Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

In-Place-Upgrade von Vista Business 32-Bit auf W7 Prof 32-Bit mit System Builder-Version

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: temuco

temuco (Level 1) - Jetzt verbinden

08.08.2012 um 13:05 Uhr, 3916 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo,

ich habe ein Acer-Notebook TravelMate 6493 mit Windows Vista Business, 32 Bit, deutsch. Nun möchte ich auf Windows 7 Professional, 32 Bit, deutsch updaten, ohne neu installieren zu müssen. Wichtig dabei ist der Upgrade-Pfad bei der Installation (In-Place-Upgrade), da eine komplette Neuinstallation aus Zeitgründen nicht in Frage kommt.

Einerseits wird „Windows 7 Professional 32 Bit SP1 - System Builder-Version“ für günstige 129 EUR und anderseits „Windows 7 Professional 32/64 Bit Upgrade“ für stolze 249 EUR angeboten. Verständlicherweise würde ich gerne die preisgünstigere Version erstehen, allerdings weiß ich nicht, ob diese während der Installation den Upgrade-Pfad anbietet.

Kennt sich jemand damit aus, der mir weiterhelfen könnte?

Im Voraus herzlichen Dank!
Mitglied: DerWoWusste
08.08.2012 um 13:23 Uhr
Moin.
Du kannst ein Vista Business Sysb. zumindest mit dem Pro Download von hier: http://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_7-windows_inst ... aktualisieren, das geht, habe ich probiert. Dein Key wird darauf auch passen, spätestens bei der telefonischen Aktivierung.
Bitte warten ..
Mitglied: temuco
08.08.2012 um 13:34 Uhr
Danke! Das ging aber flott.

Hier kann ich zwei Versionen herunterladen: mit und ohne SP1 – Spielt das eine Rolle und worauf muss ich achten?

Nun, wenn ich das richtig verstehen, führe ich mit einem dieser zwei Downloads eine In-Place-Installation durch wenn ich nach dem Key gefragt werde, gebe ich den Schlüssel der frischt gekauften System Builder-Version ein. Habe ich das richtig verstanden?

Nochmals vielen Dank!
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
08.08.2012, aktualisiert um 14:05 Uhr
MIt SP1, ohne Frage.
Bei der Installation brauchst Du keinen Key anzugeben. Gib den vor der Aktivierung an.
Auch wichtig: vorher ein Backup von Vista machen.
Bitte warten ..
Mitglied: temuco
08.08.2012 um 14:21 Uhr
Zitat von DerWoWusste:
MIt SP1, ohne Frage.

OK, danke!

Bei der Installation brauchst Du keinen Key anzugeben. Gib den vor der Aktivierung an.

OK. Er gibt sich dann zufrieden mit dem SB-Key und will keinen speziellen?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
08.08.2012 um 14:29 Uhr
Nein, will er nicht. Dennoch: halte für den Fall der Fälle eine Imagesicherung/Windows Backupvollsicherung bereit.
Bitte warten ..
Mitglied: temuco
08.08.2012 um 14:48 Uhr
OK, alles klar. Eine allerletzte Frage noch: Muss man telefonisch aktivieren?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
08.08.2012 um 15:08 Uhr
Nur, wenn andere Wege nicht funktionieren. Mit "nicht funkt." kann aber auch ein Problem mit der Lizenznummer gemeint sein, sprich: was man online nicht aktiviert bekommt, kann sich telefonisch zu Deinen Gunsten wenden.
Bitte warten ..
Mitglied: temuco
08.08.2012 um 15:16 Uhr
Danke für deine Geduld. Dann werde "Windows 7 Professional 32 Bit SP1 - System Builder-Version" bestellen und derweil lade ich bereits das ISO-File http://msft.digitalrivercontent.net/win/X17-24288.iso herunter.

Sollte das In-Place-Upgrade nicht funktionieren, dann muss ich neu installieren und meine Wochenende ist im Eimer...
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
08.08.2012 um 16:03 Uhr
Versuch es erstmal upzugraden. Hier ging es, hab ich probiert. Dennoch erst runterladen, dann Upgrade, wenn das geht, kannst Du immer noch den Key kaufen.
Bitte warten ..
Mitglied: temuco
08.08.2012 um 16:10 Uhr
OK. Ich bekomme das Gerät erst am Freitag und am Montag muss es wieder laufen. Daher bestelle ich die SB-Version und wenn das In-Place-Upgrade nicht geht, dann kann ich immer noch aus der SB-Versiuon neu installieren. Was soll's, dann habe ich wieder einmal ein Wochenende versaut...
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
13.08.2012, aktualisiert um 10:44 Uhr
Zitat von temuco:
da eine komplette Neuinstallation aus Zeitgründen nicht in Frage kommt.

Ich habe schon einige inplace-Upgrades hinter mir und kann Dir sagen, daß oft die Neuinstallation zeitlich die günstigere Lösung ist.



Einerseits wird „Windows 7 Professional 32 Bit SP1 - System Builder-Version“ für günstige 129 EUR und
anderseits „Windows 7 Professional 32/64 Bit Upgrade“ für stolze 249 EUR angeboten. Verständlicherweise
würde ich gerne die preisgünstigere Version erstehen, allerdings weiß ich nicht, ob diese während der
Installation den Upgrade-Pfad anbietet.

Egal welche Du nimmst, mit der ISO zum Download (SP1 bevorzugt) kannst Du, wie DWW schon sagte, dein Upgrade durchführen. Zumidnest bei Windows 7 ist mir noch kein Key untergekommen, der zwingend jeweils das pasende Medium zu der OEM-, SB-, Upgrade- oder Retail-Version verlangt hätte. Bei XP war das noch anders.

Unterschätze aber nicht den Aufwand um alles Rund zum laufen zu bringe, insbesondere, wenn nicht nur Standrad-Office & co. drauf sind. Ggf. treten "komische Effekte" auf, die den Resten aus der Vista-Installtion geschuldet sind.


lks
Bitte warten ..
Mitglied: temuco
15.08.2012 um 11:55 Uhr
Danke an alle! Es hat wie von "DerWoWusste" beschrieben hervorragend geklappt. ISO aus http://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_7-windows_inst ... herunterladen, DVD erstellt, installiert und Key der System Builder-Version eingetragen. Alles läuft bisher prima.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
Official Blog: Every Windows 10 in-place Upgrade is a SEVERE Security risk (4)

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft Office
32 Bit CAD Programm und Excel 64 Bit geht nicht (5)

Frage von GrueneSosseMitSpeck zum Thema Microsoft Office ...

Xenserver
XenApp 7.6 Suche 32-Bit Universal Printer Driver

Frage von diematrix125 zum Thema Xenserver ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...