Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Lizenzen bei Suse wie bei Microsoft???

Frage Linux Suse

Mitglied: artus-Excalibur

artus-Excalibur (Level 1) - Jetzt verbinden

18.08.2005, aktualisiert 02.06.2006, 4520 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

kenne mich eigentlich besser mit Microsoft aus und bin Linux anfänger!

Da die kosten für Lizenzen unsere Firma immer mehr steigen, überlegt unser Chef auf Linux (nur im Serverbereich) umzusteigen. Bei Microsoft ist es ja so, das man

1. eine Lizenz für den Client brauch (XP)
2. eine Lizenz für den Server (2000 Server)
und
3. eine Lizenz das der Client auf den Server zugreifen darf (CAL).

Jetzt ist die Frage, ist es bei Suse ähnlich wie bei dem großen M, das man für alles eine Lizenz brauch oder ob es andere distributionen gibt die aber auch gut-sehr gut sich administrieren lassen!?

Thx im vorraus!

Mathias
Mitglied: superboh
19.08.2005 um 04:08 Uhr
Bei einer Linux-Distribution ist es viel einfacher:
Du kaufst eine Distribution und installierst damit z.B. einen Linux-Server. Dann installierst Du von der gleichen CD / DVD noch einen Client. Wenn Du dann noch mehr Clients und Server mit Linux brauchst ... dann installierst Du sie dir eben auch von der gleichen CD / DVD.

Welche Distribution man nehmen sollte, darüber gehen die Geister auseinander ... on RedHat oder Suse, oder doch besser Debian, oder auch noch eine andere.

Früher konnte man sagen, dass Suse eine der einzigen war, die ein gedrucktes Handbuch dazu legten und das in deutsch. Daher war Suse zumindest früher für ANfänder besser geeignet. Wie es heute ist, kann ich nicht sagen.
Bitte warten ..
Mitglied: artus-Excalibur
19.08.2005 um 08:06 Uhr
gut, das mit dem kauf der Software ist mir klar. Aber wie sieht es mit dem zugriff vom client auf server aus? Da brauch man doch auch Lizenzen oder???
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
20.08.2005 um 06:59 Uhr
Grundsätzlich erst mal nicht. An wen denn auch? Das was man als "Linux" kennt, ist OpenSource, heisst jeder darf es nutzen und seinen Bedürfnissen anpassen - sprich: es "gehört" niemand wie Windows Microsoft.
Nur wenn der Linux Client z.B. auf kommerzielle Software auf dem Server zugreift, für die deren Lizenzvertrag so etwas vorschreibt musst Du evtl. Lizenen kaufen.
Oder wenn Du von Linux aus auf einen Microsoft-Server zugreifst (hier musst Du dann wieder eine Zugriffs-CAL haben).
Bitte warten ..
Mitglied: GammaKappa
07.09.2005 um 11:58 Uhr
Hallo.
Was Thomas schreibt ist so korrekt.
Bald kannst du dir auch von SuSE eine völlig freie Version runterladen.
Ab Version 10 ist SuSE nämlich ein Community Project. (Im Moment noch Beta).

Für dich (und deinen Chef sowie die Finanzen) heißt das dann folgendes:
Benötigte Lizenzen:
1. eine Lizenz für den Client (z.B. XP) (da ihr den Usern bestimmt nicht die M$-Clients wegnehmen wollt)
2. keine weiteren Lizenzen auf der Serverseite für das Betriebssystem.

Vorschlag für euch zum sparen (ohne sich die Finger zu brechen):
- Umstellung der Fileserver auf Linux (Samba)
- Umstellung der Webserver (z.B. Intranet) auf Linux (Apache, PHP, MySQL)
- Umstellung der Proxies auf Linux (Squid)

Problematisch wird es nur, wenn ihr ein Active Directory habt.
Solltet ihr allerdings auf Domänen setzen, kannst du auch PDC, BDC umstellen.

Die Umstellung der Mailserver würde ich dir erstmal abraten, solange du keine tiefergehenden Erfahrungen mit Linux hast.
Bitte warten ..
Mitglied: ratzla
02.06.2006 um 20:35 Uhr
Wie schon von den anderen geschrieben.
Unter Linux kannst Du beliebig oft die CD nutzen und installieren.

Den ganzen Kram mit Client Lizenzen der sich mit virtuellen Maschinen, User und Maschinenbezogenen CAL's oder Terminals nur noch verschlimmert darst Du bei Linux ganz getrost vergessen. Dabei ist es fast egal ob die Distribution von SuSE oder RedHat oder Debian kommt. Lediglich bei den Enterprise Versionen (Suse/Novell, Red Hat) gibt es kleine Einschränkungen, welche sich aber mehr auf den Support beziehen als auf die eigentliche Distri)

Die GPL geht sogar noch einen riesen Schritt weiter. Der gesamt Source Code ist frei verfügbar. Was Du nicht machen darfst (laut GPL) ist den SourceCode für ein kommerzielles produkt zu verändern ohne den geänderten Sourcecode der "Community" wieder unter der GPL zur verfügung zu stellen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft
gelöst Microsoft will Lizenzen der verwendeten Software prüfen (7)

Frage von JensDND zum Thema Microsoft ...

Suse
Suse stellt MicroOS vor das Betriebssystem der Zukunft

Link von runasservice zum Thema Suse ...

Erkennung und -Abwehr
gelöst Mail von Microsoft "Ungewöhnliche Anmeldeaktivität beim Microsoft Konto" (7)

Frage von BassFishFox zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows Mobile
Satya Nadella: Microsoft will weiter Smartphones bauen (5)

Link von Frank zum Thema Windows Mobile ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (10)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...