Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Letzten Dateizugriff feststellen?

Frage Sicherheit Firewall

Mitglied: Henner2

Henner2 (Level 1) - Jetzt verbinden

17.07.2014, aktualisiert 18.07.2014, 2446 Aufrufe, 11 Kommentare, 5 Danke

Dieser Thread bezieht sich auf Letzten Dateizugriff feststellen?
Der Thread wurde damals geschlossen aufgrund der Problemlösung.

Fragen:
grün=gelöst rot=ungelöst

1) -Wie kann dieses Script unter Windows7 zum Laufen gebracht werden?
2) -Wie können zusätzlich die Eigenschaften Size und Length (Dauer von Musikdateien) durch das Script abgefragt werden?
3) -Wie können das Erstelldatum und die zugehörige Uhrzeit der ChkFileProperties.txt in das Script eingefügt werden?
4) -Wie kann bei weiterem Aufruf der ChkFileProperties.vbs die Ausgabe an ChkFileProperties.txt angehängt werden statt überschrieben werden?


zu 1)
Unter Win7 wird dieses Script nicht mehr richtig ausgeführt:

-die .txt Datei wird nicht erstellt.

-nach dem Dialog "Fertig" kommt die Frage, ob eine neue CheckFileProperties.txt Datei erstellt werden soll:
die Bejahung führt zur Erstellung einer leeren Datei,
die Verneinung führt zu nichts.


Lösung 1):
siehe emeriks' Beitrag:
in der cmd eingeben:
wscript.exe "[Pfad]"
oder
als Verknüpfung:
Desktop -> Rechtsklick -> Verknpüpfung erstellen -> wscript.exe eingeben, weiter klicken, Name eingeben, Fertigstellen
-> Rechtsklick auf Verknüpfung -> Eigenschaften -> Verknüpfung -> Ziel: -> C:\Windows\System32\wscript.exe "[Pfad]"


Lösung 2):
siehe colinardo's Beiträge
zu Size:
-das Originalscript wurde erweitert
zu Length (Dauer):
-das Script wurde großteils geändert


Lösung 3):
siehe colinardo's Beitrag
-das Originalscript wurde erweitert


Lösung 4):
siehe colinardo's Beitrag:
-Zeile 14 wurde geändert zu
Set objLog = objFSO.OpenTextFile(strLog,8,True)


01.
' ChkFileProperties.vbs 
02.
 
03.
Option Explicit  
04.
On Error Resume Next  
05.
 
06.
Dim objFSO, objFolder, objSubFld, objLog, f1, f2, colFiles, strMSG, strStart, strLog, i  
07.
 
08.
strStart = InputBox("Wo solls denn losgehen?","Check4FileProperties")  
09.
strMSG = "Startverzeichnis: " & strStart & vbCrLf & "~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~"  
10.
strLog = "c:\CheckFileProperties.txt"  
11.
Set objFSO = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")  
12.
Set objFolder = objFSO.GetFolder(strStart)  
13.
 
14.
ChkSubFld objFolder  
15.
 
16.
Private Sub ChkSubFld(StartFolder)  
17.
ChkFiles StartFolder  
18.
Set objSubFld = StartFolder.SubFolders  
19.
For Each f2 in objSubFld  
20.
ChkSubFld f2  
21.
Next  
22.
End Sub  
23.
 
24.
Private Sub ChkFiles(Start)  
25.
Set colFiles = Start.Files  
26.
 
27.
For Each f1 in colFiles  
28.
strMSG = strMSG & vbCrLf & objFSO.GetAbsolutePathName(f1) & vbCrLf 
29.
strMSG = strMSG & vbTab & "Erstellt: " & f1.DateCreated & vbCrLf 
30.
strMSG = strMSG & vbTab & "Letzter Zugriff: " & f1.DateLastAccessed & vbCrLf 
31.
strMSG = strMSG & vbTab & "Letzte Änderung: " & f1.DateLastModified 
32.
Next  
33.
End Sub  
34.
 
35.
Set objLog = objFSO.CreateTextFile(strLog, True)  
36.
objLog.Write strMSG  
37.
objLog.Close  
38.
 
39.
MsgBox "Fertig!"  
40.
LoadFile strLog  
41.
 
42.
Private Sub LoadFile(File)  
43.
Dim objShell, strApplication  
44.
strApplication = "notepad.exe"  
45.
Set objShell = CreateObject("WScript.Shell")  
46.
objShell.Run strApplication & " " & File  
47.
set objShell = Nothing  
48.
End Sub
Mitglied: emeriks
LÖSUNG 17.07.2014, aktualisiert um 18:47 Uhr
Hi,
schon mal "Als Administrator ausführen" versucht?
z.B. "Eingabeaufforderung" über Kontextmenü "Als Administrator ausführen" und dann von dort die VBS starten.
Oder eine Verknüpfung auf dem Desktop erstellen für "wscript.exe" mit Parameter diese VBS und dann "Als Administrator ausführen".

E.
Bitte warten ..
Mitglied: Henner2
17.07.2014, aktualisiert um 19:53 Uhr
Hi, emeriks.
Danke für Lösung 1).
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 17.07.2014, aktualisiert um 20:00 Uhr
Moin,
zu Punkt 2 und 3:
Wie können zusätzlich die Eigenschaften Size und Length durch das Script abgefragt werden?
Size ist klar (Dateigröße), aber was meinst du mit Length ?
01.
' ChkFileProperties.vbs 
02.
 
03.
Option Explicit  
04.
On Error Resume Next  
05.
 
06.
Dim objFSO, objFolder, objSubFld, objLog, f1, f2, colFiles, strMSG, strStart, strLog, i  
07.
 
08.
strStart = InputBox("Wo solls denn losgehen?","Check4FileProperties")  
09.
strMSG = "Startverzeichnis: " & strStart & vbCrLf & "~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~"  
10.
strLog = "c:\CheckFileProperties.txt"  
11.
Set objFSO = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")  
12.
Set objFolder = objFSO.GetFolder(strStart)  
13.
 
14.
ChkSubFld objFolder  
15.
 
16.
Private Sub ChkSubFld(StartFolder)  
17.
ChkFiles StartFolder  
18.
Set objSubFld = StartFolder.SubFolders  
19.
For Each f2 in objSubFld  
20.
ChkSubFld f2  
21.
Next  
22.
End Sub  
23.
 
24.
Private Sub ChkFiles(Start)  
25.
Set colFiles = Start.Files  
26.
 
27.
For Each f1 in colFiles  
28.
strMSG = strMSG & vbCrLf & objFSO.GetAbsolutePathName(f1) & vbCrLf 
29.
strMSG = strMSG & vbTab & "Erstellt: " & f1.DateCreated & vbCrLf 
30.
strMSG = strMSG & vbTab & "Letzter Zugriff: " & f1.DateLastAccessed & vbCrLf 
31.
strMSG = strMSG & vbTab & "Letzte Änderung: " & f1.DateLastModified & vbCrLf 
32.
strMSG = strMSG & vbTab & "Dateigröße (bytes): " & f1.Size 
33.
Next  
34.
End Sub  
35.
 
36.
Set objLog = objFSO.CreateTextFile(strLog, True)  
37.
objLog.WriteLine "Datei wurde erstellt am : " & Now() 
38.
objLog.WriteLine "---------------------------------------" 
39.
objLog.Write strMSG  
40.
objLog.Close  
41.
 
42.
MsgBox "Fertig!"  
43.
LoadFile strLog  
44.
 
45.
Private Sub LoadFile(File)  
46.
Dim objShell, strApplication  
47.
strApplication = "notepad.exe"  
48.
Set objShell = CreateObject("WScript.Shell")  
49.
objShell.Run strApplication & " " & File  
50.
set objShell = Nothing  
51.
End Sub
Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Henner2
17.07.2014, aktualisiert um 20:49 Uhr
Hi, Uwe.
Danke für Teillösung 2) und Lösung 3).

Mit Length soll die Spieldauer von Audiodateien gemeint sein.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 17.07.2014, aktualisiert um 21:30 Uhr
Fügt die Länge einer Musikdatei hinzu falls die Eigenschaft bei der Datei vorhanden ist und von Windows ausgelesen werden kann.
01.
' ChkFileProperties.vbs 
02.
 
03.
On Error Resume Next  
04.
 
05.
Dim objFSO, objShell, objLog, nsFolder, f1, strMSG, strStart, strLog, nsFile, strLaenge 
06.
strStart = InputBox("Wo solls denn losgehen?","Check4FileProperties")  
07.
strMSG = "Startverzeichnis: " & strStart & vbCrLf & "~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~"  
08.
strLog = "c:\CheckFileProperties.txt"  
09.
Set objFSO = CreateObject("Scripting.FileSystemObject") 
10.
Set objShell = CreateObject("Shell.Application") 
11.
 
12.
If objFSO.FolderExists(strStart) Then 
13.
       parseFolders objFSO.GetFolder(strStart), True 
14.
       Set objLog = objFSO.CreateTextFile(strLog, True)  
15.
       objLog.WriteLine "Datei wurde erstellt am : " & Now() 
16.
       objLog.WriteLine "~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~" 
17.
       objLog.Write strMSG  
18.
       objLog.Close 
19.
       MsgBox "Fertig!"  
20.
       LoadFile strLog  
21.
Else 
22.
	MsgBox "Der angegebene Ordner existiert nicht! Abbruch.",vbCritical 
23.
End If 
24.
 
25.
Function parseFolders(objFldr,boolRecursion) 
26.
	Set nsFolder = objShell.NameSpace(objFldr.Path) 
27.
	For Each f1 In objFldr.Files 
28.
		strMSG = strMSG & vbCrLf & f1.Path & vbCrLf 
29.
		strMSG = strMSG & vbTab & "Erstellt: " & f1.DateCreated & vbCrLf 
30.
		strMSG = strMSG & vbTab & "Letzter Zugriff: " & f1.DateLastAccessed & vbCrLf 
31.
		strMSG = strMSG & vbTab & "Letzte Änderung: " & f1.DateLastModified & vbCrLf 
32.
		strMSG = strMSG & vbTab & "Dateigröße (bytes): " & f1.Size & vbCrLf 
33.
		Set nsFile = nsFolder.ParseName(f1.Name) 
34.
		If Not nsFile Is Nothing Then 
35.
			strLaenge = nsFolder.GetDetailsOf(nsFile,27) 
36.
			If strLaenge <> "" Then 
37.
				strMSG = strMSG & vbTab & "Länge (Dauer): " & strLaenge & vbCrLf 
38.
			End If 
39.
		End If 
40.
	Next  
41.
	If boolRecursion Then 
42.
		For Each subFolder in objFldr.SubFolders 
43.
			parseFolders subFolder, True 
44.
		Next 
45.
	End If 
46.
End Function 
47.
 
48.
Private Sub LoadFile(File)  
49.
	Dim objShell, strApplication  
50.
	strApplication = "notepad.exe"  
51.
	Set objShell = CreateObject("WScript.Shell")  
52.
	objShell.Run strApplication & " " & File  
53.
	set objShell = Nothing  
54.
End Sub
Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Henner2
17.07.2014 um 21:28 Uhr
Danke für Lösung 2) und für ein neues Script mit Stop bei nicht vorhandenem Ordner.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 18.07.2014, aktualisiert um 10:26 Uhr
4) -Wie kann bei weiterem Aufruf der ChkFileProperties.vbs die Ausgabe an ChkFileProperties.txt angehängt werden statt überschrieben werden?
da hast du Glück das ich hier nochmal reinschaue. Du änderst ja dauernd was

Zeile 14 so abändern ...
01.
Set objLog = objFSO.OpenTextFile(strLog,8,True)
Thema gegessen ...

Wenns das dann endgültig war, den Beitrag bitte noch auf gelöst setzen. Merci.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
18.07.2014 um 10:10 Uhr
Warum ist das Thema eigentlich unter "Firewall"?
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
18.07.2014, aktualisiert um 10:14 Uhr
Zitat von certifiedit.net:
Warum ist das Thema eigentlich unter "Firewall"?
stimmt fällt mir gerade auch auf , total verpeilt ....

aber der TO ändert ja sowieso alle 10 Minuten was an seinem Beitrag, ... und das noch in Farbe
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
18.07.2014 um 10:16 Uhr
Zitat von colinardo:

> Zitat von certifiedit.net:
> Warum ist das Thema eigentlich unter "Firewall"?
stimmt fällt mir gerade auch auf , total verpeilt ....

aber der TO ändert ja sowieso alle 10 Minuten was an seinem Beitrag, ... und das noch in Farbe

Könnte das Projektmanagment 3.0 werden:

Löse die Probleme mit minimalstem Kostenaufwand, aber immerhin bekommt ihr Farbe.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
18.07.2014, aktualisiert um 10:18 Uhr
Zitat von certifiedit.net:
Könnte das Projektmanagment 3.0 werden:
Löse die Probleme mit minimalstem Kostenaufwand, aber immerhin bekommt ihr Farbe.
dito, wieder ein User mehr auf meiner Sperrliste
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Powershell Akkubetrieb feststellen (1)

Frage von Marabunta zum Thema Batch & Shell ...

Netzwerkgrundlagen
Internet-Zugriff feststellen? (2)

Frage von 1410640014 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...