Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Lokale Druckerdatendatei - was ist das?

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: svblue

svblue (Level 1) - Jetzt verbinden

25.05.2010 um 13:40 Uhr, 12824 Aufrufe, 10 Kommentare

Ich bin ratlos.

Seit einiger Zeit haben wir Windows 7 Professional - PCs in der Domäne. Nun kommt es mitlerweile gehäuft vor, dass an diesen PCs, beim ersten Druck nach dem Einschalten des jeweiligen Rechners, eine "lokale Druckerdatendatei" an den Netzwerkdrucker gesendet wird.
Diese Datei blockiert nun den eigentlichen Ausdruck vom jeweiligen Client. Die Datei lässt sich erst aus den Druckaufträgen entfernen wenn man die lokale Druckerwarteschlange neu startet.

Es lässt sich auch nicht an einer bestimmten Datei / an einem bestimmten Dateityp festmachen - es ist scheinbar egal was man drucken möchte.

Kennt jemand eine Lösung dafür?
Mitglied: callback
25.05.2010 um 14:01 Uhr
Hallo,

versuchs einfach mal mit updates installieren, hatte des auchmal, da hat windows update und treiber update geholfen, weis aber nicht genau welches der beiten updates wirklich geholfen hat, auf jedenfall wars danach weg.

Mit freundlichen Grüßen

CALLBACK
Bitte warten ..
Mitglied: svblue
25.05.2010 um 15:01 Uhr
Danke, aber die Rechner sind auf dem aktuellsten Update-Stand.
Bitte warten ..
Mitglied: callback
25.05.2010 um 15:21 Uhr
ich hab auch wo was gelesen, dass dies durch ein virus verursacht sein soll, habt ihr nen virenscanner drauf?
ansonsten lass mal einfach durchscannen, und schau ob er was findet.
Bitte warten ..
Mitglied: svblue
25.05.2010 um 19:38 Uhr
Virus schließe ich aus. Virenscanner läuft natürlich auf jedem Rechner mit... der ist so feinfühlig eingestellt... der schreit bei fast jeder exe-Datei, die er nicht kennt, schon auf. Zudem sind die PCs neu aufgesetzt und die betreffenden User gehören zu der Sorte denen man auch etwas EDV-Verständnis und Wachsamkeit unterstellen kann... deshalb haben auch erstmal nur diese einen Win7-PC bekommen.

Ich habe das Problem auch mal unserem Druckerservicedienstleister mitgeteilt... vielleicht fällt denen ja was ein. Falls ich anderswo eine Lösung finde werde ich sie hier selbstverständlich publik machen.
Bitte warten ..
Mitglied: stefanx
26.05.2010 um 14:04 Uhr
Servus!

druckt der drucker gelegentlich auch haufenweise leere Seiten oder Seiten mit was unsinningen darauf?? oder blockiert er nur?

gruß, stefan
Bitte warten ..
Mitglied: svblue
26.05.2010 um 16:32 Uhr
Er blockiert nur die eigentlichen Druckaufträge.
Bitte warten ..
Mitglied: andrgin
16.06.2010 um 17:20 Uhr
Ich habe das ähnliche Probleme bei zwei meiner Rechner, dass die Benutzer nach dem Starten des Rechners nicht drucken können.

Es handelt sich hierbei um 2 Vostros von Dell mit Windows 7 Professional 32Bit und Office 2007.
Beide Rechner haben Benutzer mit Adminrechten und aktiver Benutzerkontensteuerung.

Hier sind meine bisherigen Erkenntnisse:
1.) Das Problem tritt nur auf den 2 Windows 7 Rechnern mit Office 2007 auf. Ein anderer Vostro mit Vista und Office 2003 hatdas Problem nicht.
2.) Das Problem tritt nur sporadisch nach dem Start des Rechners in der Früh auf.
3.) Zum Beheben des Problems ist ein Neustart erforderlich und funktioniert auch nicht immer.
4.) Wir haben eine Domäne mit einem Small Business Server 2003 SP1. Die Drucker sind auf dem Server installiert und freigegeben und hängen fast alle im Netz. Das Problem tritt jedoch auf allen auf (dem Xerox Farblaser und auch den HP Laserjets).
5.) Wenn das Problem auftritt, dann bei allen Druckern, auch wenn der Spooler leer ist.
6.) Teilweise werden die Druckaufträge verschluckt heute habe ich jedoch einen Fall analysiert, wo die Druckaufträge nach dem dritten Neustart trotzdem raus gekommen sind. Ich schließe daraus also, dass die Verbindung zum Server sehr wohl aufrecht war, weil der Spooler ja nach einem Neustart geleert wird.

Folgendes habe ich im Ereignisprotokoll am Server gefunden (die xxx habe ich hinzugefügt):
a) 8:15 und 8:20: Erster und zweiter Druck wird gestartet (nicht im Protokoll)
b) 8:42:25: Dokument 179, Lokale Druckerdatendatei im Besitz von xxx wurde über Anschluss IP_XXX auf XXX gedruckt. Größe in Bytes: 0; Seiten gedruckt: 0
c) 8:42:26: Dokument 180, Lokale Druckerdatendatei im Besitz von xxx wurde über Anschluss IP_XXX auf XXX gedruckt. Größe in Bytes: 0; Seiten gedruckt: 0
d) 8:42:26: Dokument 181, Microsoft Office Outlook - Memoformat im Besitz von xxx wurde über Anschluss IP_xxx auf xxx gedruckt. Größe in Bytes: 403535; Seiten gedruckt: 6
e) 8:42:32: Dokument 182, Microsoft Office Outlook - Memoformat im Besitz von xxx wurde über Anschluss IP_xxx auf xxx gedruckt. Größe in Bytes: 403541; Seiten gedruckt: 6
f) 8:44:38: Dokument 183, Microsoft Office Outlook - Memoformat im Besitz von xxx wurde über Anschluss IP_xxx auf xxx gedruckt. Größe in Bytes: 403541; Seiten gedruckt: 6

Die zwei Rechner sind die einzigen, die schon Windows 7 und Office 2007 drauf haben. Es liegt also entweder an Windows 7 oder an Office 2007. Mit Vista und Office 2003 funktioniert es.
Es sind auch die einzigen zwei Rechner mit aktivierter Benutzerkontensteuerung (auf Vista ist sie aus), wir haben aber auch XP Rechner wo die Leute nur Benutzerrechte haben und dort gibt es auch keine Probleme.

Die erste Google Suche deutete auf einen Virus hin. Das würde ich aber einmal ausschließen, da es auf beiden Rechnern auftritt, die wie alle meine Rechner gleich aufgesetzt wurden, das Problem gleich von Anfang an bestand und beide über einen vom Server verwalteten Virenscanner verfügen, der vom Benutzer nicht deaktiviert werden kann (Symantec). Zusätzlich wird jede Woche ein Full Scan auf jedem Rechner durchgeführt und in den Logs am Server habe ich auch nichts gefunden. Abgesehen davon erzeugt der Virus, auf den alle Ergebnisse verweisen keine leeren Druckerdatendateien.

Die Fragen, die mich quälen sind:
a) Wo kommen diese Lokale Druckerdatendateien her und warum sind sie leer.
b) Warum hat dasselbe Mail, das 3 mal gestartet wird einmal 6 Bytes weniger.
c) Warum hat es beim dritten Mal funktioniert und die ersten 2 Mal nicht. Wurde da jedes Mal eine Druckerdatendatei generiert
d) Wenn anscheinend alles zum Server übertragen wurde (weil sonst müssten die alten Aufträge nach dem Neustart ja weg sein), warum hat es dann beim 3. Mal funktioniert.

Eventuell gibt es ein Problem mit der Userauthentifizierung und er konnte den User erst im Nachhinein richtig zuordnen.
In manchen Fällen wurden die Druckjobs auch verworfen.
Bitte warten ..
Mitglied: BeezleBug42
23.09.2010 um 15:09 Uhr
Also ich hatte ähnliche Probleme auf mehreren Win7 Rechnern mit Win2k Server. Die Probleme waren:
1. Die Lokale Druckerdatendatei hat die Warteschlange verstopft
2. Es dauerte sehr lange bis Dokumente aus Anwendungen in der Warteschlange landeten. Solange war die Anwendung eingefroren.

Die Lösungen für beide Probleme brachte der folgende Thread:
http://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/w7itpronetworking/thre ...

Problem 1 wurde durch den Registry Key gelöst, der den Asynchronen RPC abschaltet. jdickson289 hat beschrieben wie es geht:
"The work around is to disable Async RPC by adding the following registry key on the Windows 7/Vista clients:
HKLM\Software\Policies\Microsoft\Windows NT\Printers\EnabledProtocols
Type: DWORD
Data: 6"

Die Lösung für Problem 2 lieferte Arthur Xie:

"1. Click Start, click Control Panel and double click Devices and Printers.
2. Click Add a Printer.
3. Select "Add a local printer".
4. Select "Create a new port". Choose "Local Port" as the type of the port.
5. In the box "Enter a port name", type the address as the following format.
\\[IP address of the host computer]\[The Share Name of the printer]
Then click Next.
6. Follow the instruction to finish the installation. During installing, choose the correct driver in the driver list."



Schönen Gruß,
bb
Bitte warten ..
Mitglied: svblue
15.02.2011 um 12:45 Uhr
OK, die Sache mit der Registry merke ich mir mal vor... wird getestet.
Eine lokale Installation der Drucker fällt flach... das sind hier zuviele.

Was bislang hilft: Gleich beim Login am PC die Druckerwarteschlange (Spooler-Dienst) beendet und neu starten - einfach per batch-File im Autostart bzw. als Logonscript.
Bitte warten ..
Mitglied: TheBesth
02.08.2011 um 09:51 Uhr
Selbes Problem ist heute bei mir aufgetreten: Win7 Prof 32bit

Vielen Dank für den Hinweis mit dem Neustarten der Druckerwarteschlange.
Das hilft bei mir.

Den Registry Key werde ich auch ausprobieren, wenn das Problem weiterhin auftritt.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...