Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Loopback Connector im Switch

Mitglied: echo11

echo11 (Level 1) - Jetzt verbinden

18.11.2014, aktualisiert 19.11.2014, 1371 Aufrufe, 13 Kommentare

Guten Abend zusammen,

ich habe heute in einem Switch einen Stecker gefunden, der die Bezeichnung "H4082-AA" gefunden. Bei der anschließenden Recherche habe ich herausgefunden, dass es sich wohl um einen Loopback Connecter handelt.

Warum, wieso, weshalb der im Switch steckte, konnte mir keiner beantworten. Ich habe aber auch keine Idee, wofür der sein könnte.

Hat jemand eine Idee?

Lieben Gruß
echo11
Mitglied: chiefteddy
LÖSUNG 18.11.2014, aktualisiert 19.11.2014
Hallo,

üblicher Weise wird ein LoopBack-Stecker zum Testen eines Kommunikationsports genutzt. Dabei werden die Sende- und Empfangs-Kanäle direkt durch den Stecker verbunden. Durch eine entsprechende Software (zB. in der Firmware) kann die Funktion des Ports unmittelbar getestet werden.

Solche LoopBack-Stecker gibt es zB. auch für RS232, RS485 usw.

Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: schmitzi
LÖSUNG 18.11.2014, aktualisiert 19.11.2014
Hi,

ja genau, und diese Dinger werden gerne mal vergessen :o)

Oder aber auch für Langzeittests an einen Switch gehangen, bis ihn ein Mitarbeiter
vollkommen aufgelöst entdeckt und abzieht :o)

Ist das der Switch bei Dir im Arbeitszimmer, oder in einem grossen Firmen-LAN ?
Stellt Ihr zufällig Raketentechnik her und unter dem "H4082-AA"-Aufkleber kommen
die Buchstaben NSAxxx zum Vorschein ? :o)
Ein Schelm ist wer dabei böses denkt, aber man sollte an alles denken.

Ansonsten würde ich mir keine Sorgen machen, der Besitzer wird sich irgendwann
bestimmt melden (zB wenn er kommt und den Switch austauschen möchte :o)

Gruss RS
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
19.11.2014 um 07:41 Uhr
Hey,

Wie alt ist Dein switch? Darf ich für archäologische Untersuchungen zu euch?

lks

PS: DEC ist schon eine ganze Weile vom Markt verschwunden.
Bitte warten ..
Mitglied: echo11
19.11.2014, aktualisiert 16.02.2015
Guten Morgen zusammen,

erst einmal danke für die Antworten!

Wenn es tatsächlich irgendeinen Hintergrund, z.B. ein Test, gehabt hätte, dann wäre der Switch aber dementsprechend konfiguriert? Auf dem Switch ist jedoch keine Konfiguration (richtig: keine).

Das mit dem Aufdruck NSAxxx überlese ich mal - aber ich habe auch ganz kurz an die Möglichkeit gedacht. ;)

Das ist ein Switch in unserem Serverraum - gerne vom alten IT-Leiter als Core-Switch bezeichnet. Im Unternehmen sind ca. 400 Mitarbeiter beschäftigt - also etwas größer als mein Arbeitszimmer.
Vom Alter des Switches her würden archäologische Untersuchungen durchaus Sinn machen - das Museumsalter hat er bereits erreicht. ;)

Lieben Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
LÖSUNG 19.11.2014, aktualisiert um 18:40 Uhr
Hersteller und Modell des Switches wäre mal sinnvoll gewesen hier. Bei Ethernet sind "Loopbacks" bekanntermaßen immer tödlich. Würde das Teil also einen Ethernet Port wirklich loopen bei dir und deinem Musemumsswitch würdest du das sofort am Totalausfall des gesamten Netzwerkes merken....
Es kann dann hoffentlich wohl keiner sein der einen aktiven Ethernet Port loopt ?!

Wenns das denn nun war bitte
http://www.administrator.de/faq/32
nicht vergessen.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
19.11.2014, aktualisiert um 17:58 Uhr
Zitat von aqui:

Hersteller und Modell des Switches wäre mal sinnvoll gewesen hier.

Das Modell hat er zumindest genannt: H4082-AA

ich vermute mal, das ist der hier.

Vielleicht haben die ja noch tatsächlich die Uralt-DEC-10baseT-Switches. Ich weiß mindestens eine Firma wo noch DELNIs im Einsatz sind.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.11.2014 um 17:52 Uhr
Oha.... das ist ja nicht nur Museum, das ist ja die gute alte Netzwerk Steinzeit die da noch werkelt !! Das es sowas noch gibt !!!
Hat vermutlich noch die guten AUI Stecker für Ethernet:
http://de.wikipedia.org/wiki/Attachment_Unit_Interface
Ein wahrlich würdiger "Core" Switch
Bitte warten ..
Mitglied: echo11
19.11.2014 um 18:42 Uhr
Guten Abend zusammen,

ganz so alt ist der Switch dann doch nicht. Es handelt sich um einen HP 4110gl. Der Connector hat schon RJ45.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.11.2014, aktualisiert um 21:03 Uhr
Igitt....
Aber der loopt doch wohl nicht wirklich einen Ethernet Port, oder ? Damit würdest du auf der leistungsschwachen HP Gurke einen sofortigen Stillstand mit 99% CPU Last provozieren und nichts geht mehr !
Jedenfalls wenn man wie bei HP üblich ohne Spanning Tree arbeitet....
Bitte warten ..
Mitglied: echo11
19.11.2014 um 21:29 Uhr
Naja, ich hab ihn mal abgesteckt. Macht laut HP ProCurve Manager keinen Unterschied. Also sollte auch vorher schon alles in Ordnung gewesen sein.
Ein komisches Gefühl hinterlässt es aber trotzdem, da bislang keiner weiß, wieso der Connector im Switch war...
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
19.11.2014, aktualisiert um 21:34 Uhr
Zitat von echo11:

.. da bislang keiner weiß, wieso der Connector im Switch war...

Vermutlich weil der da reingepaßt hat.

Aber im Ernst. Irgendjemand wird den mal da reingesteckt haben, weil er vermutlich gedacht hat, daß der da reingehört, ohne zu wissen, was der macht. Und da nichts passiert ist, hat das dann auch keienr gemerkt. Villiecht wollte ja auch einer einfach aktiv verhindern, daß einer die Loop-Erkennung abschaltet.

Jedenfalls ist das Teil von antiquarischem Wert. weil es vermutlch noch aus dem Anfang der 990er des letzten Jahrtausends stammt.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: echo11
19.11.2014 um 21:37 Uhr
Ich vermute, dass es, der alte IT-Leiter war. Der ist mittlerweile im Ruhestand, deshalb kann ich ihn nicht Fragen.
Aber nun gut - der Connector ist weg und alles läuft.

Danke euch!
Bitte warten ..
Mitglied: schmitzi
20.11.2014 um 01:32 Uhr
...genau, der alte IT-Leiter ist weg und alles läuft :o)

Gruss
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Loopback Verarbeitung - Unstimmigkeit
gelöst Frage von chb1982Windows Server6 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe versucht mich intensiv einzulesen, allerdings verinnerliche ich den Loopback-Verarbeitungsmodus trotzdem nicht. Ich erzähle einfach mal ...

Windows Server
Terminalserver 2012 und Loopback
gelöst Frage von SylviaWindows Server3 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben bei uns servergespeicherte Profile mit Ordnerumleitung. Das funktioniert an den Arbeitsplätzen auch soweit. Nun müssen ...

Windows 7

Unerwünschte Websites mit Loopback-Adressen blockieren

gelöst Frage von itebobWindows 74 Kommentare

Hallo, um unerwünschte Verbindungen von meinem Windows 7-Client zu blockieren, führe ich in der Hosts-Datei eine Blacklist. Eine Zeile ...

Visual Studio

VB.Net WebRequest mit Proxy wird auf LoopBack umgeleitet?

gelöst Frage von Aicher1998Visual Studio4 Kommentare

Hallo Ich hab da ein sehr komisches Problem. Ich möchte einen HTTPWebRequest erstellen, der einen Proxy verwendet. Führe ich ...

Neue Wissensbeiträge
Vmware
VMware Update für den ESXi 5.5 verfügbar
Information von sabines vor 14 StundenVmware

Nach dem ganzen Hickhack um Update mit Microcode Anpassungen und Rückzug, gibt es nun für den ESXi 5.5 ein ...

CPU, RAM, Mainboards

Meltdown und Spectre: Intel zieht Microcode-Updates für Prozessoren zurück

Information von keine-ahnung vor 18 StundenCPU, RAM, Mainboards5 Kommentare

Moin, extrem lutztig. Nur gut, dass ich noch nicht beim Probanden-Bingo mitgemacht habe :-) LG, Thomas

Router & Routing
PfSense als Addon auf QNAP
Information von magicteddy vor 1 TagRouter & Routing7 Kommentare

Moin, für Spielereien eine ganz nette Idee aber ich fürchte das soetwas auch als echte Firewall genutzt wird: In ...

Datenschutz

Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

Information von magicteddy vor 1 TagDatenschutz1 Kommentar

Moin, jetzt werden IoT Geräte endgültig zur Wanze? Anscheinend kann man auf einem Dashboard seine Geräte visualisieren Ich stelle ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Preis für Wartungsvertrag ok?
gelöst Frage von a-za-zNetzwerkmanagement26 Kommentare

Hallo! Mal ne Frage, weil ich mich mit dem akzeptablen Preis für einen Reaktionszeitvertrag nicht auskenne. Meine Firma hat ...

Windows Server
TEMP-Profile
gelöst Frage von Forseti2003Windows Server21 Kommentare

Guten Morgen, wer kennt sie nicht, die lieben Temporären Benutzerprofile, vorallem immer dann, wenn man sie am wenigsten braucht. ...

Multimedia & Zubehör
Welches Tablet für die Verkäufer?
Frage von Hendrik2586Multimedia & Zubehör15 Kommentare

Guten Morgen meine Lieben, vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Es geht um unsere Außendienstmitarbeiter /Verkäufer. Sie sollen demnächst ...

Ubuntu
Ubuntu - Routing mit 2 Netzwerkkarten?
Frage von gabrixlUbuntu13 Kommentare

Hei Folgende Situation: Ich habe zwei virtuelle Maschinen: 1 - Server für DHCP, DNS und Routing - Netzwerkkarte 1: ...