Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Lancom Router steht dem Webserver im Weg

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: roland123

roland123 (Level 2) - Jetzt verbinden

23.10.2008, aktualisiert 27.10.2008, 10412 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,
ich bin dabei mir einen eigenen Webserver zu bauen. Soweit läuft auch alles nur mein Router spielt bei der erreichbarkeit von Außen nicht mit.
Immer wenn ich die dyndns adresse aufrufen will kommt so ein Loginfenster meines Routers. Ich habe übrigends einen Lancom 1711 VPN Router. Muss ich da noch etwas freischalten oder so?
Hat jemand einen Tipp für mich? Den Router hat damals ein Freund eigenrichtet.
Mitglied: Janni
23.10.2008 um 17:17 Uhr
Du musst Dir auf dem Router eine Portweiterleitung des Ports 80 vom Router auf Deinen Webserver einrichten.
Bitte warten ..
Mitglied: lobotomie
23.10.2008 um 17:19 Uhr
Ziemlich sicher blockt Dein Router die Anfrage mit seiner NAT-Firewall.

Nimmst Du also Hammer und haust Loch rein.

Oder machst n Port-Forwarding im Bereich IP-Router - Maskierung - Port-Forwarding Tabelle auf die interne IP Deines Webservers.

okay okay, zweiter Sieger
Bitte warten ..
Mitglied: VW
23.10.2008 um 17:22 Uhr
Moin,

ich kenne zwar den Router nicht, aber ich denke, das Stichwort ist Port-Forwarding

Danach kannst du mal die Anleitung bzw. das Konfigurations-Interface des Routers durchsuchen.
Ansonsten auch mal Google befragen.

Den Router hat damals ein Freund eigenrichtet.
Oder halt den Freund fragen

Ich frage mich aber auch, warum du ein Login-Fenster beim Aufruf der externen Adresse bekommst. Hast du das ganze mal von einem PC ausprobiert, der auch wirklich außerhalb deines LAN steht? Einige Router merken, dass du mit der externen Adresse verbinden möchtest, selber aber von der internen IP kommst und leiten dich "intelligent" um.

MfG,
VW
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
23.10.2008 um 23:05 Uhr
Hi,

also Login-Fenster könnte ganz simpel Routerlogin sein. Bei vielen Routern ist Port 80 standardmäßig auf das eigene Webinterface geleiet. Somit blockt der Router nix, sondern springt quasi als HTTP-Server ein.

Kenn mich leider mit dem Modell nicht aus. Normal solltest du Webinterface Port frei einstellen können. So kommst du immer noch von aussen auf Deinen Router - wenn das gewünscht ist.

Port-Forwarding = Masquerading, DNAT (Destination NAT) - schau im Handbuch, wie man Portweiterleitung einrichtet und leite Port 80 auf deinen HTTP-Server (XP IP) um.

Vergib vorab auf dem Rechner eine feste IP, so bekommst du keine Schwierigekeiten mit geänderter IP.

Aber wie gesagt, schau auch ins Handbuch. Manche Router haben 2x Port Konfigurationen für das Webinterface: einmal aus den WAN und einmal aus den LAN. So kommst du da intern mit Port 80 rauf, extern mit anderen Port, etc.
Bitte warten ..
Mitglied: roland123
24.10.2008 um 10:07 Uhr
hi
ja du hast recht der Router springt da als Http Server ein. Nun ist nur die Frage, wenn ich dieses WEbinterface umleite auf meinen Webserver mache ich damit nicht das Netzwerk unsicherer?
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
24.10.2008 um 12:39 Uhr
Hi,

naja mal zum Spielen sollte ss gehen. Die berühmten letzten Worte *fg*

Gut, Fakt ist Leute greifen von aussen auf deinen Rechner zu. Normal sollten sie nur auf Webseiten Zugriff haben. Dennoch birgt es ein gewisses Sicherheitsrisiko. Man kann ja Dienste mißbrauchen und so z.B. mit PHP Code einschleusen um bestimmte Aktionen durchzuführen.

Wenn es sich um einen privaten Rechner handelt, muss dieser ja eh auch ständig am Netz sein. Wäre dann evlt. besser auf einen Webhoster/ Server auszuweichen.

Wofür brauchst du denn überhaupt den Server? Wer soll was sehen können?

Du leitest nie und nimmer das Webinterface um ;) Die Seite mit den Routereinstellungen bleibt schon auf dem Router. Kann nur sein, dass du von aussen nicht mehr drauf zugreifen kannst.

Du hast im moment 2x Webserver am Laufen! 1x der auf deinen PC, 1x auf dem Router. Intern ist Zugriff normal kein Problem, weil Du so auf die lokale IP zugreifen kannst. Von aussen wird dich NAT aber nur an einen Server mit Port 80 zur gleichen Zeit leiten können. Darum gibs von der Seite nur 1x Port 80 Server, der von aussen erreichbar ist.
Bitte warten ..
Mitglied: roland123
26.10.2008 um 14:24 Uhr
hi
wir wollten da ein sog. extranet drauß machen um den Mitarbeitern unserer Filialen Informationen zukommen zu lassen.
Bitte warten ..
Mitglied: lobotomie
27.10.2008 um 15:17 Uhr
Holla, da sinds aber schon n paar andere Anforderungen als privat.

Wenn Du sowas wie ein Extranet machen willst, solltest Du Dir ne DMZ einrichten (lassen).

Der WebServer wäre dann hinter einer Firewall aus dem Internet erreichbar, aber er wäre nicht in lokalen Netz, dann hätten Angreifer schonmal zwei Hürden zu überwinden.

Ich weiss, dass der Lancom das kann. Allerdings solltest Du ein gewisses Mass an Verständnis von Firewall-Techniken und Routing-Konfigurationen mitbringen.

Mein Rat ist, sowas von nem Dienstleister konfigurieren zu lassen, dann hast jemanden, den Du schütteln kannst, wenn was schief liegt.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Zugriff von einem Router (Gast-WLAN) zu einem internen Webserver, welcher hinter einer FritzBox steht
gelöst Frage von scoobydoo100LAN, WAN, Wireless18 Kommentare

Hallo Leute ! Wie kann ich folgendes am Besten lösen: Ein guter Freund von mir möchte gerne seinen Gästen ...

LAN, WAN, Wireless
Kabelmodem vor Lancom Router
gelöst Frage von heisenberg4LAN, WAN, Wireless4 Kommentare

Hallo, wir haben derzeit an einem LANCOM 1711 den LAN-Anschluss so konfiguriert, dass er als zusätzlicher WAN-Port agiert und ...

Router & Routing
Weitere Internetverbindung bei einem Lancom-Router
Frage von nappermanRouter & Routing2 Kommentare

Hallo zusammen, Endlich haben wir Glasfaser. Nun soll in den nächsten Tagen die Leitung endlich geschaltet werden. Dabei stehe ...

Windows Netzwerk
Router für VPN Verbindung (lancom ?!?)
gelöst Frage von uuppssWindows Netzwerk5 Kommentare

Liebes AdminTeam, ich möchte 2-5 Standorte auf der Hardwareebene vernetzen und VPN Verbindung einrichten, welche Router soll ich dann ...

Neue Wissensbeiträge
MikroTik RouterOS

Mikrotik - Lets Encrypt Zertifikate mit MetaROUTER Instanz auf dem Router erzeugen

Anleitung von colinardo vor 7 StundenMikroTik RouterOS4 Kommentare

Einleitung Folgende Anleitung ist aus der Lage heraus entstanden das ein Kunde auf seinem Mikrotik sein Hotspot Captive Portal ...

Sicherheit

Sicherheitslücke in HP-Druckern - Firmware-Updates stehen bereit

Information von BassFishFox vor 8 StundenSicherheit

Ein weiterer Grund, dass Drucker keinerlei Verbindung nach "auswaerts" haben sollen. Unter Verwendung spezieller Malware können Angreifer aus der ...

Administrator.de Feedback

Entwicklertagebuch: Die Startseite wurde überarbeitet

Information von admtech vor 10 StundenAdministrator.de Feedback9 Kommentare

Hallo Administrator User, mit dem Release 5.7 haben wir unsere Startseite überarbeitet und die Beiträge und Fragen voneinander getrennt. ...

Vmware

VMware Desktopprodukte sind verwundbar

Information von Penny.Cilin vor 15 StundenVmware

Die VMware-Anwendungen zum Umgang mit virtuellen Maschinen Fusion, Horizon Client und Workstation sowie die Plattform NSX sind verwundbar. Davon ...

Heiß diskutierte Inhalte
Visual Studio
Vb.net-Tool zum Erzeugen einer Outlook-E-Mail
Frage von ahstaxVisual Studio24 Kommentare

Hallo, ich möchte gerne ein vb.net-Tool schreiben, das am Ende eine Outlook-E-Mail erzeugt. Grundsätzlich ist mir klar, wie das ...

Windows Server
RDP macht Server schneller???
Frage von JaniDJWindows Server16 Kommentare

Hallo Community, wir betrieben seit geraumer Zeit diverse virtuelle Maschinen und Server mit Windows Server 2012. Leider haben wir ...

Windows Netzwerk
Netzwerk Neustrukturierung
Frage von IT-DreamerWindows Netzwerk16 Kommentare

Hallo verehrte Community und Admins, bei uns im Haus steht eine Neustrukturierung an. Dafür benötige ich von euch ein ...

Windows 10
Windows 10 dunkler Bildschirm nach Umfallen
Frage von AkcentWindows 1015 Kommentare

Hallo, habe hier einen Windows 10 Rechner der von einem User umgefallen wurde (Beine übers Knie, an den PC ...