bereich gestellt. Aber nachdem ich selbst nicht weiß was es haben kann, tu ich mir hier etwas schwer!
Mitglied: Sella
21.09.2012 um 08:53 Uhr
Morgen
kommt eine Fehlermeldung, bei den Seiten die nicht erreicht werden ?
welchen DNS Server ist eingetragen ? /ipconfig /all

Sella
Bitte warten ..
Mitglied: Badger
21.09.2012 um 08:56 Uhr
Morgen,

Es kommt die Meldung "Server nicht gefunden".
Als DNS ist der W-Lan Router eingetragen. Dort sind die Server der Telekom eingetragen. Ist bei Rechner B - der funktioniert - genau so. Also sollten doch auch die DNS-Server stimmen, die am Router eingetragen sind.

Patrick
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
21.09.2012 um 09:02 Uhr
Prüf mal, ob in der /etc/hosts manuelle Einträge sind.

  • Was sagt ipconfig /all?
  • Was sagt ein nslookup?
  • was sagt ein tracert?

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Badger
21.09.2012 um 09:11 Uhr
Hallo,

manuelle Einträge in der hosts sind wie oben beschrieben nur

127.0.0.1 localhost
::1 localhost

Den Rest kann ich erst am Abend prüfen, wenn ich den Rechner wieder vor mir habe.


Danke
Patrick
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
21.09.2012 um 09:14 Uhr
Noch etwas:

Wenn Du den rechenr mit einer Live-CD hochfährst. Ist der Effekt dann auch noch da?

lks
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
21.09.2012, aktualisiert um 10:02 Uhr
Hallo,

liefert WIN+R, cmd mit dem Befehl:
route print
irgendwelche Auffälligkeiten?

Welches Virenprogramm nutzt du? Handelt es sich um eine reine Anti-Vir-Lösung, oder eine Suite mit Firewall, Content Filter etc.?

DNS-Dienst mal neugestartet? Auch einmal den Router?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Badger
21.09.2012 um 10:58 Uhr
Hallo,

das Ergebnis von route print liefere ich am Abend nach.

Als Virenschutzprogramm läuft AVG free. Also ohne Firewall odgl. Hier ist die Windows-Firewall im Einsatz.
DNS-Dienst wird ja mit dem Betriebssystem neu gestartet. Dies wurde einige Male gemacht.
Router habe ich auch schon neu gestartet. Brachte leider auch nichts.

Patrick
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
21.09.2012 um 11:00 Uhr
Hallo,

das Ergebnis von route print liefere ich am Abend nach.
danke. Am Besten auch mit der schon angeforderten Ausgabe von ipconfig.

Lässt sich dein Router mittels Namen anpingen, oder andere Geräte im Netzwerk?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Badger
24.09.2012, aktualisiert 26.09.2012
Hallo,

leider etwas später als angekündigt habe ich nun die Ergebnisse:

EDIT: Bilder siehe weiter unten!

Das Gerät kann andere Geräte in Netzwerk sowohl mit Namen als auch mit IP pingen. Umgekehrt ist es genau so (allerdings war in der Windows Firewall eingestellt, dass die Echo-Anforderungen nicht beantwortet werden. Aber das sollte im Prinzip nichts mit dem Problem zu tun haben).

Habe auch eine Knoppix-CD probiert. Da geht alles ohne Probleme.

Hoffe ihr seht hier wo den Fehler. Den ich habe gar keinen Plan mehr!

Grüße
Patrick
Bitte warten ..
Mitglied: Badger
26.09.2012 um 08:50 Uhr
Hat hier wer einen Lösungsvorschlag für mich oder steht ihr auch an?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
26.09.2012 um 09:09 Uhr
Zitat von Badger:
Hat hier wer einen Lösungsvorschlag für mich oder steht ihr auch an?
Moin,
ja, ich hätte da was für dich:
Wie man einen neuen Beitrag erstellt und Bilder hinzufügt.

Sobald keine externen Bilderlinks mehr in deinen Beiträgen sind, werden viel mehr Leute sich das anschauen und dir wird eventuell sogar geholfen.
Bitte warten ..
Mitglied: Badger
26.09.2012 um 09:17 Uhr
Gesagt, getan:

tracert: af53351a39ce59890dd4d9bc31317101 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
ipconfig: 49a2c50c38438daea61f6b1f91d9e48b - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
nslookup: 88dc73d0907063df772407a160c282ea - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
route print: b1f4737c18f46e765cb91d2fe1e72304 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Danke für den Hinweis mit den Upload. Jetzt weiß ich auch wie das geht
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
26.09.2012, aktualisiert um 09:30 Uhr
Zitat von Badger:

tracert:

Verläuft sich. IP-Adresse vermutlich falsch.

nslookup: 88dc73d0907063df772407a160c282ea - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Dein DNS ist kaputt. Da sollten verschiedene Adressen stehen und nicht eine fünfmal.

nachtrag: beimir kommt z.B.

$ host www.google.com 
www.google.com has address 173.194.35.145 
www.google.com has address 173.194.35.147 
www.google.com has address 173.194.35.144 
www.google.com has address 173.194.35.148 
www.google.com has address 173.194.35.146
lks
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
26.09.2012 um 09:26 Uhr
Geht doch.

Kannst du in deinem Router alternative DNS-Server zu denen des Providers eintragen?

Wenn ja, teste mal die von google (8.8.8.8 und 8.8.4.4).
Bitte warten ..
Mitglied: Badger
26.09.2012 um 09:42 Uhr
Danke euch beiden.
Ja, kann ich. Ich komme aber erst wieder Anfang nächster Woche zu diesem Gerät. Aber da werde ich das testen und euch dann bescheid geben.

Aber was ich mich hier trotzdem Frage: Warum geht es bei allen anderen Geräten im Netzwerk einwandfrei (ist ein weiterer PC und ein Notebook - auch mit den DNS-Einträgen des Routers) aber bei diesem einem Gerät nicht?


P.S: Habe jetzt nach der IP 87.125.87.99 etwas gegoogelt und das hier gefunden:
http://www.techsupportforum.com/forums/f100/can-not-search-with-google- ...

Werde das auch noch ausprobieren und euch dann bescheid geben!

Danke erstmal für eure Hilfe!
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
26.09.2012 um 09:57 Uhr
Zitat von Badger:
Aber was ich mich hier trotzdem Frage: Warum geht es bei allen anderen Geräten im Netzwerk einwandfrei (ist ein weiterer PC
und ein Notebook - auch mit den DNS-Einträgen des Routers) aber bei diesem einem Gerät nicht?

Die Antowrt steht in google:

P.S: Habe jetzt nach der IP 87.125.87.99 etwas gegoogelt und das hier gefunden:
http://www.techsupportforum.com/forums/f100/can-not-search-with-google- ...

Du hast Dir da etwas eingetreten. Wenn Du die ip-adresse eingibst, springen Dir die Beiträge mit rootkit/Virus ins Gesicht.

Da hilft nur:

  • Daten sichern
  • Kiste plattmachen
  • Andere Kisten verifizieren.

lks

PS. warum hast Du die IP-Adresse nciht vorher in google mal eingegeben?
Bitte warten ..
Mitglied: Badger
26.09.2012 um 13:03 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:
PS. warum hast Du die IP-Adresse nciht vorher in google mal eingegeben?

Weil ich ehrlich gesagt nicht an einem Virus gedacht habe, wenn Programme wie AVG, hijackthis, Malwarebytes,... nichts liefern und auch die hosts in Ordnung ist.
Aber da bin ich mal wieder eines besseren belehrt worden.

Trotzdem einen recht herzlichen Dank an alle für die Untersützung!
Bitte warten ..
Mitglied: Badger
26.09.2012 um 13:49 Uhr
Noch zur Info:
Die in dem Link von techsupportforum.com beschriebene Methode funktioniert und entfernt das rootkit! (Ja, mir ist klar das es keine 100% Garantie gibt, dass das rootkit nun vollständig entfernt wurde)

Grüße
Patrick
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
DSL, VDSL

Telekom blockiert immer noch den Port 7547 in ihrem Netz

(3)

Erfahrungsbericht von joachim57 zum Thema DSL, VDSL ...

Ähnliche Inhalte
DNS
gelöst Sophos UTM9 - FTP nur über IP erreichbar (4)

Frage von PronMaster zum Thema DNS ...

Netzwerke
gelöst Manche Websites nicht erreichbar (9)

Frage von cyber40014 zum Thema Netzwerke ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Heimnetzwerk über Server im Internet und OpenVPN erreichbar machen (16)

Frage von byt0xm zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...