Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

IBM X-Server, VMWare und RAID-Management - Wie im laufenden Betrieb monitoren und administrieren?

Frage Virtualisierung Vmware

Mitglied: anaxagoras83

anaxagoras83 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.09.2011 um 17:11 Uhr, 4708 Aufrufe, 2 Kommentare

IBM X-Server in Verbindung mit VMWare Produkten funktioniert ja wirklich gut, aber wie konfiguriere ich z.B. nach einem Plattenausfall das RAID im laufenden System?

Wir setzen seit einiger Zeit (fast) nur noch IBM Server ein und sind bisher auch sehr zufrieden mit den Produkten. Nun bei einem aktuellen Fall haben wir einen X3400 bei dem nach einem halben Jahr eine Festplatte ausgefallen ist. Dies haben wir "nur durch Zufall" ersehen können und über den VSphere Client + IMM auch auslesen können. Nach dem Anruf bei IBM haben wir dann auch die Festplatte gewechselt, jedoch habe ich leider keine Möglichkeit gefunden auf das RAID-System zuzugreifen.

Natürlich kann ich neu-starten und dann über das RAID-Bios die Konfiguration vornehmen, jedoch scheint mir das für einen "normalen" Wartungsablauf ein wenig zu umständlich zu sein - die Downtime mal ganz abgesehen.

Also hier noch einmal die Konfiguration
- IBM X3400 Standgerät
- VMWareESXi Server (4.X)
- LSI/SAS MegaRAID Controller

IMM inkl. KVM-Key ist aktiv und lässt sich ansprechen. Jedoch finde ich dort keine Möglichkeit das RAID zu konfigurieren.

Gibt es eine Möglichkeit die Konfiguraton des RAIDS vorzunehmen ohne das System neu zu starten?

Beste Grüße

Anaxagoras83
Mitglied: dog
27.09.2011 um 17:18 Uhr
Gibt es eine Möglichkeit die Konfiguraton des RAIDS vorzunehmen ohne das System neu zu starten?

AFAIK Nein.
Das geht nur mit den richtig teuren RAID-Controllern, die einen eigenen Ethernet-Port haben.

Mit Glück kannst du evtl. aus der versteckten Shell vom ESXi etwas steuern.

Korrigiere: http://kb.lsi.com/KnowledgebaseArticle16438.aspx
Bitte warten ..
Mitglied: anaxagoras83
28.09.2011 um 00:57 Uhr
> Gibt es eine Möglichkeit die Konfiguraton des RAIDS vorzunehmen ohne das System neu zu starten?

AFAIK Nein.
Das geht nur mit den richtig teuren RAID-Controllern, die einen eigenen Ethernet-Port haben.

Mit Glück kannst du evtl. aus der versteckten Shell vom ESXi etwas steuern.

Korrigiere: http://kb.lsi.com/KnowledgebaseArticle16438.aspx

@dog:

Vielen vielen Dank!
Ich werde es morgen (oder besser gesagt heute) gleich einmal probieren und danach Rückmeldung geben.

Beste Grüße

anaxagoras83
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Vmware
gelöst VMWare 5.x Lizenzfrage (7)

Frage von DaPedda zum Thema Vmware ...

Vmware
VMware ESXi neues Raid erstellen vCenter Server (12)

Frage von nightfly7e7 zum Thema Vmware ...

Netzwerkmanagement
gelöst PRTG IBM Server überwachen (6)

Frage von Marcel94 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Grafikkarten & Monitore
Monitor defekt?! (5)

Frage von Thor01 zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (18)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
Windows 10 Fall Creators Update Fehler (14)

Frage von ZeroCool23 zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
Frage zu Server Rack (9)

Frage von rainergugus zum Thema Windows Server ...