Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Konfiguration PowerChute

Frage Hardware Peripheriegeräte

Mitglied: bixnet

bixnet (Level 1) - Jetzt verbinden

28.11.2011, aktualisiert 18:04 Uhr, 4482 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe am Wochenende eine APC SC1500UI an einen unserer beiden Server angeschlossen. Der eine PC ist ein Windows2003, der andere ein ESXi.
Die APC hängt am Windows2003-PC und fährt den ESXi über ein Skript herunter (zunächst alle Gastbetriebssysteme und danach den ESXi-Server selbst). Abschließend soll der 2003-Server heruntergefahren werden.
Hierzu habe ich die PowerChute 9.0.1 wie im Anhang gezeigt konfiguriert. Ich möchte dass die USV nach 2min Stromausfall anfängt das Command File auszuführen. Stimmt hierfür meine Konfiguration? Oder was bedeutet genau bedeutet der Wert bei Low Battery Signal?
Leider konnte ich die Konfiguration nicht testen, da der Server übers Wochenende dauerhaft online bleiben musste.

Kann ich problemlos noch eine zweite APC-UPS anschließen und diese wird dann auch detektiert?

Besten Dank für eure Hilfe,
Johannes

a06129142152ea7bee2d8d7d3539c0d8 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: Dirmhirn
28.11.2011 um 12:56 Uhr
Hi!

und fährt den ESXi über ein Skript herunter (zunächst alle Gastbetriebssysteme und danach den ESXi-Server selbst).
kannst du mir einen Link zu einer Anleitung dafür schicken?

Anhang sehe ich keinen. Aber mit dem Aktuellsten APC Client kannst du die Shutown Sequenz schön grafisch einstellen.

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
28.11.2011 um 16:19 Uhr
moin,

ich blicke nicht ganz durch..

Die APC hängt am Windows2003-PC und fährt den ESXi über ein Skript herunter (zunächst alle Gastbetriebssysteme und danach den ESXi-Server selbst). Abschließend soll der XP heruntergefahren werden.
Das sind nach dem Adam seinem Riesen 3 Rechner an einer 15ooer USV..

Kann ich problemlos noch eine zweite APC-UPS anschließen und diese wird dann auch detektiert?

  • Wenn die Server keine redundaten Netzteile haben - nein witzlos.
  • Kaskadieren würde ich ohne das genau im Detail zu sehen auch eher verneinen.
  • Was "problemlos" bei einer guten APC funktioniert, ist das dranklemmen eines externen zusätzlichen Akkupacks.
leider konnte ich die Konfiguration nicht testen, da der Server übers Wochenende dauerhaft online bleiben musste.

Das wird dir aber nicht erspart bleiben - denn du mußt wissen, wie lange die USV Saft liefert, die Kisten zum runterfahren brauchen und erst dann kannst du Zeiten eintragen - vorher eher nicht.
Ich vermute mal 1.5oo VA == Vollast <~13 minuten - mehr nicht.

@Dirm:

Was genau meinst du denn?
  • ein Script, was 2 minuten wartet und dann die bestimmten Kisten runterfährt?
  • ein Script, was 2 minuten wartet, dann im ESX nachsieht, welche Kisten der kennt und die dann runterfährt?

Ist doch beides eher nix, was man nicht mit einmal Hände über der Tastatur schütteln lösen kann...
Bitte warten ..
Mitglied: bixnet
28.11.2011 um 18:03 Uhr
Das Bild habe ich nun angehängt.

@Dirm: Das ist im Endeffekt ein einfaches Batch-Skript welches die Windows-Server über die shutdown.exe und die Linux-Server (inklusivem dem eigentlichen ESXi) über die plink.exe (http://www.chiark.greenend.org.uk/~sgtatham/putty/download.html) mit einem ppk-Schlüssel herunterfährt.

@Timo: War ein Schreibfehler meinerseits - natürlich kein XP sondern ebenfalls der 2003er (habs auch im Beitrag geändert).
Die Server haben beide redundante Netzteile. Die Frage ist, ob die PowerChute Business problemlos zwei USVs verwalten kann - laut APC kann sie das - mich interessiert eher, ob das auch wirklich funktioniert, da aktuell noch eine alte USV mit getauschten Batterien aber ohne Computerschnittstelle an den zweiten Netzteilen hängt und gegen eine mit Info-Schnittstelle getauscht werden soll.
Zum Testen komme ich wenn es dumm läuft erst über die Weihnachtsfeiertage, daher wollte ich vorab schonmal wissen, ob die Konfiguration wenigstens grundsätzlich richtig ist und daher auch direkt nach 2min anfangen die Server herunterfahren lassen um nichts zu riskieren. Es wird aktuell angezeigt dass die USV 21min hält. Bei Stromausfall (und Ausfall der 2. USV) verdoppelt sich die Last dann vermutlich auf dem einen Netzteil und somit halbiert sich die Zeit im Worst-Case -> 10min (die Alte sollte aber auch noch für mehrere Minuten Strom liefern können - aber wie erwähnt - nicht überwacht...).

Beste Grüße,
Johannes
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
Storage RAID LUN Konfiguration - Wie macht ihr es (4)

Frage von Marco-83 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Windows Netzwerk
Konfiguration Linux VM in IIS-Manager (10)

Frage von HansWerner1 zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows 7
gelöst Chrome for Work Konfiguration (5)

Frage von xbast1x zum Thema Windows 7 ...

Windows Server
Exchangeserver 2016 - Konfiguration DNS (6)

Frage von Xaero1982 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...