Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Handschriftliche Notizen in Word oder anderen

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: RoterFruchtZwerg

RoterFruchtZwerg (Level 2) - Jetzt verbinden

20.09.2014, aktualisiert 21.09.2014, 5424 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen,
die Frage bezieht sich nicht nur auf Word sonderen generell auf Tools für Handschriftliche Notizen. Ich komme immer wieder in die Situation dass ich ein Dokument vorliegen habe, bei dem ich gerne handschriftliche Notizen (Korrekturlesen) machen würde. Ich habe hierzu ein Convertible mit Stift und Finger erkennung und Windows 8.1 sowie Office 2013. Leider habe ich noch keine gute Lösung gefunden, da alle Konstellationen irgendwie Probleme machen:

- Microsoft Word: Stifteingabe ist super. Man kann druckempfindlich schreiben und hat viele Stifte zur Auswahl. Auch gelöscht sind Anmerkungen mal schnell. Problem: Scrollen geht nur über die Scrollbar, die man mit dem Stift nicht akurat bedienen kann. Man rutscht Seitenweise auf und ab wenn man mal ein größeres Dokument (>20 Seiten) offen hat. Ziemlich nervig...

- Windows Journal: Stifteingabe perfekt. Wechsel zwischen Stift und Hand zum Scrollen geht schnell, auch sehr gut. Problem: PDFs und andere Dokumente die mit dem Journal-Drucker importiert wurden weisen unschöne Rasterung bei Schriften auf. Teilweise ist die Darstellung des importierten Dokumentes nicht brauchbar. Bei größeren Dokumenten (~50 Seiten) stürzt Journal beim öffnen auch schonmal ab (und zwar immer).

- Adobe PDF Reader: Stift erkennt kurze Bewegungen als Klick, man kann keine i-Tüpfelchen oder t-Striche etc. machen. Einmal den Stift angewählt kann man nur noch durch komplettes Deaktivieren der Stifteingabe wieder zur Hand zum Scrollen kommen, das ist sehr umständlich

- Microsoft PDF Reader: Tolle Stifteingabe, Scrollen parallel mit Finger möglich. Problem: Nur ein Stift existiert (schwarz). Anmerkungen können nicht mehr gelöscht werden (oder ich finde die Buttons dazu dank Metro-GUI nicht). Insgesamt unbrauchbar.


Ist das denn so schwer? ;) Ich verlange eine gute Stifterkennung (bis auf Adobe können das alle) und eine komfortable Möglichkeit zum Scrollen (Microsoft PDF Reader kann das gut, Windows Journal dank schnellem Wechsel akzeptabel). Hat jemand einen Tipp?
Mitglied: An-dir
LÖSUNG 21.09.2014, aktualisiert um 18:12 Uhr
Hallo RoterFruchtZwerg,

schon mal mit der OneNote App versucht?
Auf meinem Surface lässt sich das recht gut bedienen. Stiftgrößen und Farben kannst du dir einige einrichten. Bei mir wird die Rückseite des Stiftes auch schön als "Radierer" erkannt.

Mit OneNote selbst hat man mehr Funktionen griffbereit, macht es aber mit Touch/Stift bedienung wieder komplizierter.

Gruß
Andi
Bitte warten ..
Mitglied: RoterFruchtZwerg
21.09.2014 um 18:15 Uhr
Cool Danke,
ich gestehe mit OneNote habe ich mich noch nie wirklich beschäftigt... scheint hier ganz brauchbar zu sein ;)
Radierer habe ich leider am Stift keinen, da hat Fujitsu gespart... Hat auch nur eine Taste.
Mein Alter hatte 2 Tasten und Radierer - der geht zwar am neuen Convertible auch, aber passt hald nicht in den Slot.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung!

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Wie kann man die Standard-Schriftart bei einfügen von Text in Word 2013 festlegen? (3)

Frage von Rene1976 zum Thema Microsoft Office ...

Windows Userverwaltung
gelöst Mit der PoweShell die lokal angelegten Users eines anderen Rechners auflisten (7)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Userverwaltung ...

Microsoft Office
Rechnungen in Word - zu lange Formel (2)

Frage von traller zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
gelöst Word 2010 : Absatz - Abstand per GPO ändern (3)

Frage von johanna-p zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...