Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Migration Trend Micro Officescan V7.3 auf V8? Probleme?

Frage Sicherheit Sicherheits-Tools

Mitglied: AWasner

AWasner (Level 1) - Jetzt verbinden

28.11.2007, aktualisiert 02.01.2009, 8952 Aufrufe, 5 Kommentare

Bei uns läuft zurzeit Trend Micro Officescan V7.3 und ich möchte in den nächsten
Tagen auf die neue V.8 migrieren.

Ich habe mehrere Domains für Notebooks, Zentrale, Externe Standorte und ein paar Diverse.

Ich möchte das bei der Migration in erster Linie noch keine Clients upgedatet werden, sondern nur mal
der Server hochgezogen wird.

In der Zentrale wäre ein gleichzeitiger Rollout der Clients ok, jedoch in den externen Standorten, würde
mir die Internetleitung zu dünn werden dafür.

Ich habe mir die Einstellungen/Berechtigungen für die Domain der Externen Standorte durchgesehen,
folgender Punkt ist deaktiviert......

- Programm-Upgrade und Hotfix-Installation nicht zulassen
(Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, damit die Clients nur Komponenten-Updates durchführen dürfen)

würde das reichen, damit kein Client update nach aussen geht jedoch die normalen Pattern Files nach Aussen gelangen?

Weiters habe ich hier im Forum gelesen das, der neue V8 die Clients ein bißchen in die Knie zwingt.
Ich habe bei uns sicherlich noch den einen oder anderen PC mit 256 MB Arbeitsspeicher stehen.

Wäre nett eine Antwort zu bekommen,
Danke vorläufig.....

Mit freundlichen Grüßen
AW
Mitglied: rodknocker
28.11.2007 um 17:19 Uhr
Den Punkt - Programm-Upgrade und Hotfix-Installation nicht zulassen
(Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, damit die Clients nur Komponenten-Updates durchführen dürfen) musst du unbedingt wählen, sonst daten sich alle Clients auf die neue Version ab.

Was ich beobachtet habe:
Clients, die 1-2 Wochen ausgeschaltet waren, bekamen von der Änderung "Programm-Upgrade und Hotfix-Installation nicht zulassen" nichts mit.
Sie dateten sich trotz allem auf Office Scan 8, obwohl ich diesen Punkt gewählt hatte.
Scheint wohl ein Bug zu sein.
Alle anderen Clients, die tagtäglich angeschaltet sind, übernehmen das Update erst nach dem man sie manuell freischaltet. Das funktioniert.

Wenn der Server auf Version 8 ist, datet er trotz allem die 7er Clients ab.


Zu der Performance Sache:

256 MB ist viel zu wenig. Ich hatte sogar den ein oder anderen 512 MB Client, der in die Knie ging.
Office Scan 8 hat andere Hardwareanforderungen als 7. Leider sind die Angaben von Trend Micro keine Richtwerte. Sie sind als Minimumwerte anzusehen. Clients ab 512 MB sind von Muss.
Stelle dich drauf ein.

Des weiteren hatte ich beobachtet, dass bei jedem WindowsStart mit dem 8er Client auf div. Rechnern die TSC.exe wohl irgendwas gescannt hat und der Windowsstart spürbar länger dauerte.
Hierfür gibt es aber einen Workaround. Kann ich noch posten.

Ebenso gibt es auch einen Bug, bei dem div. Office Scan Clients die Echtzeit-Suche beenden.
Hierzu bekam ich von TrendMicro einen Hotfix.

Wenn du noch Fragen hast, einfach posten!
Bitte warten ..
Mitglied: AWasner
28.11.2007 um 17:27 Uhr
danke erstmal @ davidburkel....

ich bin über jede vorab info, workaround und patches bevor ich migriere natürlich sehr
dankbar.

also kann ich unserem it-einkauf schon mal sagen, das er maßenweise arbeitsspeicher einkaufen kann.

ich habe die domains im trend micro officescan erst vor ein paar tagen überarbeitet.
meine größte sorge ist/wird sein das unsere aussenstellen den neuen client kriegen, da
wir nicht überall leitungen mit einigen mbit haben....

ich werde einfach mal ende nächster woche die migration durchführen, bis dahin sollte jeder client -
hoffe ich die infos haben (d.h. sich in der zwischenzeit am tmos server die updates geholt haben)

danach geht hoffentlich alles gut.....

ansonsten bin ich für kritik und hilfe immer gerne offen....

besten dank im vorraus
Mit freundlichen Grüßen
AW
Bitte warten ..
Mitglied: rodknocker
28.11.2007 um 17:34 Uhr
Wie gesagt, wir hatten vereinzelt PCs, die sich trotz Setzen dieser Update-Einstellung einfach auf Version 8 updateten.

Zu beobachten war dies aber nur bei Clients, die länger ausgeschaltet waren.

Auf Vista Clients spürt man garnichts von Performanceeinbrüchen.
Liegt wohl dran, dass die alle 2 GB haben

Ansonsten gibt es demnächst einen Patch:
OfficeScan Corporate Edition 8.0 - Patch 1.1

Diesen unbedingt aufspielen, da einige Fehler im Office Scan bereinigt worden und z.B. die Patternanzeige im OfficeScan Traysymbol wieder hinzukommt, wie bei Version 7, und ebenfalls wieder die Anzeige von wann die Patterns sind. Das fehlt alles im OfficeScan 8.
Ebenfalls wird im Patch 1.1 u.a. der lokaler POP3 Scanner nachgereicht.
Bitte warten ..
Mitglied: ConnecT
29.11.2007 um 23:39 Uhr
Es gibt eine ganze Reihe von "Stolperschwellen" bei der 8er Version...
Am besten lässt sich das Upgrade steuern, wenn Du die 7er Version weiterhin laufen lässt und die 8er parallel (auf einem anderen Server) hochziehst. Dann kann man die Clients ganz gezielt umziehen und vorab einige Test-Systeme auf Herz und Nieren testen.
Dies ist auch ein Muss, wenn noch alte Betriebssysteme (unter Windows 2000) im Einsatz sind.

Ausserdem: wie lange soll der Zustand, daß die neue Version nicht auf die Niederlassungen verteilt werden soll, denn anhalten? Während dieser Zeit dürften die Clients keine Updates für die Spyware/Grayware Pattern erhalten...

Weitere Möglichkeiten für das Feintuning des Upgrades bestehen über den Server Tuner und die Verwendung von Update-Agents in den Niederlassungen.
Das würde aber hier zu weit führen, das haarklein zu erläutern.
Hol Dir am besten die Infos oder Unterstützung bei Deinem Reseller...

Gruß Christian
Bitte warten ..
Mitglied: rodknocker
30.11.2007 um 09:44 Uhr
Mal so neben den Office Scan Server Dienst auf weiterem Server zu installieren, also in einer Produktivumgebung, davon rate ich aber ab.

Ihr könntet alles in VMs abbilden und so auch besser testen und bei Bedarf wieder alles rückgängig machen.

Dass keine Spyware Patterns mehr verteilt werden an die 7er Clients, habe ich vergessen zu erwähnen.

Zum Thema Update-Agent:
Ich denke, es kommt immer drauf wie viele Clients man in einer Niederlassung hat.
Ansonsten schießt man mit Kanonen auf Spatzen.

So hoch ist der Traffic bei Office Scan 8 nicht mehr, dank inkrementellen Patterns.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung!

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Viren und Trojaner
gelöst Trend Micro Officescan - Windows 10 (5)

Frage von uridium69 zum Thema Viren und Trojaner ...

Viren und Trojaner
gelöst Trend Micro Officescan-Upgrade von 10.6 auf 11 (2)

Frage von Leo-le zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...