Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Ist Microsoft Security Essentials ausreichend als Virenschutz?

Frage Microsoft

Mitglied: jobler

jobler (Level 1) - Jetzt verbinden

30.06.2010 um 10:57 Uhr, 20680 Aufrufe, 9 Kommentare

Kostenloses Antivirentool von Microsoft ausreichend?

Ich möchte gerne wisssen, ob das kostenlose Schutzprogramm Microsoft Security Essentials ausreichend ist als Virenschutz für Windows Betriebssysteme oder ob ich doch lieber auf ein bewährtes kostenpflichtiges Antivirenprogramm setzen soll.
Mitglied: wiesi200
30.06.2010 um 11:08 Uhr
Zitat von jobler:
Ich möchte gerne wisssen, ob das kostenlose Schutzprogramm Microsoft Security Essentials ausreichend ist als Virenschutz
für Windows Betriebssysteme oder ob ich doch lieber auf ein bewährtes kostenpflichtiges Antivirenprogramm setzen soll.

Gundsätzlich würd ich kein Antivierenprogramm als ausreichend sehen, mitdenken sollte man auch.
Aber an sonsten für nen Privatrechner reicht sowas vollkommen.
Bitte warten ..
Mitglied: 90776
30.06.2010 um 11:11 Uhr
Hallo

Ich würde dir zu Avira Antivirus raten
Verwende es selbst seit Jahren

Hab MSE nun eine Zeit ausprobiert und muss sagen, dass es nicht sonderlich gut ist.
Updates und scans dauern lange
gibt beim Echtzeitschutz Fehlalarme (bei mir mit Acronis dll dateien)
Meckert ständig rum, wegen aktualisierungen
und übersieht Malware (die Avira löscht)

Also meiner Meinung nach

Avira --> Top
MSE --> Flop

Gruss
Switcher
Bitte warten ..
Mitglied: Chibisuke
30.06.2010 um 11:34 Uhr
Kein Virenscanner ist perfekt, und seit Avira vor einigen Jahren dazu übergegangen ist dass bei jedem Signaturupdate ein Werbepopup kommt ist der Scanner für mich gestorben...

@Topic: die c't hat vor einiger Zeit kostenlose Virenscanner verglichen, MSE hat zwar keine überragende Scanleistung aber tut seinen Job. Man sollte nur per geplantem Task das Updateintervall künstlich verkürzen, ansonsten holt er sich nur 1mal täglich neue Signaturen.

Ich persönlich setze seit Jahren (naja, seit dem Sinneswechsel von Avira) auf die kostenlose Version von Avast, gute Erkennungsraten und ansonsten sehr ruhig.

Unabhängig davon welchen Scanner du letztendlich benutzt kann ich dir noch raten parallel dazu Threatfire zu installieren, das Programm rüstet eine sehr potente Verhaltenserkennung nach die vielen Gratis-Scannern fehlt.
Bitte warten ..
Mitglied: St-Andreas
30.06.2010 um 12:08 Uhr
Hallo,

die Frage ist ähnlich der Frage (für den Mann) ob die Pille (kostenlos) reicht oder doch lieber ein Kondom (kostet was).
Die Antwort ist auch ähnlich:
Im professionellem Umfeld immer das Kondom, im privaten Bereich, wenn man sich gut und länger kennt reicht wahrscheinlich die Pille.

Reicht die Antwort?



Gruß,
Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
30.06.2010 um 13:19 Uhr
Leider schreibst du nicht, ob du den AV privat oder beruflich brauchst.
Pribvat darfst du ihn einsetzen, ist kein Höllenteil, aber als Basis brauchbar.
Ich würde zu einem echten Zweitscanner raten (der Avira ist, vor allem da kostenlos, ganz gut brauchbar)
Beruflich darfst du ihn gar nicht erst beutzen, damit hätte sich alles weitere erledigt.
Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: 90776
30.06.2010 um 13:28 Uhr
es gibt ein Programm das diese Werbepopup unterdrückt

NotifyKiller.exe

Habe ein Autostart-Script, das das Update ausführt, zuvor notifykiller startet und danach beendet. Läuft perfekt ohne Popup's

Gruss
Switcher
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
30.06.2010 um 20:28 Uhr
Zitat von cardisch:
Ich würde zu einem echten Zweitscanner raten (der Avira ist, vor allem da kostenlos, ganz gut brauchbar)
Das ist wirklich das letzte zu dem man raten kann, mehrere Scanner auf einen System vertragen sich nicht wirklich. Das bringt nichts und schafft nur Ärger
Bitte warten ..
Mitglied: jobler
01.07.2010 um 09:22 Uhr
ok danke, dann weiß ich jetzt schon mal, dass ich einen kostenpflichtigen Virenscanner nehmen werde. Avira wird hier zwar oft in den Antworten erwähnt, aber ich möchte mich doch lieber von einem unabhängigen Testvergleich von Antivierenscannern überzeugen lassen.
Bitte warten ..
Mitglied: peter265
07.07.2010 um 10:09 Uhr
Schwierig. Ich habe auch jahrelang Avira verwendet und war zufrieden. Bis mein Laptop letztens offensichtlich befallen war von einem Trojaner (Mein Mailprogramm verschickte tausende Spammails an Freunde) und Avira nicht anschlug, da wurde mir MSE empfohlen und nach einem mehrstündigen Scan hat er 3 Trojaner gefunden. Das war schon ernüchternd. Allerdings dauert der Scan schon wirklich ewig.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...