Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Grafikkarte erkennt Vista Setup nicht

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: schrecke

schrecke (Level 1) - Jetzt verbinden

28.10.2008, aktualisiert 04.11.2008, 5530 Aufrufe, 6 Kommentare

Hihi, ich hab ein Problem mit einer Vista Installation.

Der Rechner ist schon paar Jahre alt, 2 GHz Celeron, onboard Grafikkarte.

Wenn ich eine Vista Installation (beim booten) starte, schaltet sich der Monitor ab und erkennt kein Bild mehr, screen geht in den standby.

Ich wollte nicht lange rum suchen, und hab erstmal XP SP3 drauf gemacht. Das funktionierte auch soweit. Nur - als ich die Auflösung im Windows ändern wollte auf eine höhere, der Grafikartentreiber war noch nicht installiert, hatte ich das gleiche Phänomen wie oben.
Nachdem der Treiber installiert wurde, konnte ich die Auflösung normal ändern.

Also für mich sieht das so aus, also ob das Setup von Vista die Treiber für die Grafik nicht dabei hat, die Auflösung vom Setup aber dafür schon zu viel bzw. hoch ist.

Gibt es dafür eine Lösung?

Vielen Dank
Mitglied: BigWumpus
28.10.2008 um 23:36 Uhr
Benutzt Du einen TFT-Monitor ?
Zeigt der evtl. an, daß die Frequenz zu hoch ist ?

Nimm mal einen Röhren-Monitor.
Bitte warten ..
Mitglied: schrecke
28.10.2008 um 23:48 Uhr
ja tft ... mit frequenz sagt der nix ...
hab 2 stück gestestet, schalten beide einfach nur ab ...

und ne Röhre verwenden ... jjja, was is das? :D
hab ich keinen mehr ...
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
29.10.2008 um 12:41 Uhr
Moin,
so richtig nachvollziehen kann ich das Problem nicht. .-/ Egal bei welcher Windows-Installation (von W95 über NT4, W2K und W2K3 sowie XP) kann ich stumpf die CD reinlegen und booten, ganz egal was da an Grafik bzw. Monitor dranhängt. Wieso sollte sich das Vorgehen unter Vista geändert haben? Im Zweifelsfall (also wenn Windows den Grafikchip nicht erkennt) bootet die Kiste mit Standard-VGA-Auflösung in 640x480 und 16 Farben mit 60 Hz Bildwiederholfrequenz. Dann ist es maximal möglich, die Auflösung auf 800x600 zu ändern. Und das sind Werte, die auch ein TFT abkann. Ohne grafikspezifischen Treiber tut sich da aber auch gar nix.
Nur - als ich die Auflösung im Windows ändern wollte auf eine höhere, der Grafikartentreiber war noch nicht installiert, hatte ich das gleiche Phänomen wie oben.
Kann ich so nicht nachvollziehen, s.o.
Also für mich sieht das so aus, also ob das Setup von Vista die Treiber für die Grafik nicht dabei hat, die Auflösung vom Setup aber dafür schon zu viel bzw. hoch ist.
Damit so eine "Installtion" für alle Eventualitäten gerüstet ist, einigt man sich auf den kleinsten gemeinsamen Nenner. Bei der Grafik ist das halt die Standard-VGA-Auflösung. Das war bisher so und warum sollte das auf einmal anders sein?

Abhilfe 1: Boote die Kiste mit XP und stell die Auflösung auf Standard-VGA mit 640x480. Dann versuch eine Installtion unter Vista.
Abhilfe 2: Installiere mal eine AGP- oder PCI-Grafikkarte und disable die Onboard-Grafik im BIOS.

Alternativ kannst Du mal die Einstellungen im BIOS generell überprüfen (Speicherbelegung, IRQ-Belegung, etc.)

Schlußendlich wären ein paar Infos mehr schon hilfreich:
- was ist das für eine Kiste (Ausstattung)?
- welches Vista-BS soll drauf (32 Bit/64 Bit, Premium, Enterprise, etc)?
- welcher Grafikchip werkelt onboard?
- welcher TFT ist angesschlossen?
- erkennt der TFT-Monitor die anliegenden Signale automatisch oder mußt Du die Auflösung etc. manuell einstellen?

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: schrecke
02.11.2008 um 15:15 Uhr
ja fein, ich versteh das auch nicht und hatte solche Probleme noch nie. Ich hab nur Fakten aufgeschrieben.

getestet hab ich das ganze an 3 TFTs, unterschiedliche Marke/Größe. 2 von denen schalten sich einfach ab. Einer bringt eine Fehlermeldung "nicht optimale Einstellung, empfohlene Einstellung: 1280x1024 60hz" (19" Samsung). Ein anderer meldet "Außer Bereich".

Die TFTs, alle, erkennen die Signale von allein.

Vista Version - 32 Bit auf jeden Fall, der Rest spielt keine Rolle da auf einer VistaDVD alle Versionen drauf sind. Und der TFT schaltet ja direkt nach dem booten von der DVD ab.

Die Kiste an sich is n Fujitsu Siemens Scaleo, Celeron CPU, 1GB SD-RAM, SiS Chipsatz + Grafik, onBoard wie gesagt.
Hab im Moment aber auch grad keine AGP-Karte rum liegen.

Von wegen IRQ usw. ... was genau könnte man da überprüfen?

danke soweit

edit:
hab grad mal im BIOS rum gestöbert. Dort gibt es eine Funktion, wo die Größe des RAM für die OnBoard Grafik eingestellt werden kann - maximal 64MB. Wenn ich das so richtig verstehe. Kann es damit zusammen hängen? Das das Vista zu wenig RAM ist?
In Windows XP stehen lt. System Eigenschaften 960 MB zur Verfügung. + 64 MB kommt ja mehr oder weniger hin, also auf 1024 MB.
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
04.11.2008 um 10:27 Uhr
Moin,
schau Dir mal die Voraussetzungen für Vista an: (Quelle Vista-Voraussetzungen. Da mußt Du wohl noch ein wenig aufrüsten, besonders grafikseitig.

Die Fehlermeldungen des Monitors deuten darauf hin, daß der Monitor mit einer Auflösung angesteuert wird, welche oberhalb der für den Monitor zugelassenen Spezifikationen liegt (Stichwort: Nativer Modus).

Ich vermute mal stark, daß die vorherige Installation die onboard-Grafik in einen Modus versetzt hat, den der jetzige Monitor nicht erkennt (Bildwiederholfrequenz vermutlich zu hoch).

Wenn möglich setzt die Auflösung in der alten Installation mal auf Standard-VGA oder mach die Platte platt, so daß Vista auf eine neue, leere Platte kommt, ohne irgendwelche alten Installationen entsorgen zu müssen.

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: schrecke
04.11.2008 um 12:28 Uhr
jope, ich hab auch mal den Vista Upgrade Advisor laufen lassen, der meckert auch wegen der GraKa. Ist am Ende aber auch nicht schlimm - XP SP3 läuft ohne Probleme

Wenn möglich setzt die Auflösung in der alten Installation
mal auf Standard-VGA oder mach die Platte platt, so daß Vista
auf eine neue, leere Platte kommt, ohne irgendwelche alten
Installationen entsorgen zu müssen.

wie gesagt, die Platte war leer, nur partitioniert. Tut ja aber nichts zur Sache, den das Setup startet ja gar nicht.
ich schalet den Rechner an, die Meldnug "drücken Sie eine Taste zu booten von CD" erscheint, das tue ich, und danach ist Feierabend.

Wie auch immer. Die Anforderungen passen eh nicht, ergo wirds bei XP bleiben ..

thx euch soweit
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
DSL, VDSL

Telekom versendet automatische Kündigungen

(4)

Erfahrungsbericht von Voiper zum Thema DSL, VDSL ...

Ähnliche Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Matrox Grafikkarte Betriebszeit auslesen (5)

Frage von blade999 zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Grafik
gelöst Grafikkarte Defekt?! (2)

Frage von Pat.IT zum Thema Grafik ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Intel ESRT2 Treiber beim Windows Setup (2)

Frage von Maffi zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Monitoring
Monitoring Software zeigt erkennt Switch nicht (4)

Frage von Ghost108 zum Thema Monitoring ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 7
gelöst BOOTMGR is missing (auch nach bootrec -RebuildBcd) (21)

Frage von Mipronimo zum Thema Windows 7 ...

Windows Userverwaltung
Windows Freigabe: Zugriff auf alle Ordner trotz Sicherheitseinstellungen (18)

Frage von Pandreas zum Thema Windows Userverwaltung ...

Exchange Server
gelöst MS Exchange 2016 - Basicconfig Fragen (16)

Frage von maddig zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Rechte als Admin vergeben - Zugriff verweigert (14)

Frage von Ghost108 zum Thema Windows Server ...