Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Mit Linux via Netzwerk zwischen ausgeschaltetem und schlafendem Win 7 Rechner unterscheiden

Frage Linux Ubuntu

Mitglied: Jashugan

Jashugan (Level 1) - Jetzt verbinden

14.09.2012 um 14:29 Uhr, 4986 Aufrufe, 9 Kommentare

Grüßgott,

ich würde gerne per Netzwerk testen ob ein Rechner ausgeschaltet ist oder sich im Ruhezustand befindet. Das ganze in einem Linuxskript. Die anzufragenden Rechner sind zunächst Win 7 Rechner, später sollen aber auch noch XP-Rechner dazukommen.

Ideas anyone?
Mitglied: DerWoWusste
14.09.2012, aktualisiert um 14:40 Uhr
Hi.

Du kannst weder einen ausgeschalteten noch einen ruhenden PC (egal ob Standby oder Ruhezustand) anpingen oder sonstwie netzwerktechnisch abfragen. Was Du kannst, ist einen solchen PC wecken per Magic Packet = "wake on LAN". Aber das ist nicht Sinn der Übung, Du willst sie schlafen lassen, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: mtdnet
14.09.2012, aktualisiert um 14:54 Uhr
Servus, ein Lösungsansatz wär...

Nachdem meine bösen bösen User die Rechner laufen lassen bis sie in den RM gehen -->
http://www.addictivetips.com/windows-tips/windows-7-run-batch-file-befo ...

Eine BAT mit

echo %HOSTNAME% %USERNAME% %TIME% %DATE% goto Sleep >> \\server\share\boeseuser.log

Wenn in der File wer drinnen steht kost es ein Seiterl...
(für die Deutschen, ein Kölsch...)

Gruß
Mike

PS: Ob das Ding auf XP läuft, keine Ahnung.
Bitte warten ..
Mitglied: Jashugan
14.09.2012, aktualisiert um 15:42 Uhr
Ziel ist es, die Rechner die schlafen per WOL aufzuwecken und dann runterzufahren aber diejenigen die schon runtergefahren sind aus zu lassen. Aber dann mache ich es wohl so, dass ich einfach alle wecke und runterfahre, egal ob sie aus sind oder schlafen..... was kostet die Welt ;)

Die Lösung mit dem Kölsch ist ne gute Idee, aber dann werde ich Alkoholiker und das in kürzester Zeit xD
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
14.09.2012 um 16:15 Uhr
Was hältst du von der Mithilfe deiner Switches. Die können nämlich möglicherweise zwischen aktiv und inakitv unterscheiden. Das lässt sich dann via SNMP abfragen. Ist im Endeffekt auch nur ein Text, der einem Script mit open snmp mit gegeben wird. Aber viele Rechenr sind heute trotz Ausschaltung an manchen Ports nicht stromlos.
Ich kenne was, das sich macmon nennt und als zusätzliche Funktion die PCs spät runter fährt und morgens vor dem Eintreffen der Kollegen wieder anmacht.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: Jashugan
14.09.2012 um 16:38 Uhr
Hm hört sich gut an, aber in dem Fall bezöge sich aktiv und inaktiv ja auf die Netzwerkkarten der Rechner. Da Wake-On-Lan bei allen Rechnern aktiv ist, sollte auch die Netzwerkkarte in jedem Fall aktiv sein, was die Lösung mit den Switches leider zerstört..... oder war das anders gemeint?
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
14.09.2012, aktualisiert um 16:46 Uhr
Hallo,

Zitat von MrNetman:
Was hältst du von der Mithilfe deiner Switches.
Das wird nicht gehen.

Die können nämlich möglicherweise zwischen aktiv und inakitv unterscheiden.
Alle Switche können das Entweder ist der Port Aus (Inaktiv) oder An (Aktiv). Ob jetzt aber das angeschlossene Gerät dort im Wachen, Schlafenden oder ausgeschaltetem Zustand ist, wird dir kein Switch erkennen können. Wenn der Port aus ist, geht auch kein WOL. WOL setzt voraus das du zumindest die Netzwerkkarte und seiner MAC errreichen kannst um das MagicPaket überhaupt zustellen zu können welches die Netzwerkkarte veranlasst ein Signal zur Hardware und dessen OS zu senden. Es ist hierbei egal ob dies eine 1 GBit oder 100 MBit oder 10 MBit verbindung ist (Stromsparmodi am Switch und LAN karte). Ist der Port Inaktiv (Aus) geht auch kein WOL. Wo kein Strom fliesst ist bei LAN eben keine Übertragung der Daten, hier das Magicpaket, möglich. Ein Grund warum bei WLAN das mit dem Aufwecken per WOL meistens nicht klappt

Aber viele Rechenr sind heute trotz Ausschaltung an manchen Ports nicht stromlos.
Du musst hier die unterschiede des Ausgeschalteten PCs etwas näher betrachten. Ausgeschalteter PC <> Ausgeschalteter PC. Stromkabel ab und dann am PC angesteckt. LAN Karte dunkel = AUS. Rechner gestartet und dann heruntergefahren und die LAN karte (LED) ist hell = LAN karte Aktiv. Warum? Weil diese Zustände per Software (OS) so geregelt werden und erst das OS dies nach einem Stromlos Zustand so einstellen kann.

morgens vor dem Eintreffen der Kollegen wieder anmacht.
Aber nur wenn die LAN verbindung naoch Aktiv ist. Bei inaktiver LAN verbindung (Am Switchport und an der LAN Karte alles dunkel) bleibt dann auch der PC Monitor Dunkel

Wobei ACPI Ruhemodus S5 und der Gesamtrechner somit im G2 ist hier gemeint ist.

G0 = Der Rechner ist am Arbeiten
G1 = Ruhemodi S1 - S4 möglich
G2 = S5 Modus (Soft Off)
G3 = Der Rechner hat keinen Strom und ist somit auch wirklich Aus

http://de.wikipedia.org/wiki/Advanced_Configuration_and_Power_Interface

Eventuell zur Lösung hier die Ereignissprotokolle nutzen und entsprechend einen LOG Eintrag in einer Freigabe per Skript setzen lassen mit der betreffenden IP? Dieses LOG dann als Auschließende IP verwenden?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Jashugan
14.09.2012 um 18:51 Uhr
Eventuell zur Lösung hier die Ereignissprotokolle nutzen und entsprechend einen LOG Eintrag in einer Freigabe per Skript
setzen lassen mit der betreffenden IP? Dieses LOG dann als Auschließende IP verwenden?

Interessante Idee. Nur was ist wenn ein Rechner mal abstürzt.... dann steht die IP da ewig drin oder? Ich denke ich bleibe bei der Brutforce Lösung.....
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
14.09.2012, aktualisiert um 19:35 Uhr
moin,

Mach doch einfach ein Startup/Shutdown-Skript, das in eine zentrale Logdatei, z.B. auf dem Server, reinschreibt, ob die Kiste angemacht wurde oder ausgeschaltet wurde.

Wenn als letzter Vorgang "einschalten" drinsteht, ist die Kiste nur am Schlafen, ansonsten aus.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Jashugan
25.09.2012, aktualisiert um 15:43 Uhr
Danke für eure Mühen, ich habe nun einfach ein Skript geschrieben was alle aufweckt und dann herunter fährt. Die Rechner sind in 90% aller Fälle eh abends noch eingeschaltet.

Danke für die Hilfe! Die gelieferten Informationen waren sehr hilfreich!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Win XP Rechner hat keinen zugriff auf Win 7 Rechner, weder Ordnerfreigabe noch Druckerfreigabe
gelöst Frage von Kalma73Windows Netzwerk6 Kommentare

Hallo, habe ein Problem in meiner IT Landschaft wo ich nicht mehr weiter weiß. Folgende Situation: Domäne im Windows ...

Windows Netzwerk
Probleme VPN Verbindung zwischen Win 7 Rechnern
gelöst Frage von Vsadm07Windows Netzwerk13 Kommentare

Ich möchte eine VPN Vervindung zwischen meinen Win 7 Rechnern aufbauen. Das ganze hatte ich auch schon mal am ...

Linux Desktop
Drucken am Linux Mint 17.1 Rechner mit rdesktop-Verbindung zum Windows 7 Rechner
Frage von meikel1970Linux Desktop1 Kommentar

Hallo zusammen, ich habe an einem Linux -Mint 17.1 Notebook 'rdesktop' installiert. Zuvor 'Shrew', um einen Tunnel in das ...

Windows XP
Win XP Rechner vom Internet trennen, aber nicht vom internen Netzwerk
gelöst Frage von DanielPaulWindows XP8 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte meinen alten XP Rechner, der aufgrund von Softwaregedöns weiterlaufen muss, vom Internet trennen, aber nicht ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 10 Hello-Anmeldung per Foto ausgehebelt

Tipp von kgborn vor 1 StundeWindows 10

Windows Hello ist eine Funktion, um sich per Fingerabdruck-, Gesichts- oder Iriserkennung bei Windows 10-Geräten anzumelden (siehe), setzt aber ...

Perl

Perl hat heute Geburtstag: 30 Jahre Perl: Lange Gesichter zum Geburtstag

Information von Penny.Cilin vor 9 StundenPerl2 Kommentare

Hallo, auch wenn es wenige wissen und noch weniger Leute es nutzen. Perl hat heute Geburtstag. 30 Jahre Perl ...

Sicherheit

Blackberry stirbt - Keine Updates für Priv mehr

Tipp von certifiedit.net vor 10 StundenSicherheit1 Kommentar

Blackberry wird zu einer 08/15 Firma und geht wohl mehr und mehr den Weg, den HTC schon ging. Von ...

Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 2 TagenWindows 1012 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
SCCM 2016: PXE Boot des Clients schlägt fehl
Frage von gabeBUWindows Server22 Kommentare

Hallo Zusammen Ich habe eine Testumgebung erstellt um über SCCM 2016 einen virtuellen Client aufzusetzen. Folgende Maschinen habe ich ...

Netzwerkgrundlagen
Belibiges Teilnetz einer Subnetzmaske rausfinden?
gelöst Frage von CenuzeNetzwerkgrundlagen19 Kommentare

Wundervollen Gutentag, mittlerweile kann ich Subnetting so einigermaßen, aber ein Problem habe ich noch. Netzwerkadresse und Boradcast errechnen ist ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Windows Server
Logging von "gesendeten Nachrichten" auf Terminalservern
gelöst Frage von Z3R0C0MM4N0THiN6Windows Server10 Kommentare

Hallo zusammen, kann mir jemand auf kurzem Wege sagen ob 1) die per Task-Manager (oder damals tsadmin) an Benutzer ...