Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Alle Lokalen Benutzerkontos per Script oder per GPO deaktivieren?

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Zazzayoo

Zazzayoo (Level 1) - Jetzt verbinden

24.03.2014 um 11:52 Uhr, 1033 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

ich finde keine wirkliche Lösung zu diesem Problem.

Ich würde gerne in unserer Domäne alle lokalen Benutzer von jedem einzelnen Computer deaktivieren.

Habe ein VisualBasic Script gefunden was mir allerdings überhaupt nicht zusagt. Gibt es eine möglichkeit das auch nur über die GPO zu machen?

Wenn ja, wie?

Danke im Vorraus

Grüße
Mitglied: DerWoWusste
24.03.2014 um 13:03 Uhr
Hi.

Du kannst mit restricted groups arbeiten und dort festlegen, wer in der lokalen Nutzergruppe und in der lok. Admingruppe verbleiben soll.
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
24.03.2014, aktualisiert um 16:58 Uhr
Moin,

mit WMI kannst du das auch:

01.
On Error Resume Next 
02.
strComputer = "." 
03.
Set objWMIService = GetObject("winmgmts:\\" & strComputer & "\root\cimv2") 
04.
Set colItems = objWMIService.ExecQuery("Select * from Win32_UserAccount") 
05.
 
06.
For Each objItem in colItems 
07.
	If objItem.LocalAccount = True Then 
08.
		objItem.Disabled = true 
09.
		objItem.Put_ 
10.
	End If 
11.
Next
Muss allerdings mit Adminrechten ausgeführt werden. Geht mit ein bisschen Umarbeitung auch remote.

Gruß
edit: achso: speichern als *.vbs
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Router & Routing

192.168er Adresse im öffentlichen Netz

(2)

Erfahrungsbericht von visco-c zum Thema Router & Routing ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Bildschirm drehen per GPO deaktivieren bzw. verhindern (6)

Frage von d3x1984 zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst GPO: Systemeinstellungen deaktivieren (2)

Frage von cyberfreak zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Zusammenarbeit
Als Administrator im Großraumbüro (29)

Frage von Dopamin85 zum Thema Zusammenarbeit ...

Exchange Server
Test-ActiveSyncConnectivity Error nach neuem Zertifikat (22)

Frage von Driphex zum Thema Exchange Server ...

Hyper-V
HYPER V und USB (16)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Hyper-V ...

SAN, NAS, DAS
Backupserver für KMU (14)

Frage von Leo-le zum Thema SAN, NAS, DAS ...