Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Nachverfolgung von gesendeten Mails

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: HSchnetter

HSchnetter (Level 1) - Jetzt verbinden

29.04.2008, aktualisiert 30.04.2008, 10504 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,
es ist möglicherweise eine täppische Frage, denn mir fehlen u.U. essentielle Informationen - aber ich versuche es mal und bitte schon im Vorhinein um Entschuldigung.
Ein Mitarbeiter schreibt eine Mail, die über Outlook --> Exchange (weiß nicht welche Version/Release; nur eben Exchange) an verschiedene Empfänger gesendet wird. Alle innerbetrieblichen Empfänger erhalten die Mail (kann man ja in deren Outlook sehen); Mitarbeiter einer fremden Firma geben vor die Mail nicht erhalten zu haben. Nebenbemerkungen: 1. das Verhältnis mit diesem Mitarbeiterkreis ist wohl nicht freundschaftlich zu nennen; 2. Es hat mit diesem Mitarbeiterkreis oftmalig funktionierenden Mail-Verkehr gegeben
einfache Frage nun: Kann man irgendwie nachweisen, gibt es einen Log oder was weiß ich?
Danke im Voraus für Info´s.
Gruß
Horst
Mitglied: telefix1
29.04.2008 um 17:06 Uhr
...gibt es einen Log oder was

...nein, gibt es nicht. Nur eine freiwillige Lesebestätigung. Und die ist ja wohl aus o.g. Gründen nicht zu erwarten.

mfg telefix1
Bitte warten ..
Mitglied: PeterL
29.04.2008 um 18:14 Uhr
Hallo Horst,
warum brauchst du eine "offizielle" Lesebestätigung? geht es in weiterem evtl. um Arbeitsrechtliche Dinge bzw. Konsequenzen? Von der Rechlichen Seite ist EMail eine anerkannte Art der Kommunikation die im Fall der Fälle auch durchsetzbar ist, auch wenn du keine Lesebestätigung erhältst kann es bei einem Rechtsstreit (durch Logfiles der Server bzw. Providers) bewiesen werden.

Gruß

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: HSchnetter
30.04.2008 um 07:46 Uhr
Hallo,
nein, es geht um keine rechtliche Frage. Eine Lesebestätigung hat der Absender der Mail auch nicht abgefordert. Nebenbeibemerkt, ich gebe auch nur ungern eine Lesebestätigung, habe aber bisher auch noch kein "gespanntes" Verhältnis mit einem Mailabsender gehabt.
Ohne das man mir großartig Details berichtete, muß ich vermuten, da es um eine "abhängige" Beziehung geht (ähnlich Kunde-Lieferant), daß der Absender gern nachweisen möchte, das er ein ordentlicher Bearbeiter ist, aber das sind alles nur Spekulationen.
Wenn es nicht nachweisbar ist, dann muß der Absender halt in Zukunft wichtige Informationen über "sichere" Wege senden. Ich finde die Unbedarftheit und das naive Herangehen an die Nutzung des Mailverkehrs ohnehin fragwürdig.
Danke jedenfalls für die Antworten, auch wenn mir nicht klar ist, ob es nun eine, wenn auch nicht justibiale Nachweisführung gibt.
Gruß
Horst
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
30.04.2008 um 08:31 Uhr
Gibt es doch. Und zwar im Outlook (bei mir 2003) unter Extras > Optionen > Register Einstellungen > eMail-Optiionen > Verlaufsoptionen und dort den Haken bei Übermittlungsbestätigung setzen. Damit generiert der Exchange eine Mail an den Absender sobald er die gesendete eMail im Postfach des Empfängers abgekippt hat. Somit weiß der Absender schon mal sicher, dass die eMail beim Empfänger ist. Ob er sie auch liest oder regelbedingt gleich entsorgt weiß man nicht

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: HSchnetter
30.04.2008 um 08:45 Uhr
Hallo telefix1,
Danke für den Hinweis. Das ist gut, wenn man das für zukünftige Mails berücksichtigt. Leider ist das Kind aber schon im Brunnen, will sagen der Vorgang des Sendens war am 25.04.08 um 12:18 und da hilft der Hinweis jetzt leider nicht mehr
Gruß
Horst
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Gesendete Mails sind gesendet landen aber im Postausgang
Frage von xchr1sExchange Server3 Kommentare

Hallo Community, ich habe gerade eingerichtet (erstmal zu Test-Zwecken), dass ich über ein anderes Konto Mails "im Auftrag von" ...

Sicherheits-Tools
GPG4Win - gesendete Mails können nicht geöffnet werden
gelöst Frage von Oneil-1989Sicherheits-Tools2 Kommentare

Hallo zusammen, etwas seltsam bekomme ich eine verschlüsselte Mail, alles Super! Antworte ich, alles Super (der Empfänger kann sie ...

Outlook & Mail
Gesendete Mails vorübergehend in Posteingang
Frage von ITSpycherOutlook & Mail6 Kommentare

Liebe Forumsmitglieder In Outlook 2013 in Zusammenhang mit verschiedenen Exchangeversionen werden gesendete Mails in Posteingang angezeigt. Wird der Ordner ...

Tipps & Tricks
Hausinterne Mails zur Nachverfolgung welcher User die Links wirklich anklickt
Frage von fillibusterTipps & Tricks7 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin gerade dabei ein Security Konzept auszuarbeiten. Nun habe ich in diversen Gesprächen mitgenommen, das es ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 33 MinutenWindows 10

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 2 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 16 StundenInternet2 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 20 StundenDSL, VDSL1 Kommentar

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Mehrere Netzwerkadapter in einem PC zu einem Switch zusammenfügen
Frage von prodriveNetzwerkmanagement21 Kommentare

Hallo zusammen Vorweg, ich konnte schon einige IT-Probleme mit Hilfe dieses Forums lösen. Wirklich klasse hier! Doch für das ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...

Windows Server
Anmeldung direkt am DC nicht möglich
Frage von ThomasGrWindows Server16 Kommentare

Hallo, ich habe bei unserem Server 2016 Standard ein Problem. Keine Ahnung wie das auf einmal passiert ist. Ich ...

TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte14 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...