Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Lotus Notes EMails sichern

Frage Netzwerke Groupware

Mitglied: bandycoad

bandycoad (Level 1) - Jetzt verbinden

08.06.2010, aktualisiert 11.01.2011, 27282 Aufrufe, 16 Kommentare

Hallo liebe Administratorgemeinde!

Ich habe eine Frage, eventuell auch ein Verständnisproblem, zu Lotus Notes / Domino.
Ich selbe habe keine Erfahrung mit beidem.

Mein Vater arbeitet als freier Kundenberater in einer Ausenstelle. Rechner und Software werden vom Unternehmen gestellt.
Auf seinem Laptop ist Lotus Notes installiert und ich vermute (bin mir nicht sicher wie man es ermitteln kann) das es mit einem Domino Server kommuniziert und nicht als POP3 Client dient.
Mein Vater hat jetzt Angst das bei einem Crash seine ganzen Mails, ein- und ausgegangene, verloren gehen und hat mich gebeten für eine regelmäßige Sicherung zu sorgen.
Ich vermute jedoch, das es so einfach nicht ist. Meine Fragen dazu:

Werden die Mails überhaupt lokal gespeichert? Ich ging davon aus das die nachrichten auf dem Server verbleiben und die Firma für die Sicherung sorgen muß.

Falls die Nachrichten doch lokal gespeichert werden, handelt es sich dann wie bei Outlook um eine einzige Datei? In diesem Fall bezweifle ich, mit Hinblick auf die Konsistenz, das man sie einfach kopieren kann / sollte während Notes läuft.

Benötigt man eine extra Backup Software? Mit Hinblick auf die Resource würde ich gern darauf verzichten.

Welche Strategie würdet Ihr vorschlagen?

So. Ich glaube das war es.
Vielen Dank für Euer Interesse.

Steve
Mitglied: Timi07
08.06.2010 um 15:03 Uhr
Hallo Steve,

Lotus Notes ist ein Datenbankprogramm. Das bedeutet die Daten ligen in den Datenbanken. In der Regel liegt die lokale Datenbank (Postfach) auf dem Dominoserver. Wenn dein Vater lokal mit dem Laptop unterwegs ist, hat er sicherlich eine lokale Replik davon auf seinem Laptop liegen. Diese *.nsf-Datei liegt im "Data"-Verzeichnis von Lotus Notes. (Rechte Mausklick auf die Datei in Notes, Eigenschaften anzeigen lassen). Diese kannst du ganz normal weg kopieren (wenn Lotus Notes gerade mal nicht läuft) und sichern. Allerdings must du beim wiederherstellen darauf achten, das Deine Notes-ID identisch ist, sonst hast du später keinen Zugriff mehr auf die Datei.

Allerdings ist das Sichern von Daten Aufgabe des Sysadmins.
Bitte warten ..
Mitglied: markokl
08.06.2010 um 16:16 Uhr
Hei

Is eigentlich ganz einfach
Rechte Maustaste auf deine Kachel vom Postfach

>Datenbank oder Anwendung (je nach Version)
>neue Kopie

Server: Lokal
Titel: je nach deiner Fantasie
Dateiname: auch egeal sollte aber selbstsprechend sein ( und achte auf den Pfad ) wird normaler weise dann unter Data\mail... abgelegt
zugriffskontrolle lieber nicht da bei einem ID wechsel oder einer Namensänderung evtl. kein Zugriff mehr möglich ist. is aber deine Entscheidung.

und dann Warten
es wird anschliesend eine neue Kachel erzeugt.

FERTIG
Bitte warten ..
Mitglied: bandycoad
08.06.2010 um 21:59 Uhr
@Timi07 und markokl

Danke für eure schnellen Antworten.
Ich werde mir die Sache unter Berücksichtigung eurer Antworten morgen Abend wieder ansehen. Aufs Wochenende schieben is ja nicht. WM.

Danke für euer Interesse. Ich werde euch auf dem laufenden halten.

Steve.
Bitte warten ..
Mitglied: bandycoad
10.06.2010 um 19:31 Uhr
Hallo

habe mir die Sache heute noch einmal angeschaut und beschlossen die Finger davon zu lassen. Ich befürchte am Ende noch was zu versauen.
@Timi07 Vater sagt selbst das er am Feierabend kaum immer eine Kopie machen wird. Hatte Ihn ein Script vorgeschlagen aber auch das muss man anstoßen und eine permanente Überwachung der Prozesse schlägt auf die Perfomance.
@markoki Ich vermute mit Kachel meinst Du die Schaltflächen (Mail, Kontakte etc.) im Startbildschirm. Konnte da allerdings keinen entsprechenden Befehl finden. Auch in der Mail Anwendung habe ich unter Datei -> Anwendung keine Option neue Kopie.
Bin hier doch überfordert.

Es handelt sich übrigens um die Version 8.5.
Was hat es mit der Anwendung Autosave auf sich? Kann man damit vieleicht was anfangen. Ich glaube es handelt sich dabei nur um eine Art Zwischenspeicher für den Fall eines Crash's.

Danke für Eure Hilfe. Für weitere Gedanken ist es mir heute zu warm.

Bis dann.

Steve
Bitte warten ..
Mitglied: Bastian-W
18.06.2010 um 08:53 Uhr
Hallo bandycoad,

1.) Die Autosave ist das Feature von Lotus Notes das dafür sorgt das wenn der Client abstürzt das jeweilige Dokument das man im moment bearbeitet zwischengespeichert wird. Arbeitet man ca. 2 Stunden an einer email und plötzlich ist der Strom weg und der PC geht aus wäre das Document weg. Hat der Lotus Administrator aber dieses Feature aktiviert dann wird es dafür sorgen das alle noch nicht gespeicherten Dokumente in einem bestimmten Zeitintervall zwischengespeichert werden.

2.) Die Antworten oben sind schon alle richtig. Wenn kein POP3 genutzt wird handelt es sich lokal nur um eine Replik die alle Elemente beinhaltet die auch im Mailfile auf dem Server vorhanden sind. Wenn dein Vater eine sicherung haben will könnte er von Zeit zu zeit einfach das "data" Verzeichniss auf CD/DVD brennen. Damit hätte er mögliche lokale Einstellungen, sein lokales archive (sofern er ein Archive hat) und auch die Replik seiner eMails als Backup gesichert. Wenn er ganz sicher gehen will sichert er einfach das gesammten Lotus Verzeichniss. Dann könnte er sogar den Notes client von CD aus starten mit einem leicht manipulierten Shortcut ohne den client zu installieren.

Viel kapput machen kannst du nicht solange du die Files nur sicherst und auf CD brennst.

ABER Achtung: Mit Notes 8.5 werden alle lokalen files mit der Notes ID verschlüsselt (Wenn der Administrator das nicht deaktiviert hat). Dein Vater benötigt zum öffnen dann immer SEIN ID file (*.id). Er kann nicht irgendein anderes nehmen. Das bedeuted das er nicht einfach sein mailfile auf DVD brennen kann und es seinem Kollegen geben kann damit er da mal nach einer eMail sucht.
Bitte warten ..
Mitglied: bandycoad
18.06.2010 um 11:46 Uhr
Hallo Bastian

danke für die ausführliche Antwort.

Ich habe ihm was mit Robocopy gebastelt. Es wird geprüft ob Notes aktiv ist. Wenn nicht kopiert Robocopy das "data" Verzeichnis ins Netzlaufwerk. Ich werde es allerdings, so wie Du vorschlägst, auf das gesammte Lotus Verzeichniss ausweiten.
Befindet sich das ID file im Lotus Verzeichniss (wenn es nicht deaktiviert ist)? Im "data" Verzeichniss habe ich keins gefunden.

Danke für Dein Interesse.

Steve
Bitte warten ..
Mitglied: Bastian-W
18.06.2010 um 12:31 Uhr
Hallo bandycoad,

das kommt etwas drauf an wie Lotus Notes Installiert ist.

Wenn es eine Singleuser Installation ist dann gibts im Lotus Notes Verzeichniss ein Data Verzeichniss mit allen Dateien. Dann gibts die notes.ini (was die configuration ist) im Notes verzeichniss und da liegt auch die notes ID.

Wenn es sich um eine multiuser installation handelt (und mehrere user den PC verwenden, so das jeder seine eigene notes config hat) dann liegt die ID im Data verzeichniss das aber dann ganz woanders liegt und zwar:

C:\Documents and Settings\<username>\Local Settings\Application Data\Lotus\Notes

Ich vermute allerdings mal das es sich um eine Single User installation handelt. Eine multiuser installation macht auf Notebooks die nur von einer Person genutzt werden nach meiner Ansicht nicht sonderlich viel Sinn. Daher liegt die notes ID im Lotus Verzeichniss. Meistens eine kombination aus dem Namen...

Paul Mustermann -> pmuster.id

gruss

Bastian
Bitte warten ..
Mitglied: bandycoad
18.06.2010 um 13:17 Uhr
Hallo Bastian

danke für die schnelle Antwort. Ich werde es mir am Sonntag wieder ansehen. Wenn ich mich richtig erinnere liegt der "data" Ordner den ich zur Zeit sichere im "Documents and Settings\<username>\Local Settings\Application Data\Lotus\Notes" Verzeichniss. Jetzt ist erst mal Fußball angesagt. 2:0 Deutschland.

Ich wünsche ein schönes Wochenende.

Steve
Bitte warten ..
Mitglied: Bastian-W
18.06.2010 um 14:34 Uhr
Hm, ok ... dann ist es eine Multiuser installation. Aber vom sichern ist es das gleiche , nur das du dann alles notwendige im Notes Verzeichniss findest.

Die "Kernkomponente" befindet sich dann in C:\Lotus\Notes oder C:\Programme\IBM\Lotus\Notes ... oder ganz wo anders. Das brauchste dann nicht unbedingt sichern.

Wenn du bei dir auf dem Netzlaufwerk Speicherplatz sparen willst kannste auf jedenfall den Ordner "IBM_Technical_Support" und die "cache.ndk" weglassen.
Bitte warten ..
Mitglied: bandycoad
18.06.2010 um 16:22 Uhr
Danke für die Unterstützung.

Ich werde die Sicherung noch dementsprechend anpassen und denke damit mein problem gelöst zu haben.

Bis dann und Danke.

Steve
Bitte warten ..
Mitglied: bandycoad
11.01.2011 um 20:29 Uhr
Guten Abend Administratorengemeinde!

Eigentlich dachte ich mein Problem mit der Sicherung des Notes/Data Verzeichnisses wäre gelöst. Ich lasse ein Robocopy-Script per Abmelde-Script das komplette Data Verzeichnis auf ein Netzwerk-Verzeichnis sichern.

robocopy "C:\Documents and Settings\anwender0\Local Settings\Application Data\Lotus\Notes\Data" "\\192.168.0.1\Mail\Data" /V /TEE /E /COPY:DT /NP /R:1 /W:5 /LOG:\\192.168.0.1\Mail\log\maillog.txt

Allerdings muss ich zu meiner Schande gestehen das ich die log's immer nur überflogen habe. Schäm.
Bei einer letzten Durchsicht ist mir aufgefallen das das Log abrupt endet. Und zwar immer nach einer .nsf Datei im Ordner data\mail. Die Datei wird noch komplett abgespeichert doch dann bricht das Robocopy-Script ab.
Notes wird vor dem Herunterfahren beendet und andere Rechner sind zu diesem Zeitpunkt auch nicht mehr an. Aufgefallen ist mir das die kopierte .nsf Datei die Rechte 666 besitzt während die anderen über 766 verfügen.
Auch das Datum der letzten Änderung (2.1.1980 01:00:00) brachte mich doch ins Grübeln.
Von Hand funktioniert das kopieren aller Dateien.

Ich hoffe das von euch jemand eine Idee hat, wo ich zur Lösung ansetzen könnte.

Vielen Dank.

Steve
Bitte warten ..
Mitglied: markokl
12.01.2011 um 09:52 Uhr
Hei noch mal
Alles viel zu Umständlich
Du willst ja wenn ich das richtig verstehe nur eine Sicherung deines Postfaches.

"Sicherung anlegen"

- Mail DB öffnen , so das du deine Mails siehst
- Datei - Anwendung - Neue Kopie
- Jetzt öffnet ein neues Fenster
- Server lokal
- Titel: je wie du es willst: Archiv / Kopie /egal
- Dateiname: eigentlich auch egal sollte aber selbstsprechend sein, wenn du am Pfad nichts änderst, wird es direkt ins Data abgelegt
- Verschlüsseln (na ja könnte später zu problemen führen, wegen neuer ID und so)
- Punkt auf Anwendunggestaltung und Dokumente
- Haken bei Zugriffskontrollliste raus ( macht nur bei Firmenumgebungen einen Sinn)
und OK

jetzt musst noch etwas warten

Fertig
Bitte warten ..
Mitglied: bandycoad
12.01.2011 um 10:32 Uhr
Hallo markokl

Danke für Deine Antwort.
Ich bin am Freitag wieder in der Agentur und werde mein Glück versuchen.
Auf dem Rechner befinden sich 2 Mail-Konten und entsprechende ID und nsf Dateien. Ich vermute eine von meinem Vater und eine für seine Mitarbeiterin, welche auch keine Mails abrufen kann wenn der Rechner meines Vaters nicht läuft.
Entscheidend ist, dass es am Ende Automatisch ablaufen soll.

Ich werde am Wochenende berichten und bedanke mich für die Hilfestellung.
Bitte warten ..
Mitglied: bandycoad
14.01.2011 um 18:18 Uhr
Hallo markokl

Habe es heute nach Deiner Anleitung gemacht. Hat auch funktioniert. Ich musste erst die erweiterte Ansicht aktivieren um den entsprechenden Menüpunkt angezeigt zu bekommen.
Leider lässt sich der Vorgang nicht automatisieren und die Argumente müssen immer wieder neu eingegeben werden. Ich bezweifle das mein Vater regelmäßig daran denkt.

Danke für Deine Hilfe und ein schönes Wochenende.

Steve
Bitte warten ..
Mitglied: markokl
15.01.2011 um 12:56 Uhr
Hei
dann mach das ganze als Replik
selbe Vorgehensweise und den Replizierungs Intervall kannst du selber bestimmen.
Datei - Anwendung - neue Replik

Gruß und auch ein schönes WE
Bitte warten ..
Mitglied: bandycoad
16.01.2011 um 16:36 Uhr
Hallo
Ich werde es dabei belassen. Habe ihm empfohlen sich an die Versicherung zu wenden. Von ihr werden die Geräte sowie die Lotus Infrastruktur gestellt. Habe etwas bammel noch etwas zu vermurksen. Soll er lieber für den Service bezahlen.
Hoffe in diesem Leben nicht wieder mit Domino / Notes konfrontiert zu werden.

Danke für das Interesse und die Hilfestellungen.

Steve
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
VB for Applications
VBS Script zum versenden mehrerer Verknüpfungen zu Dateien per Lotus Notes

Frage von Sentinel87 zum Thema VB for Applications ...

Multimedia & Zubehör
Esker Fax Services für Lotus Notes

Frage von Hendrik2586 zum Thema Multimedia & Zubehör ...

E-Mail
Lotus Notes Traveler- Benutzer einrichten im Admin (8)

Frage von Hendrik2586 zum Thema E-Mail ...

E-Mail
Lotus Notes 8.3.5 Deinstallation (5)

Frage von Hendrik2586 zum Thema E-Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...