Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

HMailserver - Mails über Batchdatei

Frage Entwicklung

Mitglied: MaTzE-1337

MaTzE-1337 (Level 1) - Jetzt verbinden

09.12.2010 um 10:54 Uhr, 6331 Aufrufe, 4 Kommentare

Mit Telnet kann ich über CMD E-Mails versenden, erstelle ich nun aus den einzelnen Befehlen eine Textdatei und füge in einer Batchdatei diese Datei mit an die Windows Version von Netcat, geht das Mailversenden nicht mehr...

Hallo...

also mein Problem ist das meine Batch Datei, die E-Mail über CMD nicht rausschickt.

Batch Datei: nc -w 5 <ip-adresse> <port> < mail.txt

Mail.txt:
"
ehlo <servername>
MAIL FROM: sysinfo@domain1.de
RCPT TO: sysinfo@domain2.de
DATA
Subject: Test
Test
Test
.
QUIT
"

Wenn ich das aus der Mail.txt über Telnet eingebe, funktioniert das.

Wenn ich das mit der Batch-Datei losschicke, sagt mir die CMD nach DATA "Ok, send" aber die Daten, sprich Subject... etc werden nicht übertragen.
Im HMailserver-Log sehe ich das die Verbindung aufgebaut wird, aber wie gesagt keine Daten übertragen werden.

Auf mehreren anderen Servern funktioniert das (die haben aber keinen HMailserver als Mailserver!)

Der Mailserver ist in Betrieb und wird vom Kunden derzeit verwendet, diese E-Mails sollen nur den Eventlog übertragen.


Es hat den anschein als würde es am Script liegen, aber da ich den Script auf mehreren Servern verwende schließe ich das eigentlich aus.
Außer der HMailserver hat irgendwas dagegen, aber das macht nicht den anschein da er nur auf Daten wartet...

Hoffe mir kann einer helfen..


MaTzE
Mitglied: laster
09.12.2010 um 13:04 Uhr
Hallo,

es gibt diverse Programme wie z.B. smtpsend.exe, die man wunderbar in Batchdateien einbinden kann. So sparst Du Dir den Telnet-Script.

vG
LS
Bitte warten ..
Mitglied: MaTzE-1337
14.12.2010 um 16:33 Uhr
Bei SMTPsend.exe sagt er mir dauerhaft das der Hostname nicht aufgelöst werden kann. :/

"Error: Unable to convert hostname to IP address < no answer from NS > [3]"

Localhost, 127.0.0.1, LAN-IP des Servers sowie Hostname ausgeschrieben ändern nichts an der Aussage von SMTPsend :/

smtpsend.exe -f absender@adresse.de -t empfaenger@adresse.de -h 127.0.0.1 -s Test
Bitte warten ..
Mitglied: laster
14.12.2010 um 16:42 Uhr
Hallo,

und ohne Leerzeichen: smtpsend.exe -fabsender@adresse.de -tempfaenger@adresse.de -h127.0.0.1 -sTest

??
Bitte warten ..
Mitglied: MaTzE-1337
15.12.2010 um 11:39 Uhr
Hallo,

ohne Leerzeichen funktioniert es.

Merkwürdig warum meine alte Lösung seit dem neuen Mailserver nicht mehr funktioniert, aber die Lösung mit SMTPSend ist auch okay, hauptsache E-Mails gehen raus ;)

Danke für die Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen
MaTzE

PS:
Ist ein Trick bekannt um längere Subjects zu verwenden?
Würde gerne als Subject folgendes haben:
Beispiel (Beispiel01) - Beispiel

Weder " noch ' helfen mir das als ein String dem Programm beizubringen. Gibt es irgend ein Zeichen damit SMTPsend weiß das das alles zusammen gehört?
In den Body kann man das nicht einfach mit einfügen :/

Gelöst mit der "-@<dateiname>" Funktion. Vor dem Mailsenden schreib ich einfach das Subject in eine Datei und mit der -@ Funktion kann er den ganzen Subject-String dann auslesen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
SMIME verschlüsselte Mails auf Terminal Server (5)

Frage von Mun-dee zum Thema Windows Netzwerk ...

Off Topic
gelöst Chef will in E-Mails schauen - Wie sicher ich mich ab? (21)

Frage von Althalus zum Thema Off Topic ...

Exchange Server
gelöst Shared user-mailbox, vertrauliche mails (9)

Frage von mclovinn zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...