Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

MS-SQL beliebig erweiterbare Parametertabelle mit unterschiedlichen Datentypen

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: Schminor

Schminor (Level 1) - Jetzt verbinden

23.12.2013 um 08:48 Uhr, 1613 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

hätte mal eine Frage.

Wie baut man am besten eine Datenbank auf, wenn ich eigentlich die Struktur noch nicht genau kenne.
Sprich ich habe da eine c# Anwendung in der ein Benutzer eine Liste an vordefinierten Parametern frei zusammenstellen kann und das sind dann mal 10 Parameter und mal nur 5 Parameter.

Die Parameter können dabei unterschiedliche Datentypen wie Varchar, DateTime, Int oder Numeric haben.

Mein Gedanke war schon mal eine Tabelle Parameters (Id (Int), Wert (Varchar)) zu erstellen in der ich das Speichere.
Nur da kann ich alles dann nur als Varchar speichern und muss wieder konvertieren.

Parameter sind z.B.:
Strom (Numeric)
Spannung (Numeric)
Leistung (Numeric)
Drehzahl (Numeric)
Datum (DateTime)
Menge (Int)
Beschreibung (Varchar)

Danke schon mal für Eure Hilfe.

lg
Norbert
Mitglied: wiesi200
23.12.2013, aktualisiert um 09:13 Uhr
Hallo,

Schon mal daran gedacht das du eine Tabelle mit allen möglichen Parametern erstellst, da sie ja vordefiniert sind und dann aber nur die vom User ausgewählten verwendest?

Edit: währ auch noch ne Möglichkeit
http://technet.microsoft.com/de-de/library/ms189887(v=SQL.105).aspx
Bitte warten ..
Mitglied: Schminor
23.12.2013 um 13:59 Uhr
Hallo,

aha so mache ich das eigentlich auch jetzt schon.
Hätte mir nur gedacht, dass es da eventuell eine schönere Lösung gibt.

Ich hab da jetzt so ungefähr 100 Spalten und davon bleibt meist ein Drittel leer.

lg
Norbert
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
23.12.2013 um 15:34 Uhr
Sorry aber irgendwie passt das jetzt nicht ganz zusammen.

Du hast ein Programm bei dem sich User so um die 5 - 10 Spalten aus einer SQL Datenbank auswählen können.

Dann kommst du auf 100 Spalten wo 2/3 also nicht ganz 70 Belegt sind.

Du hast eben nur die Möglichkeiten alles in separate Spalten zu schreiben, das kann man dann auf mehrere Tabellen aufteilen.
Oder du schreibst mehrere Daten in eine Spalte, hier bietet sich das XML Format an bzw. das ganze in externe Dateien Auslagern und dann eine Referenz zu schaffen.

bzw. eine Mischung dazwischen.
Du könntest z.b. auch wenn der User nur max 10 Spalten auswählen kann entsprechend die Anzahl + Indexfeldern anlegen.
Und dort dann den entsprechenden Wert eintragen.

Was für dein Konzept das Richtige ist kann hier aber auf Grund mangelnder Angaben keiner sagen.
Bitte warten ..
Mitglied: Schminor
26.12.2013 um 15:09 Uhr
Hallo,

sorry ich glaub da hab ich mich etwas unverständlich ausgedrückt.
Ich hab anfangs mal mit 5-10 Spalten angefangen weil ich das Beispiel einfacher halten wollte.

Also, der Benutzer hat einen Pool an ca. 100 Parametern.
Aus denen stoppelt er sich dann eine Liste zusammen, die dann in die Datenbank gespeichert wird.
Pro Liste wählt er aber wahrscheinlich maximal 30 Parameter aus.

Jetzt habe ich eine Parametertabelle mit ca. 100 Spalten und genau definiertem Datentyp.

Optimal wäre es, wenn der Benutzer sich später mal den Pool der Parameter mit Datentyp selbst erweitern kann.
Bzw. ich das mit relativ wenig Aufwand machen kann.
Momentan muss ich dazu immer die Datenbank anpassen und das komplette Programm durchackern.

Das ist einfach ein Programm, das Anfangs dafür gar nicht gedacht war und ständig erweitert wurde.
Ich denk das kennt jeder. Nur seh ich da kein Ende mehr und darum mache ich mir Gedanken um ein Redesign.

Auch wenn ich mit dem XML-Datentyp momentan noch gar nicht vertraut bin, denk ich das ich
darum nicht wirklich rumkomme. Wenn ich das sauber machen will.

lg
Norbert
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
26.12.2013 um 15:25 Uhr
Ok,

bei der Erklärung sehe ich XML als vernünftigste Option.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Datenbanken
MS-SQL-Server + T-SQL+Batch (4)

Frage von kallewirsch zum Thema Datenbanken ...

Datenbanken
gelöst MS SQL - primary Datei verkleinern (6)

Frage von Thomas2 zum Thema Datenbanken ...

Windows Server
gelöst MS SQL Server 2016 - wann brauche ich eine CAL? (6)

Frage von BlackListMe zum Thema Windows Server ...

Datenbanken
gelöst Empfehlung für Festplatten-Konfiguration bei MS SQL Server (3)

Frage von BeSt zum Thema Datenbanken ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(2)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
gelöst Leiten "dumme" Switches VLAN-Tags mit durch? (26)

Frage von coltseavers zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Windows Server
gelöst Neues KB für W10 1607 und W2K16 wieder mal nicht im WSUS 3.0, hat das noch jemand? (16)

Frage von departure69 zum Thema Windows Server ...

Netzwerkgrundlagen
Kann auf Freigabe nicht Zugreifen (16)

Frage von leon123 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Server
DC virtualisieren + wie sichern (SingleDC-Environment) (11)

Frage von KMUlife zum Thema Windows Server ...