Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mehrfach User Problematik bei einer E-Mail Adresse (Exchange)

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: markoc77

markoc77 (Level 1) - Jetzt verbinden

12.04.2006, aktualisiert 13:07 Uhr, 4323 Aufrufe, 4 Kommentare

Lösungsansätze in Form von Schematas gesucht

Vorraussetzungen:
Windows SBS2003 Server, Exchange, POP Postfächer, Internes Exchange Postfach

Notiz:
Es existiert eine (Hauptemailadresse) als POP3 Konto die von Kunden für Mails genutzt werden. Diese E-Mail wird von mehreren Benutzern abgerufen und bearbeitet.


Aufgabe:
Erreichen einer Syncronisation der Mitarbeiter untereinander sodass bearbeitete Mails von anderen Benutzer sofort gesichtet werden können und Mails nicht doppelt bearbeitet werden.


Problematik:
Bearbeitet ein Benutzer 1 eine E-Mail der Hauptemailadresse bekommt Benutzer 2 das nicht mit, es sei denn er würde auf das selbe Postfach zugreifen.

Rahmenbedingungen:
Die Lösung sollte für den User einfach, mit wenigen klicks zu handeln sein.


Im Prinzip suche ich einen Realisierbaren Lösungsansatz. Für interessante Lösungen bin ich jederzeit dankbar.
Mitglied: Lumpi
12.04.2006 um 11:22 Uhr
Hi markoc77,

hätte folgenden Lösungsansatz:

1. Ein Benutzerkonto anlegen, dem diese Mailadresse zugeordnet wird.
2. Einen Öffentlichen Ordner anlegen, der für alle Mitarbeiter sichtbar ist, die diese Mails bearbeiten sollen.
3. Im Öffentlichen Ordner die Ansichtenspeicherung für "Gelesen/Ungelesen" pro Benutzer ausschalten
4. Im Benutzerkonto das die Mail nun per Pop Connector Abruft im Active Directory einstellen, das alle eingehenden Mails an den Öffentlichen Ordner weitergeleitet werden.

Damit können alle Mitarbeiter in dem Öffentlichen Ordner die Mails lesen und bearbeiten.
Und alle können sehen ob die Mail schon gelesen wurde oder nicht!
--
Falls nun noch gewollt ist, das die User auch von dieser E-Mail Adresse aus antworten (und nicht mit Ihrer eigenen Mail Adresse), dann mußt Du noch auf dem Benutzerkonto das Recht "Send As" für die Benutzer erteilen, die mit dieser Adresse als Absender senden sollen.
--

Hoffe es hilft Dir weiter!

Gruß
Sven
Bitte warten ..
Mitglied: markoc77
12.04.2006 um 12:44 Uhr
Hallo Sven,

Dein Lösungsansatz gefällt mir, hast Du ihn schon umgesetzt?

Brauche Deine Hilfe bei folgenden Punkten:

1. Könntest Du mir beschreiben, wo genau in der AD die Einstellungen für das weiterleiten aller eingehenden Mails vom "Globalen E-Mailbenutzer" an den Öffentlichen Ordner zu machen sind.

2. Wo genau kann man Send as als Recht vergeben.

Danke für Deine Hilfe

Gruss Marko
Bitte warten ..
Mitglied: Lumpi
12.04.2006 um 13:01 Uhr
Hallo Marko,

ja, hab das schon nen paar mal gemacht.

zu 1. -> Wenn Du MSC für "Active Diretory-Benutzer und -Computer" (nicht die SBS Konsole) öffnest, dann auf den "Globalen E-Mail Benutzer" rechtsklicken - Eigenschaften, Register "Exchange Allgemein" - Button "Zustelloptionen". Hier kannst Du eine Weiterleitungsadresse definieren. Hier dann die Adresse des Öffentlichen Ordners auswählen.

zu 2. -> Wieder die gleiche Konsole, aber erst oben im Menü unter "Ansicht" den Menüpunkt "Erweiterte Funktionen" aktivieren. Dann wieder Rechtsklick auf den "Globalen E-Mail Benutzer" - Eigenschaften, Register "Exchange Erweitert", hier auf dem Button "Postfachberechtigungen", oder "Verzeichnisberechtigungen"(kann grad nicht nach schauen wie es genau heißt), da kannst Du dann einen Benutzer hinzufügen, der mit dieser Absenderadresse senden soll, und dem gibst Du dann das Recht "Send As".

Thats it!

Jetzt müßte eigentlich alles gehen. Probier es mal bei Dir aus, wenn es irgend wo hakt, dann poste noch mal...

Gruß
Sven
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
12.04.2006 um 13:07 Uhr
Hallo markoc77,

ich bin zwar nicht Lumpi, aber

Dein Lösungsansatz gefällt mir,
hast Du ihn schon umgesetzt?

ja, ich habe das schon umgesetzt, tut hervorragend.

1. Könntest Du mir beschreiben, wo
genau in der AD die Einstellungen für
das weiterleiten aller eingehenden Mails
vom "Globalen E-Mailbenutzer" an
den Öffentlichen Ordner zu machen
sind.

ActiveDirectory-Benutzer und -Computer --> Username --> Eigenschaften --> Register Exchange-Allgemein --> Zustelloptionen --> Weiterleiten an --> Ändern --> ÖffOrdner finden

2. Wo genau kann man Send as als Recht
vergeben.

http://www.msexchangefaq.de/admin/sendas.htm --> ersetze ### durch s e x

Gruß, geTuemII

EDIT: sorry, Überschneidung!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
E-Mail Adresse anlegen am angelegten User Powershell
gelöst Frage von patrickebertBatch & Shell5 Kommentare

Hallo Liebe Leute, bin gerade dabei ein PowershellScript zu schreiben welches an einem angelegten User die E-Mail Adresse am ...

Exchange Server
E-Mail wird von Exchange Server nicht weitergeleitet. E-Mail Adresse nicht mehr gültig
gelöst Frage von butterExchange Server3 Kommentare

Hallo Community, ich hab folgendes Problem. Ich möchte von Outlook eine E-Mail verschicken an eine andere Domain. Wenn ich ...

Linux
E-Mail Adressen zählen
gelöst Frage von plutowitschLinux2 Kommentare

Hallo, ich versuche gerade die E-Mail Adressen in einer Datei zu zählen. Bisher habe ich folgendes probiert: Mir wird ...

Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse
gelöst Frage von Rene12345Exchange Server14 Kommentare

Guten Tag, zur Zeit haben wir einen Kontakt auf dem Exchange Server angelegt. Dieser sieht wie folgt aus: Name: ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Open Object Rexx: Eine mittlerweile fast vergessene Skriptsprache aus dem Mainframebereich

Information von Penny.Cilin vor 17 StundenBatch & Shell8 Kommentare

Ich kann mich noch sehr gut an diese Skriptsprache erinnern und nutze diese auch heute ab und an noch. ...

Humor (lol)

"gimme gimme gimme": Automatischer Test stolpert über Easter Egg im man-Tool

Information von Penny.Cilin vor 19 StundenHumor (lol)6 Kommentare

Interessant, was man so alles als Easter Egg implementiert. Ist schon wieder Ostern? "gimme gimme gimme": Automatischer Test stolpert ...

MikroTik RouterOS

Mikrotik - Lets Encrypt Zertifikate mit MetaROUTER Instanz auf dem Router erzeugen

Anleitung von colinardo vor 1 TagMikroTik RouterOS8 Kommentare

Einleitung Folgende Anleitung ist aus der Lage heraus entstanden das ein Kunde auf seinem Mikrotik sein Hotspot Captive Portal ...

Sicherheit

Sicherheitslücke in HP-Druckern - Firmware-Updates stehen bereit

Information von BassFishFox vor 1 TagSicherheit1 Kommentar

Ein weiterer Grund, dass Drucker keinerlei Verbindung nach "auswaerts" haben sollen. Unter Verwendung spezieller Malware können Angreifer aus der ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
RDP macht Server schneller???
Frage von JaniDJWindows Server17 Kommentare

Hallo Community, wir betrieben seit geraumer Zeit diverse virtuelle Maschinen und Server mit Windows Server 2012. Leider haben wir ...

Windows 10
Bitlocker nach Verschlüsselung nicht mehr aufrufbar!
gelöst Frage von alexlazaWindows 1013 Kommentare

Hallo, ich besitze ein HP ZBook 17 G4 mit einem Windows 10 Pro Betriebssystem. Bei diesem Problem handelt sich, ...

Off Topic
Fachkräftemangel in Deutschland? - Talentschmiede schreibt alle 2 Tage die gleichen Stellen aus
Frage von Penny.CilinOff Topic12 Kommentare

Hallo, haben wir in Deutschland Fachkräftemangel? Die Talentschmiede schreibt gefühlt alle zwei Tage dieselben Stellen aus. Und das schon ...

Windows Server
Sichere Remote Desktop Verbindung wie?
gelöst Frage von nuss33Windows Server11 Kommentare

Hallo zusammen, eins vorweg: Ich besitze einen privaten Windows Server 2008 R2 zu Hause im Netzwerk er wird nicht ...