Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

LAN über WLAN ins Internet (ICS)

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: 7422

7422 (Level 1)

26.01.2006, aktualisiert 17:08 Uhr, 6415 Aufrufe, 9 Kommentare

Zweiten Computer über

Hallo,
ich habe ein Computer welcher mittels WLAN eine Verbindung zu einem Router hat und über diesen ins Netz geht. An diesem Computer ist über LAN ein zweiter Computer angeschlossen. Nun möchte ich das dieser zweite Computer auch ins Internet kann.

Hier meine Konfiguration:

WLAN-Router: (über DSL-Modem ins Internet)
IP - 192.168.1.1

1. Computer: (WinXP Pro)
WLAN --> IP - 192.168.1.10 ; Gateway - 192.168.1.1; DNS - 192.168.1.1; ICS eingeschaltet; WPA-Verschlüsselt
LAN --> IP - 192.168.0.1

2. Computer (WinXP Pro)
IP - 192.168.0.10
Gateway - 192.168.0.1

Subnetz ist überall auf 255.255.255.0 eingestellt

In dieser Einstellung funktioniert alles soweit, d.h. ich kann vom Computer 1 ins Netz und auf Computer 2 zugreifen. Vom Computer 2 kann ich auch auf Computer 1 zugreifen, nur komme ich trotz eingeschalteter Internetverbindungsfreigabe nicht ins Internet. Mir ist noch aufgefallen, das im Computer 1 unter der LAN-Verbindung eine "Deterministic Network Enhancer" installiert ist, wobei ich nicht weiss was dieser zu bedeuten hat.

Falls jemand weiterweiss würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank im Vorraus.
Mitglied: 10545
26.01.2006 um 12:02 Uhr
Moin,

ganz einfach: Beide PC´s sollten den Router=>Modem benutzen, Du benötigst dann kein ICS.
Konfiguriere wie folgt:

WLAN-Router: (über DSL-Modem ins Internet)
IP - 192.168.1.1

1. Computer: (WinXP Pro)
WLAN --> IP - 192.168.1.10 ; Gateway - 192.168.1.1; DNS - 192.168.1.1; ICS kann entfallen!
LAN --> IP - 192.168.0.1 (kann deaktiviert werden oder was auch immer )

2. Computer (WinXP Pro)
IP - 192.168.1.20 (z.B.)
Gateway - 192.168.1.1; DNS - 192.168.1.1

Subnetz ist überall auf 255.255.255.0
eingestellt
... und muss so bleiben

Gruß, Rene

PS: Du könntest auch die Subnetzmaske generell auf 255.255.0.0 setzen, aber obig gehts am einfachsten
Bitte warten ..
Mitglied: 23866
26.01.2006 um 12:06 Uhr
Hallo,

also ich würde die beiden Computer erstmal in die selbe IP-Adress Range legen wie den Router (Gateway). Bei Dir hat der Router die Adresse 192.168.1.1 und die beiden PC´s liegen im IP Bereich
192.168.0.1 und 192.168.0.10, das geht zwar prinzipiell auch weil Windows das für dich routet aber probier mal folgendes aus:

WLAN-Router: (über DSL-Modem ins Internet)
IP - 192.168.1.1

1. Computer: (WinXP Pro)
WLAN --> IP - 192.168.1.10 ; Gateway - 192.168.1.1; DNS - 192.168.1.1;
WPA-Verschlüsselt
LAN --> IP - 192.168.1.11

2. Computer (WinXP Pro)
IP - 192.168.1.12
Gateway - 192.168.1.1

Das sollte eigentlich funzen.


grüsse mike
Bitte warten ..
Mitglied: Schlachter
26.01.2006 um 12:59 Uhr
@23866
so wie du das willst, da muss doch eigentlich noch die Netzwerkbrücke aktiviert sein, oder? und genau dies würde ich nicht machen. Ich hab da hin und wieder Probleme bekommen, als dies Aktiviert war. Die hat bei mir dafür gesorg, dass ich von Rechner eins aus nichts mehr machen konnte.
@Rene_D
kanst du mir mal erklären, wie das gehen soll? woher soll Rechner 1 wissen, dass die Pakete für ihn sind? Also die Lösung bezweifel ich wirklich.

Aber an den Fragesteller. Wie siehts aus, wenn du einfach den 2ten Rechner an den Router stöpselst? Ich weiß, ist ne doofe Frage, aber immer noch am einfachsten. Oder eben auch in den 2ten ne WLAN Karte rein. Ich habs zwar auch schon gemacht, dass ich mich von einem Netz ins andere Routen konnte, aber ich hab da selbst bei XP Pro immer wieder probleme bekommen. In der Server Version gings aber komischerweise immer super.
Bitte warten ..
Mitglied: 7422
26.01.2006 um 14:07 Uhr
Das der zweite Computer direkt an den Router geht ist über Kabel nicht möglich (anderes Haus) und über WLan nur über Mehrkosten möglich (WLan Karte + externe Antenne wegen Reichweite). Da der zweite Computer nun aber nicht so häufig in Gebrauch ist, wollte ich diese Mehrkosten eben vermeiden.

Das legen in dieselbe IP-Adress Range wie vorgeschlagen, funktioniert auch nicht. Hier reagiert der Router nicht mehr, trotz korrekter WLAN - Verbindung.

Ich hab außerdem noch versucht die beiden Netzwerke über eine Netzwerkbrücke zu verbinden, dabei funktionierte nur noch die Verbindung 1. <-> 2. PC, aber der Zugang zum Internet bzw. zum Router funktionierte nicht (timeout; weder vom 1. noch vom 2.PC), obwohl das WLAN korrekt verbunden war.
Bitte warten ..
Mitglied: 23866
26.01.2006 um 15:07 Uhr
Hallo,
es kann nicht sein, das wenn alle Komponenten in der selben IP Range liegen, das nicht klappt.
Dazu ist auch kein ICS notwendig.

Wenn ich das richtig verstanden habe, hast Du im 1. Computer 2 Netzwerkkarten (1x WLAN Karte, 1x normale LAN Karte), oder ?

Der zweite PC ist über Crossover Kabel mit dem ersten verbunden ?

Wenn Du nun alles in die selbe Netzwerk Range legst:

Router 192.168.1.1
PC1 WLAN Karte 192.168.1.2
PC1 LAN Karte 192.168.1.3

PC2 LAN Karte 192.168.1.4

Bei allen Karten als Gateway die Router Adresse angibst: 192.168.1.1
Bei allen SubNet 255.255.255.0

Dann funktioniert das meiner Meinung nach ohne ICS und sonstigen Schnickschnack.

Wenn die DNS Adressen im Router hinterlegt sind kannst Du die Router Adresse eintragen, ich aber würde jedoch die DNS Adresssen immer bei den Netzwerkkarten eintragen.


Grüsse Mike
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
26.01.2006 um 16:32 Uhr
Hi Tom,

so wie ich das sehe, hast Du eigentlich alles richtig gemacht wie Du es in Deiner Frage beschrieben hast, es fehlen nur noch 2 Dinge:

1) Auf dem PC mit den 2 Netzwerkkarten musst Du das IP-Routing aktivieren, wie das geht, siehe hier: http://www.winfaq.de/faq_html/tip0908.htm

2) auf dem Router musst Du noch eine Route setzen, damit der Router auch weiss, wohin er Daten die für das 192.168.0.x -Netz bestimmt sind, schicken soll.
Also etwas in der Form: Route alles für das Netz 192.168.0.0 mit der Subnetzmaske 255.255.255.0 über die Schnittstelle 192.168.1.10.
Dann geht alles zu dem Rechner mit den 2 Karten und dieser wiederrum hat ja die Route ins andere Netz.
Wie Du diese zusätzliche Route auf dem Router setzen kannst, das musst Du in der Doku nachlesen. Meist geht es per Telnet. Allerdings gibt es auch Geräte, da geht so was nicht.

So brauchst Du auch ein ICS.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: 7422
26.01.2006 um 16:36 Uhr
Ich hatte das mit der obigen Konfiguration versucht, allerdings hatte der 2. PC nunmehr keine Verbindung mehr zum 1.PC oder zum Router.

Hab jetzt aber eine für mich akzeptable Lösung gefunden:
Hab den JanaServer (Freeware) installiert, welcher meinen 1.PC zum Proxy-Server für den 2.PC umfunktioniert. Funktioniert und mehr wollte ich ja auch nicht ;)

Trotzdem vielen Dank für die Ratschläge und Hinweise
Bitte warten ..
Mitglied: 7422
26.01.2006 um 16:54 Uhr
Mein Router unterstützt das leider nicht, mit dieser Konfiguration kann ich zwar vom 2.PC auf den Router (ping), aber nicht andersherum...
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
26.01.2006 um 17:08 Uhr
Tja, dann ist das echt ein Problem.
Weil ICS funktioniert so weit ich das weiss nur im gleichen Subnetz.

Ob das mit der Netzwerkbrücke von WinXP geht, weiss ich nicht, hab so was noch nie gemacht.
Jedenfalls wäre das die einzige Chance nur mit einem Subnetz auszukommen.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Wlan und Lan Verbindung ins Internet über einen Laptop
Frage von faircamionWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Tag, ich habe gerade einige anleitungen in diesem Forum gelesen die sich so anhörten als wenn sie mir ...

LAN, WAN, Wireless
2 Netzwerke an einem PC (WLAN und LAN) (Internet - Firmennetz)
gelöst Frage von KV17uweLAN, WAN, Wireless18 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben einen Windows 7 Laptop. Folgendes Problem haben wir. AM laptop sind zwei unterschiedliche netze angeschlossen: ...

Windows Netzwerk
ICS - Internet Connection Sharing in Domäne Freigeben
gelöst Frage von TowerpleaseWindows Netzwerk3 Kommentare

Hallo Administratoren, in unserem Firmennetz ist momentan das Internet ausgefallen und ich möchte vorübergehend mit einer Freigabe von meinem ...

LAN, WAN, Wireless
WLan oder Lan?
gelöst Frage von MarFe67LAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Hallo Gemeinde, Ausgangssituation: FritzBox als Modem (VDSL); TimeCapsule als Router (Obergeschoss); AirportExpress als Repeater (Untergeschoss) Jetzt meine Frage: Wie ...

Neue Wissensbeiträge
Apple

IOS 11.2.1 stopft HomeKit-Remote-Lücke

Tipp von BassFishFox vor 17 StundenApple

Das Update für iPhone, iPad und Apple TV soll die Fernsteuerung von Smart-Home-Geräten wieder in vollem Umfang ermöglichen. Apple ...

Windows 10

Windows 10 v1709 EN murkst bei den Regionseinstellungen

Tipp von DerWoWusste vor 22 StundenWindows 10

Dieser kurze Tipp richtet sich an den kleinen Personenkreis, der Win10 v1709 EN-US frisch installiert und dabei die englische ...

Webbrowser

Kein Ton bei Firefox Quantum über RDP

Tipp von Moddry vor 22 StundenWebbrowser

Hallo Kollegen! Hatte das Problem, dass der neue Firefox bei mir auf der Kiste keinen Ton hat, wenn ich ...

Internet

EU-DSGVO: WHOIS soll weniger Informationen liefern

Information von sabines vor 1 TagInternet4 Kommentare

Wegen der europäische Datenschutzgrundverordnung stehen die Prozesse um die Registrierung von Domains auf dem Prüfstand. Sollte die Forderungen umgesetzt ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
RODC kann nicht aus Domäne entfernt werden
Frage von NilsvLehnWindows Server18 Kommentare

HAllo, ich arbeite in einem Universitätsnetzwerk mit 3 Standorten. Die Standorte haben alle ein ESXi Cluster und auf diesen ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...

Windows XP
Windows XP Aktivieren geht nicht
Frage von tetikmiroWindows XP13 Kommentare

Hallo Ich habe einen Windows XP mit einen vCenter Converter umgezogen auf eine ESXI. Soweit funktioniert dies auch ohne ...

Netzwerkmanagement
Mehrere Netzwerkadapter in einem PC zu einem Switch zusammenfügen
gelöst Frage von prodriveNetzwerkmanagement12 Kommentare

Hallo zusammen Vorweg, ich konnte schon einige IT-Probleme mit Hilfe dieses Forums lösen. Wirklich klasse hier! Doch für das ...