Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mail verursacht tausende Mails und riesige Warteschlange

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Br4inbukz

Br4inbukz (Level 1) - Jetzt verbinden

11.05.2005, aktualisiert 18.11.2006, 19570 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Leute! Brauche dringend Hilfe!

Folgendes Problem, habe SBS 2003 incl. Exchange.
Hatte seit heut morgen ne Fehlermeldung als Mail bekommen wegen Übergroße Warteschlange auf dem Server.
Also flux reingeschaut, dort stehen ständig fast 2000 Mails, die zwar abgebaut werden aber kommen ständig neue dazu.
Es enthaltet sich immer um die gleiche also von postmaster@domäne.local an frank@east-club.de bzw. umgekehrt. war mir nicht ganz ersichtlich in welche Richtung das ging.
Nun meine Frage, ist das ein Wurm? Oder hat irgendein User einfach nur ne Mail per Verteiler verschickt, wo der User frank@east-club.de drinne war, und da die Mail vielleicht nicht exisitiert kommt eine Warnmeldung und er versucht die Mail immer wieder zu verschicken? Sprich der Server hängt in einer Endlosschleife.

Wer weiß wie ich das beheben kann?
Vielen Dank und grüße Roman
Mitglied: Br4inbukz
11.05.2005 um 17:51 Uhr
Gut hat sich nun erledigt!
Alleiniges deaktivieren des SMTP Connectors brachte nüx.
Wie erwartet handelte es sich um eine Email-Adresse die es nicht gab.
Das seltsame ist, ich habe mir sicherheitshalber bei Exchange die Mail-Addy frank@east-club.de gegeben, somit geht der Unzustellbarkeitsbericht von postmaster@meinedomäne nicht an den Usern sondern wird intern an mich weitergeleitet.
Dort stand das dann das die Email an einen gewissen hans.dirk.@web.de nicht übermittelt werden konnte, sprich unzustellbar. Nehme mal an das die Email-Addy wirklich falsch geschrieben war, was mich nur verwundert warum verursacht das dann eine Mail mit Absender bzw. Adressat frank@east-club.de
*grübel*
Naja geholfen hat jedenfalls deaktivierung des SMTP Dienstes + Löschen aller Mails im Queue
Bitte warten ..
Mitglied: yumper
11.05.2005 um 21:00 Uhr
Meine Erfahrung zeigt, dass man die
Unzustellbarkeitmeldungen sobald ein Mailsystem mit fester
IP Adresse im Internet präsent ist, nicht mehr nutzen kann.

Angenommen du bekommst 1000 Mail an einen Empfäger den es bei dir nicht gibt,
die Absenderadresse ist auch noch gefakt, und schon beginnt ein nettes Spielchen
nur mit diesen MSG Mails.

Abenso kann jemand versuchen über dein System Emails zu versenden, die deine
Domainen eigentlich gar nicht betreffen und somit abgelehnt wird. Exchange schickt
denn einen Unzustellbarkeits meldung an den (gefakten) Absender
Bitte warten ..
Mitglied: Br4inbukz
12.05.2005 um 21:49 Uhr
So Problem ist gelöst, aber vielleicht kann mir jemand genau sagen wodran es lag und wie es zu stande kam.

Ausgangssituation:

SBS 2003 mit Exchange
Email Versand über SMTP Relay von t-online
Abholung der Mails via Pop3 von diversen E-Mail Konten
dabei fehlerhafterweise Abholung von Mailkonto StratoA und StratoB, wobei vorher im Webmailer eh schon alle Mails von StratoB nach StratoA weitergeleitet werden (vielleicht liegt hier die Ursache)

Folgendes ist Passiert:

Firma East-Club hat eine Email via Verteiler an viele Firmen gesendet, unter anderem auch an unsere Mail-Addy. Verteiler war nicht BC oder CC, sondern Nutzer direkt alle im AN Feld eingetragen.

Unser Server hat die Mail angeblich abgeholt und konnte sie nicht zuordnen vermute ich mal.

Jedenfalls versuchte unser Server an alle Adressaten der angekommenen E-Mail einen Replay zu verschicken, da ständig Mails automatisch an alle diese Leute gesendet worden.

Seltsamerweise bekam unser Server aber ständig eine Unzustellbarkeitsmeldung für eine wenige Nutzer zurück, genauer für den User Ingo_h@web.de, in der Unzustellbarkeitsmeldung war aber die Rege von einer Mail von hans@east-club.de an Info_h@web.de. Diesen Absender haben wir ja gar nicht auf unserem Server.

Der Nutzer hans@east-club.de hat mir nach dem Chaos mal die Mail an meine private Adresse geschickt mit der Verteilerliste an die er die Mail geschickt hat.

Dort ist unter anderem dies zu sehen.
"Katrin/NRJ" <katrin.westerhoff@nrjmail.de>,
"KK-DD" <bestellung@konzertkasse-dresden.de>,
"Konsortium Jan" <konsortium-niesky@t-online.de>,
"Kreuzer" <info@kreuzer-leipzig.de>,
"IMB Recipient 1" <mspop3connector.info@flyerwahn.de>

Das fällt sofort auf "IMB Recipient 1" <mspop3connector.info@flyerwahn.de
Flyerwahn.de ist eine Emailaddy die von abgeholt wird, aber die E-Mail Adresse mspop3connector.info existiert eigentlich gar nicht, oder ist eine systeminterne Mail-Addy bei unserem Webhoster von flyerwahn.de


Jedenfalls zur Lösung des Problem gelangte ich, durch deaktivieren des SMTP Servers, löschen aller Mails im Queue und zusätzlich (ganz wichtig) habe ich mich dann per Hand
auf jeder Webmail Box von Strato eingeloggt wo unsere Mailaddies gehostet werden, und habe dort nachgeschaut. Auf allen Postfächern waren keine Mails zu finden (da sie ja auch eigentlich richtig vom pop3connector unseres Exchangeservers abgerufen werden), außer
im Postfach von @redside-promotor.de. Dort waren noch 15 der besagten Emails von East-Club zu finden. Erst das löschen dieser Mails brachte Ruhe in die ganze Sache

Vielleicht kann mir jemand erklären was da genau vorsich gegangen ist

Danke Roman
Bitte warten ..
Mitglied: aldinger-net
27.12.2005 um 09:18 Uhr
http://www.experts-exchange.com/Networking/Email_Groupware/Exchange_Ser ...

wir machen das mal so, da sind auch die links mit drin, zum patchen
Bitte warten ..
Mitglied: aiscom
05.01.2006 um 18:20 Uhr
Hallo!

habe auch das Problem. Bekomme bei dem Link leider keine Antwort, da die Sache recht teuer ist.

Mir ist aufgefallen, das jemand Mails mit der kennung unserer Domain versendet. Die ganzen Unzustellbarkeiten sowie Spam werden vom Exchange abgerufen. Exchange versucht nun zu anworten, das die Mails nicht zustellbar sind, und so schaukelt sich die Sache immer wieder von neuem hoch.

1. Hat einer außer dem Link eine Idee zur Lösung?
Meine ausgehenden Mails hängen halt immer irgendwo in der Warteschlange.
2. Wo kann ich den so eine Mail vom postmaster öffnen, bzw. wo sehe ich mehr infos über die Mails in der Warteschlange als im fenster von Nachricht suchen?

thx ais
Bitte warten ..
Mitglied: JoeWied
16.11.2006 um 21:34 Uhr
wie hast du das problem lösen können, bei mir ist dasselbe...
Bitte warten ..
Mitglied: aldinger-net
18.11.2006 um 12:12 Uhr
hai, schau mal hier: http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&Fami ...

Wenn es nicht geht kannste Dich auch über 0160 7469703 oder 05653 914091 an uns wenden. Kann man mit ner Fernwartung auf den Server zugreifen. VNC oder was ähnliches wäre nicht schlecht.

Tschaui

Peter
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
E-Mail
gelöst Plesk 17 - E-Mail zurückgestellt in Warteschlange (7)

Frage von ZeldaFreak zum Thema E-Mail ...

Groupware
Newsletter Mails vom Webserver oder Mailserver versenden? (10)

Frage von Lakatusch zum Thema Groupware ...

Google Android
GMail: Gruppierung von Mails (2)

Frage von honeybee zum Thema Google Android ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...