Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Gibt es irgendwo eine gute Festplattendatenbank?

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: Codehunter

Codehunter (Level 2) - Jetzt verbinden

09.06.2010 um 10:50 Uhr, 4303 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen!

Ich habe beruflich mit sehr vielen verschiedenen Festplatten zu tun. Leider sind die Aufkleber auf den Geräten mitunter nicht sehr aussagekräftig - Angaben zur Kapazität, Drehzahl, Cache usw fehlen oft ganz oder sind kryptisch angegeben. Gibt es irgendwo im Netz eine gute und halbwegs aktuelle Datenbank wo man einfach den Hersteller und den Typ eingeben kann und dann übersichtlich die Eckdaten bekommt?

Grüssle
Cody

PS: Google ist für mich keine gute Datenbank
Mitglied: Connor1980
09.06.2010 um 12:30 Uhr
Hallo,
ich weiß, dass es bei Heise resale eine DB gibt, allerdings kann ich keine aussage zur Güte oder Vollständigkeit machen.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
09.06.2010 um 13:30 Uhr
Hi
und die Hersteller selbst? Sofern du Hersteller und Modell hast (Hitachi HUA722010SLA330=Ultrastar Serie ATA 7k2 2TB Serie mit 1TB Ausstattung 32MB RAM SATA300 Low Latency 24/7 Zulassung 3.5" Formfaktor) kannst du recht gute Daten bekommen die sicher stimmen. Sofern du es nur zum nachschlagen brauchst bieten sich Seiten wie THG oder auch chip.de an, welche viele HDs bei sich im Performance Index listen. Die Daten stimmen zumeist. Viele HDs (wie die obere) tauchen dort aber nicht unbedingt auf, da dies nicht für den Consumermarkt gedacht ist. SSD's wechseln derzeit ja im 1/4 Jahr und da ist nichts mit den "Älteren" generationen. Heise klingt immer gut...
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: Codehunter
10.06.2010 um 08:09 Uhr
Zitat von SamvanRatt:
und die Hersteller selbst?
Im Prinzip richtig. Man muss nur die praktische Situation betrachten. Ich habe verschiedenste Platten (ATA, SATA, SCSI, SAS, alles durcheinander) verschiedenster Hersteller, teilweise auch 10 Jahre alte. Ich finde über die Herstellernamen und Modellnummern prinzipiell auch per Gockel alles was ich brauche nur ist das zeitraubend weil die Informationen immer von anderen Quellen kommen, man muss sich jedesmal komplett einlesen. Bessere wäre es, man hätte eine Datenbasis und ein überschaubares Frontend. Dann könnte man zur Not auch mal einen Mitarbeiter anlernen.
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
10.06.2010 um 10:13 Uhr
Hi
verständlich; mir aber nicht bekannt. Da viele ihre DBs schonen (wen interessiert eine x Jahre alte HD zum vergleich) was die alten dann rauswerfen läßt. Da ich regelmäßig Datenrettung betreibe habe ich ein umfangreiches Sammelsurium aus auch 21 Jahre HDs (beginnend bei ESDI und ST506 bis nun FC/SAS). Die Daten die mich zumeist interessieren (Firmware, JTAG ausgang, Cache allokation, IO Chips,...) stehen fast ausnamslos in (früher BBS/fido) Foren, da die Hersteller die Daten nicht rausgeben.
Der Beste tipp dürfte damit von Connor stammen; bis auf geringe Abweichungen (RPM oder Cache) habe ich nie Fehler bei heise gefunden.
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(8)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte