Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Linux als Server auf einen Server

Frage Linux

Mitglied: roland123

roland123 (Level 2) - Jetzt verbinden

01.02.2008, aktualisiert 19.02.2008, 3615 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,
ich habe mir einen Server von HP gekauft und habe nicht drauf geachtet, welches Betriebsystem auf dem Rechner laufen muss.
Der Rechner ist für
Microsoft Windows Server 2003
» Microsoft Windows 2003 Server 64-Bit Editions
» Microsoft Windows 2000 Server
» RedHat Enterprise Linux 4 (x86)
» RedHat Enterprise Linux 4 (AMD64/EM64T)
» SUSE Linux Enterprise Server 9 (x86)
» SUSE Linux Enterprise Server 9 (AMD64/EM64T)

ausgelegt win Xp geht da nicht drauf. Ich wollte jetzt mit Linux ein Betriebsystem drauf packen. Hier steht allerding Linux Enterprise kann ich da nicht auch das normale Suse Linux 10.2 verwenden?
Mitglied: theton
01.02.2008 um 13:10 Uhr
Im Normalfall laufen auch andere Distros darauf. HP testet die Kisten halt nur mit den Enterprise-Versionen.
Bitte warten ..
Mitglied: roland123
01.02.2008 um 14:04 Uhr
dasheißt also ich kann auch windows xp laufen lassen?
Bitte warten ..
Mitglied: theton
01.02.2008 um 15:21 Uhr
Bei Windows wäre ich mir da nicht so sicher, ob es da passende Treiber gibt und in diesem Fall hättest du hier auch den falschen Foren-Bereich gewählt. ;) Linux-Distros liefern aber in den Enterprise-Versionen auch keine anderen Treiber mit als in den OpenSource-Versionen.
Bitte warten ..
Mitglied: nfz-kling
19.02.2008 um 09:03 Uhr
So wie sich das anhört hast du eine 64 Bit Kiste. Darauf ist das normale Windows nicht lauffähig. Du könntest aber mit einer normalen Opensuse 64 Bit installation, auf der du VMWare server installierst jedes Beliebige Betriebssystem installieren, egal ob 16, 32 oder 64 Bit.

Habe das Szenario hier bei uns in der Firma auch. Vmware auf opensuse 10.2 . Ordentlich Ram und ein Paar Xeon Prozessoren dann rennt dein Windows Xp oder sonstiges eh schneller als direkt auf der Hardware. Bootzeit Windows XP Professional < 30 sec.
Bitte warten ..
Mitglied: theton
19.02.2008 um 09:14 Uhr
Seit wann läuft Windows nicht auf 64bit-Rechnern? Schliesslich sind die CPUs abwärtskompatibel und unterstützen problemlos die 32bit-Befehlssätze. Und wenn man die CPU wirklich ausnutzen will, benutzt man einfach ein 64bit-XP: http://www.microsoft.com/windowsxp/64bit/default.mspx
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Linux Tools
gelöst Mehrere Linux Server zeitgleich verwalten (4)

Frage von Claus33 zum Thema Linux Tools ...

RedHat, CentOS, Fedora
gelöst Red Hat Enterprise Linux Server GPT-Festplatten aus Windows Server (7)

Frage von xxlukasxx zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Linux
Linux Server Alternative zu Windows Server 2012 R2 (11)

Frage von Stefan007 zum Thema Linux ...

Linux
Linux-Server (IGEL UMS5) auf Windows umziehen (2)

Frage von Holywarrior1 zum Thema Linux ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (29)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (15)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...