Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Lenovo Desktop PC ohne Installationsmedium

Frage Microsoft

Mitglied: Corraggiouno

Corraggiouno (Level 2) - Jetzt verbinden

01.12.2010 um 20:37 Uhr, 6759 Aufrufe, 9 Kommentare

Hi,

ich habe mir einen Lenovo Desktop PC gekauft; leider ist aber da kein Installationsmedium mit dabei; der Key jedoch (Windows7 Home Premium 32bit) klebt auf dem Gehäuse
Was mach ich aber wennn mir die Platte abschmiert bzw. komplett kaputt geht? Wie kann ich denn ohne Installationsmedium den Rechner neu aufsetzen?
Mitglied: Obererpel
01.12.2010 um 20:44 Uhr
Normalerweise sollte doch eine Funktion zur Erstellung von Installationsmedien vorhanden sein.

Ansonsten, und das würde ich bevorzugen, besorgst du dir irgendwo einen Installationsdatenträger. Mir schwirrt noch so im Hinterkopf, dass Microsoft diese zum download angeboten hat. Oder sie haben nur die Hashes veröffentlicht, ich weiß es nicht mehr genau.
Bitte warten ..
Mitglied: Corraggiouno
01.12.2010 um 21:00 Uhr
weis jemand wie ich aus meinem aktuellen System (im Moment läuft wie schon gesagt windows home premium ) ein komplettes Installationmedium erstellen kann?
Bitte warten ..
Mitglied: kingkong
02.12.2010 um 00:46 Uhr
Ist das noch die originale Installation? Dann gibt es da auch die Möglichkeit, Recovery-Datenträger zu brennen (wenn man das noch nie getan hat - ansonsten wird diese Möglichkeit verwehrt).
Wenn es nicht mehr die originale Installation ist, dann müsstest Du ja irgendwoher die Installationsdatenträger bekommen haben - und von diesen müsstest Du dann eine Kopie machen (ob das allerdings lizenzrechtlich einwandfrei ist weiß ich leider nicht).
Ich jedenfalls konnte mit meinem Win7 Professional Key, der auf meinem Laptop klebt, eine Installation von einem normalen Retaildatenträger aktivieren.
Bitte warten ..
Mitglied: BAMBOIHH
02.12.2010 um 09:26 Uhr
Moin!

Ansonsten kann man sich auch an den Lenovo-Support wenden und einen (kostenpflichtigen!) Datenträger bestellen:

http://www-307.ibm.com/pc/support/site.wss/MIGR-4M7HWZ.html

Gruß,
BAMBOIHH
Bitte warten ..
Mitglied: Corraggiouno
02.12.2010 um 10:02 Uhr
da muss man sich schon fragen was microsoft für ein konzept verfolgt; ich habe hier einen PC gekauft mit legal erworbenem Key (Windows Home Premium) auf dem Gehäuse, nun wenn hier einem der Rechner bzw. die Platte hopps geht, kann man nicht einmal --- da ich kein INstallationsmedium besitze ------ den REchner neu aufsetzen. Was ist das für eine Strategie???
Bitte warten ..
Mitglied: BAMBOIHH
02.12.2010 um 10:42 Uhr
Vielleicht solltest Du Dich zunächst einmal mit den Lizenzvarianten/Lizenzrechten auseinander setzen, bevor Du so ein Kommentar vom Stapel lässt!
Du hast eine Windows-OEM-Lizenz (nur für die gekaufte Hardware gültig!) von Lenovo gekauft.
Auf dem Lenovo-Gerät besteht bzw. bestand die Möglichkeit sich ein Recovery-Medien-Datensatz (kostenlos) zu erstellen.
Wenn man das nicht gemacht hat oder der Datensatz verloren gegangen ist, kannst Du Dir (in meinen Augen) verständlicherweise kostenpflichtig einen Datensatz bei Lenovo bestellen.
Bitte warten ..
Mitglied: Corraggiouno
02.12.2010 um 11:53 Uhr
ok, sorry für die Bermerkung. Und wo steht beschrieben wie man so eine Recovery DVD (ich hoffe mal das das Medium was bei diesem Vorgang erstellt wird ein komplett zu installierendes Windows ist)
erstellt?
Bitte warten ..
Mitglied: sam24
02.12.2010 um 17:10 Uhr
Hallo,

auf der Seite, die Dir Bamboihh schon verlinkt hat, bekommst Du von Lenovo auch die Erklärung wie es geht. Sowohl über die Service Partition oder mit Rescue and Recovery. Ansonsten geistern im Netz auch Links für Downloadbare Datenträger. Da aber nicht ganz eindeutig ist, ob diese Legal sind oder nicht, werde ich Dir hier nicht direkt weiterhelfen können. Googeln hilft unheimlich . Vielleicht hat ja aber auch irgendein Kumpel eine Installations CD. Meines Wissens darfst Du die CD ohne Probleme mit Deinem Key nutzen. Korrigiert mich falls das nicht stimmt.

Gruß Sam
Bitte warten ..
Mitglied: wbv-mirco2
09.12.2010 um 07:53 Uhr
Start - Alle Programme - Think Vantage - Create Recovery Media.

Ansonten auf der Lenovo Seite unter Support und Treiber die Modelnummer eingeben und die Software herunterladen. Link steht ja oben bei.

Funktioniert bei Lenovo ganz gut.

Ansonsten nimmst Du irgendeine Windows 7 Home Premium DVD, installiert Windows 7. Vorher lädst Du dir von der Lenovo Seite dei Treiber für die Netzwerkkarte herunter und das Programm 'System Update': Nach der Installation von Windows 7 haust Du die Treiber für die Netzwerkkarte drauf und System Update.

Dann startest Du sYstem Update. Das verbindet sich zu der Treiberdatenbank von Lenovo und bietet die alle Treiber/Programme/Bios Updates für genau dein System an.

Noch Fragen?

Gruß
Mirco
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Laptop Netzwerkkarte in normalen Desktop PC? (12)

Frage von CamperGuy zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Linux
Raspberry Pi bringt Pixel-Desktop auf PC und Mac

Link von runasservice zum Thema Linux ...

Windows 10
gelöst Desktop-Ordner werden erst nach 30 Minuten geöffnet (7)

Frage von Thorit zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
gelöst PC in Standby versetzen per Kommandozeile (5)

Frage von Static zum Thema Windows 10 ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst ZIP-Archive nach Dateien durchsuchen und Pfade ausgeben (33)

Frage von evinben zum Thema Batch & Shell ...

Router & Routing
Routingproblem in Homerouter-Kaskade mit Raspi (19)

Frage von Oldschool zum Thema Router & Routing ...

Server
Freenas schlechte Schreib Performance bei NFS (16)

Frage von janosch12 zum Thema Server ...

LAN, WAN, Wireless
Buffolo AccessPoint IP vergessen - herausfinden (9)

Frage von staybb zum Thema LAN, WAN, Wireless ...