Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Multicast sowie PXE

Frage Sonstige Systeme

Mitglied: 0acid0

0acid0 (Level 1) - Jetzt verbinden

26.06.2008, aktualisiert 22:42 Uhr, 8971 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,
ich soll für meinen Betrieb 100 Workstations einrichten und suche jetzt eine Kostenfreie Möglichkeit diese per Multicast einzurichten. Norten Ghost ist also nicht möglich. Jetzt meine Frage kann ich mit Clonezilla auch PEX-Server einrichten bzw. ein Image per Multicast auf mind. 10 Rechner gleichzeitig draufspielen. Samba File Server sind vorhanden. Oder weiß jmd. zufällig eine andere Möglichkeit PEX sowie Multicast einzurichten. Ob Windows oder Linux variante ist egal.
Ich habe die suche schon benutzt aber nichts wirklich sinnvolles gefunden.

Mfg und schon mal danke für die Antworten
Mitglied: kaiand1
26.06.2008 um 20:59 Uhr
Sind die 100 PC alle Baugleich? falls nicht kanns du da so nicht Clonen!
Sons per unattended windows alle Pcs per PXE Installieren lassen sowie die Konfig automatisch drüber laufen lassen.
Und bei kostenfreie Möglichkeit bleibt dir fast nur Linuxvariante übrig.
Bitte warten ..
Mitglied: 0acid0
26.06.2008 um 21:16 Uhr
Ja es sind alles die gleichen, schon klar das es denn nicht geht.

Also ne Windows variante kenn ich über win2k3 server.
1. Remoteinstallationsdienste installieren
2. CD-basiertes Abbild erstellen
3. Client per PXE Boot installieren
4. Ein erneutes Abbild erstellen (Riprep), welches als Quelle für die weiteren Clienten dient.

Aber es soll auf der 1ten Workstation ausgeführt werden weil über unsere Server ne Telefonanlage läuft und den kann bzw. darf ich nicht nehmen. Das kann teuer werden wenn der ausfällt. Und da kenn ich nur Clonezilla.... (LinuxLive CD)
Image erstellen kein Problem , auch das Image vom Server laden ist kein Problem aber ich brauch dazu die olle Live Cd bzw. nen USB Stick und das ist mir bei 100 Rechnern zu viel. Da wird man ja kirre. Kennst du/ihr eine andere Linux variante mit der ich die Sachen machen könnte.
Bitte warten ..
Mitglied: 0acid0
26.06.2008 um 22:42 Uhr
Weiß keiner Rat. Das ding soll morgen starten.
Bitte warten ..
Mitglied: nightwishler
14.09.2009 um 20:47 Uhr
hi,
hast du seinerzeit eine Lösung gefunden?

bin auch dabei 100 baugleiche systeme zeitgleich in betrieb zu nehmen.
zeitvorgabe soll 5 Stunden sein zum aufspielen des images sowie ein paar klicks im vista nachdem das benutzerprofil angelegt wurde...

ich bin bis jetzt nur über acronis gegangen.
einmal *.tib wiederherstellen und einmal ganze festplatte klonen.

Das klonen war schon ganz ok, aber immernoch zu langsam und zu umständlich (10 ext. Festplatten)

deshalb, wäre toll wenn du weiterhelfen könntest...
Bitte warten ..
Mitglied: 0acid0
16.09.2009 um 22:06 Uhr
Hey...

also ich habe das zu guter letzt mit Clonezilla realisiert.

Erst ein Referenzsystem aufgesetzt. Dann mit "Sysprep" (von Windows) das System versiegelt.
Dann darf dieser Rechner nicht mehr neu gestartet werden.

Dann kam Clonezilla zum Einsatz. Dieses von USB gebootet.
Da kann man sich ganz intuitiv durch das Menü hangeln und ein Image
auf nem Share ablegen. Dieses fertige Image habe ich dann auf 5 Fileserver geschmissen.

Auf die Systeme wo das wieder rauf soll das Spiel bloß andersrum.
Stick rein... Clonezilla gebootet. Auf Share zugegriffen. Image Kopiert.
Rechner gestartet und rest hat Sysprep dann wieder eingestellt.

Tip.: ich habe mir alle Treiber von den unterschiedlichen Systemen zurecht gesucht
und Sysprep so gescriptet dass das Image auch auf ganz unterschiedlichen Systemen verwendet
werden kann...

Aso.. pro Fileserver kannst du das Image max 5x gleichzeitig ziehen ansonsten wird das zu langsam.
Habe mir auch nen Azubi geschnappt weil 25 rechner auf einmal ansteuern wäre unlustig geworden.

Arbeite jetzt an einer Opsi Lösung die PXE unterstützt und man gar nichts mehr machen muss.

Rechner an. Boot from Lan. Image wird kopiert und alle Treiber und Software wird beim Start per opsi
automatisch verteilt. Das ist vom einrichten bissl aufwendiger lohnt sich aber.

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: nightwishler
16.09.2009 um 22:25 Uhr
hehe, ja der opsi rechner steht auch vor mir, hatte kurzfristig aber den nerv daran verloren...
wenn ich den clonezilla weg gehe hab ich halt das problem das ich min. 10 shares brauche -.-

zurzeit habe ich meine 10 shares ja in form von 10 ext. festplatten...

mittlerweile sinds 100 rechner... alle gleich

wenn ich 2x 1TB platten habe an einem asus server board mit xeon cpu und 4gb ram... und dort 2 shares, dann nen 1-giga switch und daran die neuen rechner... wo ist dann wohl mein flaschenhals?! ;)

selbst wenn ich den opsi durchbekomme und dort mein vista system liegt, dann hab ich ja wieder einen flaschenhals oder ?!

alles doof -.-
trotzdem danke
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Multicast Routing in andere VLANs (6)

Frage von geforce28 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Sonstige Systeme
OpenThinClient OTC - PXE Boot klappt nicht (9)

Frage von TechnoRag zum Thema Sonstige Systeme ...

Netzwerkprotokolle
gelöst Multicast IGMP Problem (7)

Frage von UnbekannterNR1 zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Batch & Shell
Powershell credentials verschlüsselt benutzen während der PXE Phase (4)

Frage von H41mSh1C0R zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(29)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Mitarbeiter surft auf unerwünschter Seite - Wie damit umgehen? (55)

Frage von sabines zum Thema Internet ...

Netzwerke
LAN2LAN Verbindung sehr langsam flaschenhals gesucht (27)

Frage von PixL86 zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
Rogue Access Point (20)

Frage von Axel90 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

E-Mail
Fake E-Mail in Outlook für Demonstartionszwecke (12)

Frage von sascha382 zum Thema E-Mail ...