Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

ICH10 Hotswap?

Mitglied: dimugi

dimugi (Level 1) - Jetzt verbinden

04.04.2011 um 22:56 Uhr, 4781 Aufrufe, 10 Kommentare

baue Gerade eine Server mit Intel Mainboard S5520HCR und möchte gerne auch SATA-Platten im Betrieb des Servers austauschen können.

Betriebssystem ist Windows SBS 2011 Std.

Habe im BIOS den Controller auf AHCI stehen und die neuesten Treiber eingespielt.

Leider wird ein entnehmen und einführen der Festplatten nicht bemerkt.

Hat da jemand ne Idee zu, warum das trotz AHCI nicht funktioniert?

Gruß Dimugi
Mitglied: wiesi200
05.04.2011 um 07:18 Uhr
Erst mal Guten Morgen,

Mal abgesehen davon das es nicht nur auf den Controller ankommt.
AHCI und Hotswap? Das macht doch nur bei einer Raid Config Sinn.
Bitte warten ..
Mitglied: Phalanx82
05.04.2011 um 10:13 Uhr
Hallo,

SATAII sieht im Konzept Hot Swap / Hotplug vor, allerdings kommen nicht
alle Controller in der Praxis damit klar, z.B. die Nforce Teile werfen da gerne
mal nen Bluescreen.

Bei Intel würde ich fast behaupten das diese sich an die Norm halten und
das funktionieren sollte, zu 100% sicher bin ich aber auch da nicht, musst
du im Handbuch deines Mainboards nachlesen und dann auch testen.
Steht bei Nforce4/6 Boards zwar auch bei das es geht, in der Praxis
endete es dann bei 3 von 4 Versuchen bei mir im Bluescreen.

Mit AHCI hat Hotswap weniger zu tun, AHCI ist ein Treibermodell für
das Betriebssystem und offeriert idR. mehr Performance als der IDE
oder Emulationsmodus.


Mfg.
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
05.04.2011 um 13:24 Uhr
Hallo Dirk

Afaik sind bei den modernen ICH´s nicht alle Ports Hotplug/NCQ fähig, welche das sind, kann dier hoffentlich ein Handbuch oder der Hersteller sagen.
Zweitens:
AUch der Treiber kann ein Hotplugging unterdrücken, da würde ich mich mal auf den Intel-Seiten vergnügen und entsprechende Treiber installieren.
Drittens:
Kommt auch vor ;-( : Ab und an wird das Symbol zum auswerfen NACHTRÄGLICH aus dem Taskbereich geschmissen (ist mir mal passiert), da ich aber damals einen Wechsel von XP zu Win7 geplant hatte, hat mich die Fehlermeldung überhaupt nicht (mehr) gejuckt.

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
05.04.2011 um 13:43 Uhr
Zitat von Phalanx82:
Hallo,

Mit AHCI hat Hotswap weniger zu tun, AHCI ist ein Treibermodell für
das Betriebssystem und offeriert idR. mehr Performance als der IDE
oder Emulationsmodus.

Hab ich auch nie behauptet. Nur AHCI ist nicht RAID und Hot Swap ohne Raid macht selten Sinn.
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
05.04.2011 um 13:53 Uhr
>
und Hot Swap ohne Raid macht selten Sinn.


Aber sicher:
Wenn du die Platte als Wechelmedium missbrauchst (z.B weil dein Gehäuse entsprechende Anschlüße hat), dann finde ich das sogar sehr hilfreich, wenn auch nicht kriegsentscheident.

Aber das nur nebenbei...
Schon mit den Treibern weitergekommen ?!

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: Phalanx82
05.04.2011 um 16:55 Uhr
Zitat von cardisch:
> >
> und Hot Swap ohne Raid macht selten Sinn.


Aber sicher:
Wenn du die Platte als Wechelmedium missbrauchst (z.B weil dein Gehäuse entsprechende Anschlüße hat), dann finde
ich das sogar sehr hilfreich, wenn auch nicht kriegsentscheident.

Meine Meinung ;) Nice to have but no must have.
Bitte warten ..
Mitglied: dimugi
05.04.2011 um 17:10 Uhr
Ne, das macht in meinem Zenario auch ohne Raid Sinn.

Im Server ist ein LSI 9260-8i verbaut der folgendermaßen eingestellt ist:

1. 2 Platten im RAID1-Verbund (SAS, als Startplatte des OS)
2. 4 Platten im RAID1-0-Verbund (SATA, Datenplatten)

weitere 2 Platten dienen vorerst als Backup für Acronis und sollen einmal Wöchentlich gewechselt werden.
Diese beiden Platten laufen nicht im RAID sondern werden nach der Sicherung extern gespiegelt.

Da diese beiden Platten einmal die Woche gewechselt werden sollen, benötige ich das austauschen im Betrieb.
Das wird allerdings von einer Dame vorgenommen, da ich nicht immer im Betrieb bin und da möchte ich den Austausch so einfach wie möglich halten.

Leider unterstützt der LSI-Controller Single-Drives nicht.

Wenn es mit dem Onboard-Controller nicht klappt, werde ich es mit einem weiteren Controller (z.Bsp. JMicro) probieren.
Aber erst mal sehen ob da mit dem Onboard was geht. Kaufen kann man ja immer noch.

Ach ja, der Server ist in einem Chenbro Gerhäuse (RM31408H) mit dazu gehörigen Backplanes verbaut. Alle Platten befinden sich in der Backplane.
Der LSI bemerkt das entfernen der Platten und schlägt Alarm. Auch ein wieder einsetzen klappt da reibungslos.

Gruß
Dimugi
Bitte warten ..
Mitglied: dimugi
05.04.2011 um 17:13 Uhr
Zitat von cardisch:
Aber das nur nebenbei...
Schon mit den Treibern weitergekommen ?!


Verschiedene Treiber-Versionen habe ich schon probiert.
Bitte warten ..
Mitglied: dimugi
05.04.2011 um 17:16 Uhr
Zitat von wiesi200:
> Zitat von Phalanx82:
> ----
> Hallo,
>
> Mit AHCI hat Hotswap weniger zu tun, AHCI ist ein Treibermodell für
> das Betriebssystem und offeriert idR. mehr Performance als der IDE
> oder Emulationsmodus.
>
Hab ich auch nie behauptet. Nur AHCI ist nicht RAID und Hot Swap ohne Raid macht selten Sinn.

Dachte nur das AHCI unabdingbar für Hotswap ist.
Bitte warten ..
Mitglied: dimugi
07.04.2011 um 18:53 Uhr
Es sieht bei dem Mainboard wohl folgendermaßen aus:

Das Board S5520hcr hat zwei Connectoren mit den Bezeichnungen HSBP-A bzw. HSBP-B (Hot Square Back Plane) und funktioniert wohl nur mit u.a. Intel-Backplanes, wenn man auf Hotswap wehrt legt.

Ich habe mir daher heute noch mal einen zweiten Controller bestellt (3Ware 9650SE-2LP) der macht zwei SATA-Platten auch als Single-Drive. Unterstützt mehr als 2TB Verbünde und hat noch ander nützliche Features.
Ich möchte mir mit dem Server einfach keine Laus in den Pelz setzen. JMicron-Controller, die ich von der Qualität nicht beurteilen kann, kann ich auf die schnelle leider nicht beschaffen.

Nur der LSI Controller der bereits im Server sitzt, macht Hotswap auch einfach am ganz normalen SATA-Anschluß. Ohne so etwas wie einen HSBP-Connector.

Bin das von Intel echt entäuscht, hätte da mehr erwartet.

Gruß
Dimugi
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
In den Taktgeberschreiben via ICH10 SMBus zwecks OC
Frage von 116931CPU, RAM, Mainboards5 Kommentare

Ihr seid meine letzte Hoffnung Hallo liebe Community , Mein Ziel ist es einfach zu uebertakten jedoch gibt eskeine ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 16 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit25 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Windows 10
Automatische daten kopieren, USB zu USB unter Win10 im Hintergrund
Frage von DerEisigeWindows 1016 Kommentare

Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Skript, dass von einem USB Stick automatisch nach dem einstecken ...