Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

gut, schlecht und neutral - Funktion

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: manibam

manibam (Level 1) - Jetzt verbinden

12.10.2009 um 13:22 Uhr, 12729 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo zusammen

Folgendes Problem, Excel 2007:

Ich markiere verschiedene Felder mit der "Zellenformatvorlage" (GUT, SCHLECHT und NEUTRAL)
Zum Schluss brauch ich dann die Summe, wieviel GUT, SCHLECHT und NEUTRAL ist. (wie in dem Screen
zu sehen)
e3e199ad49bc50eb84d1548b4fd9d7d9-unbenannt - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: jhinrichs
12.10.2009 um 13:28 Uhr
Hallo,
das tut mir leid. Wenn Du Dein Verhalten ("Ich markiere verschiedene Felder mit der "Zellenformatvorlage" (GUT, SCHLECHT und NEUTRAL)")
alleine nicht ändern kannst, kann Dir vielleicht ein Therapeut helfen?

Im Ernst: Was genau ist Dein Problem?
Bitte warten ..
Mitglied: manibam
12.10.2009 um 13:36 Uhr
wie berechne ich die summe der in den grünen, roten und gelben felder forhanden zahlen.
das ist nur ein bsp. die tabelle ist natürlich etwas grösser, und ich will ned "=A1+A2+A8+A12+A78) eingaben...
Bitte warten ..
Mitglied: H41mSh1C0R
12.10.2009 um 14:25 Uhr
Zitat von manibam:
felder forhanden zahlen.

Fische Füttern Fordert Fiel Ferstand xD, sorry das musste sein

Zum Problem:

Zauberwort lautet: VBA

Nimmt den Macroassistent und zeichne das buntmachen der Zellen auf. Mit dem Parameter für das farbig machen kann man doch bestimmt auf die gleiche weise den Parameter abfragen. Wenn das klappt, nen Button fürs berechnen und in einer Schleife die Spalten durchlaufen und addieren der Werte für Farbe 1 bis n.
Bitte warten ..
Mitglied: manibam
12.10.2009 um 14:48 Uhr
und ohne vba gehts nicht?
hab ned viel ahnung von Makros
Bitte warten ..
Mitglied: jhinrichs
12.10.2009 um 15:03 Uhr
Nö,
ohne VBA geht es afaik nicht. Alternative (und sowieso sauberer und auch für ggf. gewünschte Folgeauswertungen einfacher):
getrennte Spalten für die Kategorien, oder eine Hilfsspalte, in der man die Kategorie einträgt (1=gut, 2=schlecht etc) und die Farben über bedingte Formatierung darstellen.
Summenbildung dann über weitere Hilfsspalte mit Wenn-Konstrukt.
Bitte warten ..
Mitglied: H41mSh1C0R
12.10.2009 um 15:10 Uhr
Deswegen gibts ja die Funktion Makro aufzeichnen.

Den Ablauf aufzeichnen und das Makro lesen und verstehen. Noch einfacher gehts nicht.

Noch nen Tip das was du suchst ist ".ColorIndex" .

Also von jeder Zelle den ColorIndex auswerten und lustig addieren und als Ergebnis unten ausgeben.
Bitte warten ..
Mitglied: SamTrex
12.10.2009 um 16:47 Uhr
Hallo Manibam,

So sieht das aus:
01.
Sub CheckIt() 
02.
    Dim varSPALTE, varZELLE_GUT, varZELLE_NEUTRAL, varZELLE_SCHLECHT, varZELLE_NA As String 'Deklaration 
03.
    Dim varANZAHL, varGUT, varNEUTRAL, varSCHLECHT, varNA As Integer 
04.
     
05.
     
06.
    '======================================================================================================== 
07.
    'Hier kommen Deine Angaben rein! 
08.
     
09.
    varSPALTE = "A"             'Spalte in der die Bewertungen stehen 
10.
    varZELLE_GUT = "G1"         'Zelle für Summe gut 
11.
    varZELLE_NEUTRAL = "G2"     'Zelle für Summe neutral 
12.
    varZELLE_SCHLECHT = "G3"    'Zelle für Summe schlecht 
13.
    varZELLE_NA = "G4"          'Zelle für Summe ohne Wertung bzw. mit anderer Einstellung 
14.
     
15.
    '======================================================================================================== 
16.
     
17.
     
18.
     
19.
    varANZAHL = Columns(varSPALTE).SpecialCells(xlCellTypeConstants).Count  'Ermittelt die letzte Zelle mit Inhalt in der angegebenen Spalte 
20.
    varGUT = 0          'Zählerstände einstellen 
21.
    varNEUTRAL = 0 
22.
    varSCHLECHT = 0 
23.
    varNA = 0 
24.
     
25.
     
26.
    For i = 1 To varANZAHL 'Schleife von Zeile 1 bis ermitteltem Ende 
27.
        Select Case (Range(varSPALTE & i).Style)   'Abfrage auf Style der Zelle (wahrscheinlich nur Excel 2007 - keine Ahnung, aber dafür wolltest du es ja. - Die Zelle muß über die Formatvorlage eingestellt sein!!!) 
28.
            Case "Gut" 
29.
                If IsNumeric(Range(varSPALTE & i).Value) Then varGUT = varGUT + CInt(Range(varSPALTE & i).Value)  'Prüfung ob eine Zahl eingetragen wurde. Wenn ja dann: Alten Zellenwert + Neuen Zellenwert (dieser wird vorsichtshalber in eine Zahl (Integer) gewandelt falls du die Zelle als Text formatiert hast. 
30.
            Case "Neutral" 
31.
                If IsNumeric(Range(varSPALTE & i).Value) Then varNEUTRAL = varNEUTRAL + CInt(Range(varSPALTE & i).Value) 
32.
            Case "Schlecht" 
33.
                If IsNumeric(Range(varSPALTE & i).Value) Then varSCHLECHT = varSCHLECHT + CInt(Range(varSPALTE & i).Value) 
34.
            Case Else 
35.
                If IsNumeric(Range(varSPALTE & i).Value) Then varNA = varNA + CInt(Range(varSPALTE & i).Value) 
36.
        End Select 
37.
    Next 
38.
 
39.
    Range(varZELLE_GUT).Value = varGUT              'Summe der Zähler wird in die von dir angegebenen Felder geschrieben. 
40.
    Range(varZELLE_NEUTRAL).Value = varNEUTRAL 
41.
    Range(varZELLE_SCHLECHT).Value = varSCHLECHT 
42.
    Range(varZELLE_NA).Value = varNA 
43.
     
44.
End Sub
Einfach in Excel "ALT+F11" in den Macroeditor gehen und ein neues Modul anlegen.
Doppelklick drauf und einfügen.
Die Angaben oben deiner Tabelle anpassen und schließen.
In Excel unter Ansicht Macros (ganz rechts) auf anzeigen und dann "CheckIt" ausführen.

Tada, fertig.

Das ganze solltest du aber erstmal in einer Kopie deiner Tabelle testen, man weis ja nie!!!

Mit freundlichen Grüßen Sam

Wissen ist Nacht!
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
13.10.2009 um 07:37 Uhr
Naja - man kann schon nen bisserl tricksen, je nachdem wofür das ding sein soll...

auf Tabellenblatt 2 gehen und ne einfache Formel in A1:
WENN ($Tabelle1:C1=1;1;0)
in B1:
WENN ($Tabelle1:C1=2;1;0)
in C1:
WENN ($Tabelle1:C1=3;1;0)

Jetzt hat man auf dem zweiten Tabellenblatt die Werte in 3 Spalten aufgesplittet. Dann über jede Spalte ne Summe ziehen -> und die wieder zurück auf Tabelle1 in die richtigen Felder packen...

Ist keine schöne Lösung - aber für ne kleine Zwischendurchtabelle sollte die ausreichen.
Bitte warten ..
Mitglied: 76109
13.10.2009 um 12:20 Uhr
Hallo zusammen!

Noch nen Code nach dem vorgegebenen Muster zum testen
01.
Const RngWert = "E3"             'Zelle mit dem erstem Wert 
02.
 
03.
Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Range) 
04.
 
05.
    Dim W As Range, T As Range, S As Double, EndT As Long, BegT As Long, ColW As Integer, ColT As Integer 
06.
     
07.
    ColW = Range(RngWert).Column:  ColT = Range(RngWert).Offset(0, -1).Column 
08.
     
09.
    If Target.Column < ColT Or Target.Column > ColW Then Exit Sub 
10.
     
11.
    EndT = Cells(Rows.Count, ColT).End(xlUp).Row:  BegT = Cells(EndT, ColT).End(xlUp).Row 
12.
         
13.
    For Each T In Range(Cells(BegT, ColT), Cells(EndT, ColT)) 
14.
        S = 0 
15.
        For Each W In Range(Range(RngWert), Cells(BegT - 1, ColW)) 
16.
            If IsNumeric(W) And W.Interior.ColorIndex = T.Interior.ColorIndex Then S = S + W 
17.
        Next 
18.
        T.Offset(0, 1) = S 
19.
    Next 
20.
End Sub
Als Variable muss nur die Zelle mit dem ersten Wert z.B "E3" angegeben werden.

Der Aufbau der Zellen muss allerdings das Format haben, wie es von manibam vorgegeben wurde. D.h. Die Spalte mit dem Farb-Text muss z.B. bei Werte in Spalte "E" in dem Fall Spalte "D" sein. Ausserdem darf unter den Zellen von Farb-Text nichts mehr stehen, wobei der Farb-Text selbst ohne Bedeutung ist. Wichtig ist nur, dass was drin steht und sie mit entsprechender Farbe formatiert sind.

Unter diesen Voraussetzungen können beliebig neue Farben für Summen hinzugefügt und für Werte neue Zeilen eingefügt werden.

Tabellen-Format z.B. für Werte ab Zelle "E3":
D E
1
2
3 Wert
n Wert
Leer
? Text =Summe
. .... =Summe

Der Code wird wie folgt in's Tabellenblatt "Name" eingefügt:
<Menu><Extras><Makro><Visual Basic Editor><TabelleX ("Name") Doppelklick><Quelltext einfügen><Symbol Speichern><VB-Editor schließen>

Das Makro funktioniert soweit automatisch, allerdings werden Farb-Formatierungen nicht als Erreignis erkannt.D.h. nach einer Farbformatierung muss eine andere x-beliebige Zelle in dem Spaltenbereich Farb-Text/Werte selektiert werden.

Gruß Dieter
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Hat On Networks PL500PS WLAN-Funktion? (4)

Frage von Andy1987 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

iOS
IOS 10.2 bringt SOS-Funktion aufs iPhone

Link von sabines zum Thema iOS ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (10)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...