Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

iperf - TCP Window Size und Max Segment Size Frage

Frage Netzwerke Netzwerkgrundlagen

Mitglied: thorsten-rehm

thorsten-rehm (Level 1) - Jetzt verbinden

10.09.2008, aktualisiert 16.09.2008, 15304 Aufrufe, 7 Kommentare

Servus.

Ich würde gerne mit Hilfe von iperf (http://dast.nlanr.net/Projects/Iperf/) ein Netzwerk auf
seine Leistung überprüfen.
Dabei kann man die TCP Window Size, Max Segment Size und Buffer Length einstellen. Wenn man
keine Konfiguration vornimmt, bleiben die Werte beim Standard, der 8K(ilobytes) beträgt.

Kann mir jemand erklären, was TCP Window Size, Max Segment Size und Buffer Length genau
bedeuten und vor allem, welche Auswirkung hat die Messung der Leistung, wenn ich den Wert
jeweils auf 1 Megabyte einstelle?

Danke...

Hier ein kleiner Nachtrag, bei dem ich einfach mal eine Probelauf gestartet habe:

-Immer aus der Client Sicht-
Standard:
01.
iperf -c 192.168.1.7 -P 1 -i 1 -p 5001 -l 8K -f k -t 10 -L 5001 
02.
------------------------------------------------------------ 
03.
Client connecting to 192.168.1.7, TCP port 5001 
04.
TCP window size: 8.00 KByte (default) 
05.
------------------------------------------------------------ 
06.
[  3] local 192.168.1.2 port 4114 connected with 192.168.1.7 port 5001 
07.
[  3]  0.0- 1.0 sec    432 KBytes  3539 Kbits/sec 
08.
[  3]  1.0- 2.0 sec    448 KBytes  3670 Kbits/sec 
09.
[  3]  2.0- 3.0 sec    912 KBytes  7471 Kbits/sec 
10.
[  3]  3.0- 4.0 sec    920 KBytes  7537 Kbits/sec 
11.
[  3]  4.0- 5.0 sec    968 KBytes  7930 Kbits/sec 
12.
[  3]  5.0- 6.0 sec    960 KBytes  7864 Kbits/sec 
13.
[  3]  6.0- 7.0 sec    920 KBytes  7537 Kbits/sec 
14.
[  3]  7.0- 8.0 sec    952 KBytes  7799 Kbits/sec 
15.
[  3]  8.0- 9.0 sec    944 KBytes  7733 Kbits/sec 
16.
[  3]  9.0-10.0 sec    976 KBytes  7995 Kbits/sec 
17.
[  3]  0.0-10.0 sec  8440 KBytes  6905 Kbits/sec 
18.
Done.

TCP Window Size 1M:
01.
iperf -c 192.168.1.7 -P 1 -i 1 -p 5001 -w 1M -l 8K -f k -t 10 -L 5001 
02.
------------------------------------------------------------ 
03.
Client connecting to 192.168.1.7, TCP port 5001 
04.
TCP window size: 1024 KByte 
05.
------------------------------------------------------------ 
06.
[  3] local 192.168.1.2 port 4124 connected with 192.168.1.7 port 5001 
07.
[  3]  0.0- 1.0 sec  1512 KBytes  12386 Kbits/sec 
08.
[  3]  1.0- 2.0 sec    536 KBytes  4391 Kbits/sec 
09.
[  3]  2.0- 3.0 sec    496 KBytes  4063 Kbits/sec 
10.
[  3]  3.0- 4.0 sec    528 KBytes  4325 Kbits/sec 
11.
[  3]  4.0- 5.0 sec    536 KBytes  4391 Kbits/sec 
12.
[  3]  5.0- 6.0 sec    688 KBytes  5636 Kbits/sec 
13.
[  3]  6.0- 7.0 sec    792 KBytes  6488 Kbits/sec 
14.
[  3]  7.0- 8.0 sec    744 KBytes  6095 Kbits/sec 
15.
[  3]  8.0- 9.0 sec    808 KBytes  6619 Kbits/sec 
16.
[  3]  9.0-10.0 sec    520 KBytes  4260 Kbits/sec 
17.
[  3]  0.0-10.0 sec  7168 KBytes  5845 Kbits/sec 
18.
Done.
Mitglied: thorsten-rehm
12.09.2008 um 07:27 Uhr
Kann mir da niemand weiterhelfen?
Bitte warten ..
Mitglied: thorsten-rehm
13.09.2008 um 12:49 Uhr
Danke, aber den Artikel kenn ich natürlich. Wikipedia und Co. sind immer meine erste Anlaufstelle. Mich würde das, auch für das bessere Verständnis, speziell für iperf interessieren. Was passiert, wenn...
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.09.2008 um 13:17 Uhr
1024 kB in einem Window gesendet werden wir das en block gesendet ohne TCP ACKs. D.h. tritt ein Fehler auf muss das gesamte Window neu gesendet werden.
Deshalb hast du auch schlechtere Durchsatzraten, da sich das mit den sog. Sliding Windows unter TCP immer anpasst !!
Ggf. hilft noch das weiter:
http://openmaniak.com/iperf.php
Bitte warten ..
Mitglied: thorsten-rehm
15.09.2008 um 07:33 Uhr
Danke für den Link. Den schaue ich mir später genauer an (habe ihn bisher nur überflogen).

Was ist ACK genau?
Gut, dass mit der Window Size habe ich so einigermaßen gut verstanden. Was ist aber mit der Max Segment Size und der Buffer Length? Wie verhalten sich außerdem die letzten beiden Begriffe mit der Window Size?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.09.2008 um 11:43 Uhr
ACK = Acknowledge (Paket)
Bitte warten ..
Mitglied: thorsten-rehm
16.09.2008 um 17:37 Uhr
Sodele. Ich habe jetzt eine DSL 6.000 Leitung überprüft.
Der eine Standort, Client Seite, hat eine 100 MBit/s Anbindung.
Der andere Standort, Server Seite, hat die oben erwähnte DSL Anbindung.

Ich bekomme als Ergebnis, wenn ich die Default Werte bei iperf lasse, ~900 kbits/s
Das entspricht natürlich nicht annähernd den möglichen ~6000 kbits/s der DSL Leitung.
Nachdem ich aber auf der Client Seite die TCP Window Size auf z.B. 2048 kB
erhöht habe, komme ich zu einem Ergebnis von ~5500 kbits/s.

So, und jetzt kommt der springende Punkt: Das verstehe ich nicht ganz. Könnt ihr
mir da etwas auf die Sprünge helfen. Was passiert denn da genau bzw. wo liegt
jetzt der Unterschied?
Wird ein TCP Paket statt mit 8 KB (Default), jetzt mit 2048 KB versendet?
Warum muss ich die Window Size bei einer DSL Leitung tunen und bei einem LAN
nicht? Bei letzterem konnte ich keine Unterschiede feststellen, wenn ich an
der Window Size geschraubt habe.

Und, was bisher noch unbeantwortet ist, wie verhält sich die MSS zu allem?

Wenn mir das jemand auf einfache Art und Weise erklären könnte, wäre das
super toll.

Vielen Dank an alle!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Server 2012R2 Frage zum DHCP Failover (6)

Frage von Coreknabe zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
Frage zum Erzeugen eines portbasiertem VLAN (7)

Frage von presto-18 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Update
WSUS zeigt max. 69 Clients an (2)

Frage von TheGoodOne zum Thema Windows Update ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst HP Switches - Frage zu Spanning Tree bzw. Loop Back Protection (12)

Frage von chfran zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...