Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

ISDN belegung... mit cat5e dosen

Frage Hardware

Mitglied: 2095

2095 (Level 2)

01.04.2006, aktualisiert 09.04.2006, 38458 Aufrufe, 21 Kommentare

Hi leute.....

ich soll nun eine internen so bus installieren (selber)

gut..nachdem ich ja noch ne menge cat5e dosen habe.... wollte ich die nutzlich machen bevor die weiter wo rumliegen.....

das problem ist nur die blöde belegung...

wie sind die belegungen für isdn bei ner cat5e dose und für welche zuordnung?????

ich hab schon belegung 1234 und belegung 3456 ausprobiert....geht aber beides niet....


ach und dann bleiben da noch die apschlusswiderstände wie klemm ich die an die cat5e dose ..bei isdn dosen is klar !


danke schon mal im vorraus...


Mit freundlichen Grüßen fabian
Mitglied: Janni
01.04.2006 um 22:28 Uhr
Na dann schau einmal hier unter ISDN: http://www.kabelfaq.de/

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: oliverd
02.04.2006 um 09:35 Uhr
Schließe mich meinem Vorredner an.

3 (a2); 4 (a); 5 (b); 6 (b2)


Die Abschlußwiderstände sind ein anders Problem bei Cat 5 Dosen. Allerdings verzichte ich auf die bei kurzen Kabelstrecken und hab keine Probleme beim Betrieb. Hab 25m ohne AW realisiert - kein Problem.
Bitte warten ..
Mitglied: 26741
02.04.2006 um 10:07 Uhr
hi,

Abschlusswiderstände gibts auch steckbar, das ist bei CAT-Dosen am sinnvollsten.
Verzichten kann man auch meist darauf, wenn in der letzten Dose ein Endgerät benutzt wird.

Für Kunden-Zwecke würde ich sie aber immer installieren.

ciao


Johannes
Bitte warten ..
Mitglied: DORNI
02.04.2006 um 12:19 Uhr
also ich hab meine abschlusswiederstände mit dem lsa+ werkzeug einfach über das kabel mit reingedrückt funktioniert einwandfrei
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
02.04.2006 um 12:47 Uhr
hi

also die dosenbelegung ist def. nicht 3 4 5 6 ...ich hatte bis nachts rumgebastelt....und keinen isdn tester zur hand.... was mir half war ein durchgangsprüfer....
und abgezwickte kabel...mit stecker...


die dosen belegung für die cat5e dosen sind wie folgt...

1 2 5 6

endlich gehts ..fehlt nur noch die anlage....fein.....

soll ich da ne eumex 800 nehmen oder tuts da auch ne billige.....man soll halt mit 8 isdn telefonen unter einander telefonieren können und anrufe weiterleiten.....

zusätzlich soll noch eine freisprecheinrichtung unterstützt werden..

was meint ihr dazu??

Mit freundlichen Grüßen conner

have a nice day--...
Bitte warten ..
Mitglied: 26741
02.04.2006 um 14:08 Uhr
hi,

dann ist entweder die Beschriftung der Dose nicht korrekt oder sonstwas faul. Die Belegung für ISDN ist immer wie oben beschrieben.

Ähhm, du willst 8 Telefone an einem S0-Bus betreiben? Es können immer nur zwei gleichzeitig telefonieren bzw. andere Dienste nutzen. Ist in meinen Augen nicht wirklich sinnvoll.

Nimm ne gescheite, modulare Anlage, bei der du mehrere S0-Busse schalten kannst, z.B. Eumex 820 oder T-Comfort 930 oder Octopus F200 oder Comfort Open (alle T-Com).

Und bevor du weitere Stunden/Tage damit verbringst, alles auszutüfteln, ist es vielleicht ratsam jemanden daran zu lassen, der sich damit auskennt und auf anhieb alles hinbekommt und du darauf sogar noch Garantie hast...

Just my 2 Cent...

ciao


Johannes
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
02.04.2006 um 14:43 Uhr
hi,

dann ist entweder die Beschriftung der Dose
nicht korrekt oder sonstwas faul. Die
Belegung für ISDN ist immer wie oben
beschrieben.

ka is mir auch nun egal..weil es halt nun einwandfrei geht....villeicht habe ich vergessen das es NETZWERKDosen cat5e sind....*gg

Ähhm, du willst 8 Telefone an einem
S0-Bus betreiben? Es können immer nur
zwei gleichzeitig telefonieren bzw. andere
Dienste nutzen. Ist in meinen Augen nicht
wirklich sinnvoll.

ich weiss, reicht aber vollkommen für dieses vorhaben

Nimm ne gescheite, modulare Anlage, bei der
du mehrere S0-Busse schalten kannst, z.B.
Eumex 820 oder T-Comfort 930 oder Octopus
F200 oder Comfort Open (alle T-Com).

lieber nicht ...denn es soll und darf nur max 200? kosten....auserdem haben wir nur zwei isdn plätze
Und bevor du weitere Stunden/Tage damit
verbringst, alles auszutüfteln, ist es
vielleicht ratsam jemanden daran zu lassen,
der sich damit auskennt und auf anhieb alles
hinbekommt und du darauf sogar noch Garantie
hast...

Eigentlich hassu ja recht aber ich bastle immer selber...und auserdem war grad keiner in meiner nähe !!(;)


Mit freundlichen Grüßen conner
have a nice day...
Bitte warten ..
Mitglied: DORNI
02.04.2006 um 18:11 Uhr
doofe frage wieso verdrahtest du nur die 4 drähte durch hättest de 8 genommen wäre das überhaupt kein problem so hab ichs gemacht Patchfeld auf dose alle 8 aufgelegt 1:1 von der ISDN anlage S0 bus mit patchkabel auf Patchfeld andere seite abschlusswiederstände rann und gut
Bitte warten ..
Mitglied: BSTom
02.04.2006 um 21:58 Uhr
Also ich muss meinen Senf nun auch mal dazu loswerden!

Wen ich sowas lese, stellen sich mir die Nackenhaare hoch!
Ich befürchte Du hast noch nicht mal ein LSA Plus Auflegewerkzeug und machst das mit dem Schraubendreher! Die Aussage das es Dir egal ist, warum es geht ist sehr traurig!

Warum gibt es Normen, wenn man sie nicht einhält?

Eine Cat.5 Dose muss Ihre Anschlusspins nicht zwangsläufig in der Reihenfolge 12345678 haben es kann genau so gut sein das sie Paarweise nach A oder B Norm ausgeführt ist.

Es kann nämlich nicht sein Das ein Endgerät ISDN mit einem Standardanschlusskabel auf 1256 funktioniert!

Wenn das Geld nicht vorhanden ist eine Solche Umgebung aufzubauen, dann sollte man lieber die Finger davon lassen, aber so SORRY rumzufuschen ist jedenfalls der falsche Weg.

Es gibt auch noch Hersteller von Telefon Anlagen die nicht TCOM sind und A billiger und B besser sind!

Die meissten Anlagen der Telekom sind eh nur gelabelt.

Also bei allem Ehrgeiz den Du an den Tag legst um Deinem Chef oder wem auch immer zu imponieren, ich halte es für besser sich erst schlau zu machen und dann zu basteln!

Sorry für das gemecker aber denk doch bitte mal an die Menschen die vielleicht nach Dir mal an diese Anlage müssen und aufgrund einer wüsten rumbastelei nicht wissen wie was angeschlossen ist! Grad in der Kommunikationstechnik finde ich die Nomen als sehr hilfreich!

So und nun Schluss mit dem gemecker

Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Lofote
02.04.2006 um 22:11 Uhr
[quote]
ka is mir auch nun egal..weil es halt nun einwandfrei geht....villeicht habe ich vergessen das es NETZWERKDosen cat5e sind....*gg
[/quote]
Spielt überhaupt keine Rolle. Die Belegung wird nicht durch "Netzwerk" oder "ISDN" definiert, auch nicht durch "CAT5e" (das ist im Falle einer Dose nur die Qualität der Kontakte). Die Belegung selbst ist durch TIA568a oder TIA568b festgelegt. Die beiden unterscheiden sich in der farblichen Tauschung der 1-2 und 3-6-Paare. Nun wissen wir aber auch schon, warum bei dir 1 2 5 6 tut: weil du den falschen Standard angewandt hast, sprich du hast wohl TIA568a angewandt, bei anderen Seite aber TIA568b (oder umgekehrt). Und zusätzlich noch nen weiteren wilden Dreher (wohl das falsche weisse anschlossen oder was weiss ich), sonst ginge es trotzdem nicht...
Bitte warten ..
Mitglied: Lofote
02.04.2006 um 22:11 Uhr
[quote]
Es kann nämlich nicht sein Das ein Endgerät ISDN mit einem Standardanschlusskabel auf 1256 funktioniert!
[/quote]
Doch, mit viiiiiel Murx! Wenn man auf der einen Seite nach TIA568a und auf der anderen Seite auf TIA568b verkabelt und noch ein paar andere Dreher macht ;)... Murks ist das aber auf jeden Fall.
Bitte warten ..
Mitglied: 26741
02.04.2006 um 22:27 Uhr
hi,

Es gibt auch noch Hersteller von Telefon
Anlagen die nicht TCOM sind und A billiger
und B besser sind!

war von mir auch nur ein Beispiel.
Besser stimmt vielleicht in manchen Fällen, in vielen kann ich aus Erfahrung aber auch sagen, dass T-Com einfach den Vorteil hat, sich die guten Produkte der Hersteller aussuchen zu können. Ein Großteil der T-Com-Produkte (zumindest die, die keine Billig-Ware sind), taugen auch was.

Die meissten Anlagen der Telekom sind eh nur
gelabelt.

was ich als positiv ansehe!

Ich gebe dir aber in deinem Posting sonst vollkommen recht!!! ;)

ciao


Johannes
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
03.04.2006 um 07:47 Uhr
hi

Richtig ....ich verdrahte meine Netzwerkdosen mit dem Schraubenzieher.... Aber ich werd mir jetzt mal n LSA auflegewerkzeug anschaffen....*gg

und @DORNI

hmmm das war ja auch ursprüngig mit cat7 kabel von mir geplant gewesen aber....

ein gewisser elektriker hat damals so extrem an kabel gespaart dass ich überhaupt mal froh sein kann das er mir 4 drätchen gelassen hat.....wenn auch recht problematisch.....

ZITAT:
Es gibt auch noch Hersteller von Telefon Anlagen die nicht TCOM sind und A billiger und B besser sind!

Kannst du mir da auch Namen nennen die im Preislichen bis 200? kosten , nen internen SO bus haben ( intern telefonieren, anrufe weiterleiten) und eine türfreisprecheinrichtung unterstützen??

Mit freundlichen Grüßen conner
Bitte warten ..
Mitglied: picasso
03.04.2006 um 08:59 Uhr
Moin Moin!

hier ist alles beschrieben:

http://www.netzmafia.de/skripten/telefon/isdn-t.html
Bitte warten ..
Mitglied: 26741
03.04.2006 um 18:27 Uhr
hi,

Richtig ....ich verdrahte meine
Netzwerkdosen mit dem Schraubenzieher....
Aber ich werd mir jetzt mal n LSA
auflegewerkzeug anschaffen....*gg

*händeüberdemkopfzusammenschlag*

hmmm das war ja auch ursprüngig mit
cat7 kabel von mir geplant gewesen aber....
ein gewisser elektriker hat damals so extrem
an kabel gespaart dass ich überhaupt mal
froh sein kann das er mir 4 drätchen
gelassen hat.....wenn auch recht
problematisch.....

*imbodenversink*

scnr


Johannes
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
03.04.2006 um 18:54 Uhr
Hi

die seite kenn ich recht gut doch sie hat mir nicht geholfen...

egal...es geht einwandfrei....

Mit freundlichen Grüßen conner

have a nice day
Bitte warten ..
Mitglied: Viper1984
03.04.2006 um 22:21 Uhr
hi,
frage geht das auch wenn ich ein rj45 kabel hab und möchte da analog tel. und lan drüber laufen lassen welche belegung muss ich da nehmen???
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
03.04.2006 um 22:47 Uhr
hi

hat man dir nur einen netzwerkanschluss gegeben??

hmm theoretisch ja.. weil 8 minus 2 dräthchen ergeben 6 drätchen (damit ist telefon gesichert) und es stehen noch 6 drätchen zur verfügung...

und man kann meines wissen nach auch mit einen halb beschalteten netzwerkkabel untereinander kommunizieren...

wobei es sinnvoller wäre sich ein telefonkabel anzuschaffen und es zusätzlich verlegen...(wenns wirklich geht...)

Korrigiert mich bitte.....

aber willst es für LAN oder DSL

Mit freundlichen Grüßen conner
Bitte warten ..
Mitglied: BSTom
03.04.2006 um 23:23 Uhr
Also mal zum Thema Doppelbelegung!

Bei Ethernet ist es durchaus möglich doppelt zu belegen weil ja nur 4 Adern genutzt werden, es gibt auch spezielle Weichen bzw. Adapter die aus einem Anschluss 2 machen.

Und Analog da mit einzuspeisen ist kein Problem!
Aber dann am besten wirklich die Adapter nehmen!

Wenn Du Gigaethernet hast (wohl eher nicht) dann kannst Du das knicken denn dann brauchst Du alle 8 Adern!

Ob LAN oder DSL ist egal, es sei denn Du meinst DSL vor dem Modem, dann hast DU nur 2 Adern die Du brauchst. Nach dem Modem ist es eh wieder Ethernet!

Hoffe damit ein bissel geholfen zu haben.
Bitte warten ..
Mitglied: Viper1984
09.04.2006 um 02:34 Uhr
hi danke für die infos........
also es geht um den pc von meiner schwester die bei mir wohnt die hat ein eigenes zimmer ich will da aber nur ein kabel verlegen sprich das lan kabel weil ich bin der gateway, ich will nur das lan kabel rüberlegen wo ich tel und intern lan für sie dann als dosen install und bei mir auch einmal an die tel anlage und an switch geht währe auch nciht schlecht wenn einer die belegung wüste wo ich da brauch dann hat sie glaub ich nur 10 MB aber das reicht.

danke im vorraus
Bitte warten ..
Mitglied: Lofote
09.04.2006 um 10:52 Uhr
Auf den Netzwerkdosen muss jeweils 1236 beschaltet sein für 10/100 MBit. Für Analogtelefon 45. Für ISDN 3456.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
TK-Netze & Geräte
gelöst Internetanschluss Umstellung von ISDN und ADSL auf reinen IP Anschluss (61)

Frage von Dobby zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Server-Hardware
gelöst Tobit David V10 unter Windows Server 2012 R2 - Welchen ISDN Controller? (3)

Frage von Juckie zum Thema Server-Hardware ...

Netzwerkgrundlagen
Belegung Patchfeld (9)

Frage von DennisMenger zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

ISDN & Analoganschlüsse
gelöst Neue Fritzbox FRITZ!Box 6490 Cable ISDN (26)

Frage von LuciusCastus zum Thema ISDN & Analoganschlüsse ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...