Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie hoch darf die Netzlast sein?

Frage Netzwerke

Mitglied: Spencer

Spencer (Level 1) - Jetzt verbinden

10.08.2006, aktualisiert 22:22 Uhr, 5216 Aufrufe, 5 Kommentare

Hi @all,

an unseren 100 MBit Backbone Switches habe ich auf vielen Ports im Durchschnitt 60-70% Last.
Unser FLUKE meldet ständig bei einigen Ports dass ich über 50% Last bin.

Die Last soll man ja unter 50% halten. Doch wo steht das schwarz auf weiss? Ich habe dazu irgendwie nichts gefunden. Kennt da jemand Quellen? Ein RFC oder so?

Bevor ich die neue Netzwerkinfrastruktur genehmigt bekomme, möchten gewisse Leute erst noch überzeugt werden.
("...60% Last, dann haben wir ja noch Luft...")
Mitglied: filippg
10.08.2006 um 14:43 Uhr
Du kannst es dir errechnen .
Hängt mit Exponentialverteilung zusammen (Paketankünfte), Markovketten, Zeiten, die bis zum Zugriff benötigt werden und natürlich Übertragunsdauer der Pakete.
Viel Spass


(Sorry, gute Quellen dafür habe ich auch nicht, aber vielleicht kannst du wenn du ein bisschen auf Zugriffsverfahren eingehst sogar klar machen, dass 60% last nicht heissen, dass ja noch 40% Reserve sind, sondern das de Facto gar nichts mehr geht.)

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
10.08.2006 um 15:41 Uhr
Hi zusammen,
ich glaube, daß bei der vorigen Aussage ein Irrtum vorliegt.
Bei 60% Auslastung ist bei ungeswitchten Netzen (CSMACD- Verfahren) Schluß,
da sich etwa ab diesem Zeitpunkt die Kollisionen exponentiell erhöhen.
In geswitchten Netzen sind Kollisionen ausgeschlossen, da die Pakete durch den Switch
direkt an die Adresse geleitet werden. Eine dauerhafte Netzlast von 50-60% ist zwar hoch,
aber nicht bedrohlich und auch nicht zwingend erweiterungsbedürftig.
Allerdings sollte man sich in Hinblick auf steigendes Datenvolumen für die Zukunft schon mal Gedanken machen, da natürlich auch in geswitchten Netzen irgendwann Schluß ist.

Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
10.08.2006 um 15:52 Uhr
Bei 60% Auslastung ist bei ungeswitchten
Netzen (CSMACD- Verfahren) Schluß,[...].
In geswitchten Netzen sind Kollisionen
ausgeschlossen,
Nicht ganz, das hängt dann etwas von der Netzwerkarchtiektur ab. Wenn man einen Grossteil des Verkehrs dann über einen Router oder zu einem Server leiten muss, dann tritt eben auf der Schnittstelle die Überlast auf, auch bei geswitchen Netzwerken wird CSMA/CD verwendet.

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: Spencer
10.08.2006 um 16:37 Uhr
Türlich ein vollgeswitchtes Netz und Switche trennen Kollisionsdomänen.

Demnächst folgt einen Disk-to-Disk-Backup Lösung. Dahingehend wäre etwas mehr Bandbreite schon nicht schlecht.

Kollisionen zeigt mein großer FLUKE (welch Wunder) nicht an, auch werden noch keine Pakete verworfen. Vorhin hab meckerte er schon 90% Auslastung zum Server an... Da haben wohl die Franzosen wieder ihre Mails bei uns geholt... ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Rafiki
10.08.2006 um 22:22 Uhr
Ganz kurz erklärt an einem Broadcast Paket: Wenn ein PC im Netzwerk gerade sendet warten alle anderen. So bald der Ether frei ist senden die anderen Computer in unterschiedlich Segmenten los. Der Switch muss nun das Broadcast Paket in alle Segmente verteilen. Das geht nicht da auch in dem anderen Segment bereits ein Broadcast Paket gerade gesendet wird. Es kommt zu einer late collision. Alle Computer müssen erneut senden. Damit schaukelt sich die Auslastung auf und alle Computer benehmen sich langsam. Verbindung aufbau dauert ewig (einige Sekunden)

Bei mehr als 35% Netzwerklast sollst du aufrüsten. Das Warum steht (leider auf englisch) hier: http://www.lantronix.com/learning/net-tutor-switching.html

3com beschreibt in einem Handbuch 70% Ethernet Auslastung als das Maximal erreichbare und warum sich dann welche Arten von folge Problemen ergeben. Englisch. http://support.3com.com/infodeli/tools/netmgt/tncsunix/product/091500/c ...


Hier fällt mir etwas auf Deutsch ein! Heise hat im April Berichtet das im DECIX aufgerüstet werden muss. Die Netzwerkauslastung ist bei 60Gbit/s angekommen und man hat dort nur Kapazität für 720Gbit/s. http://www.heise.de/newsticker/meldung/71746

Gruß Rafiki
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
HP DL385 G2, Bildschirm bleibt schwarz, fährt nicht mehr hoch (13)

Frage von comping zum Thema Server-Hardware ...

Windows 7
Windows 7 rechner fährt nicht mehr hoch - bluescreen (10)

Frage von jensgebken zum Thema Windows 7 ...

Sicherheit
Das FBI darf jetzt weltweit hacken (1)

Link von transocean zum Thema Sicherheit ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...