Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

NAS von D-LINK, DNS-320L - Problem mit dem Rebuild des RAID-1

Frage Hardware SAN, NAS, DAS

Mitglied: emeriks

emeriks (Level 4) - Jetzt verbinden

25.07.2014, aktualisiert 15.01.2015, 2192 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi,
habe hier ein NAS von D-LINK, DNS-320L, im Einsatz. 2x 1TB SATA im RAID-1.

Kürzlich brauchte ich ad-hoc ne größere HDD für ne temporäre HDD-Wiederherstellung in einem PC. Da kam ich auf die suboptimale Idee, mir einfach eine aus dem NAS "auszuborgen". Eine Platte ausgebaut, NAS hochgefahren, RAID "degraded" aber Daten verfügbar. OK, dachte ich.
HDD platt gemacht, im PC verwendet, nach den Tests die Platte wieder platt gemacht und zurück ins NAS gebaut.
NAS angeschaltet und der automatische Rebuild startete wie gewünscht.
Nach Abschluss des Rebuilds alles getestet. Daten verfügbar, keine Problem.

Jedoch: Seit dem meldet er jedesmal beim Einschalten des NAS, dass das RAID "degraded" sei und fängt wieder mit dem Rebuild an. Jedesmal. Und ich habe auch artig jedesmal gewartet, dass er mir "Completed" meldet. Wenn ich den automatischen Rebiuld deaktiviere, dann meldet er beim Start des NAS, dass das Volume eben wieder "degraded" sein und bietet den manuellen Rebiuld an.

Was mache ich jetzt?
Firmware habe ich schon auf aktuellen Stand gebracht. S.M.A.R.T. meldet keine Fehler auf den Platten.

Mist! Hätte ich doch nicht ....

E.
Mitglied: keine-ahnung
LÖSUNG 25.07.2014, aktualisiert 15.01.2015
Hi emeriks,
Mist! Hätte ich doch nicht ....
... diesen billigen SchXXss gekauft !

Das Netz ist voll mit diesem Problem: Bsp.1, Bsp.2 ...

Lösung offenbar nur Neuerstellung des RAID und restore des backups ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
25.07.2014 um 11:45 Uhr
Das Netz ist voll mit diesem Problem: Bsp.1,
Bsp.2 ...

Lösung offenbar nur Neuerstellung des RAID und restore des backups ...
Ja, danke, für die Links. Aber diese kenne ich schon. Leider ....
Ich hoffe immer noch, den Neuaufbau vermeiden zu können. Müsste ich doch sicherheitshalber erst alle Daten nochmal woanders hin schreiben.

E.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
25.07.2014 um 11:55 Uhr
Müsste ich doch sicherheitshalber erst alle Daten nochmal woanders hin schreiben.
Müsstest Du dann - nennt man backup . Oder ist das NAS ein Backup-Medium?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
25.07.2014 um 12:02 Uhr
Müsstest Du dann - nennt man backup . Oder ist das NAS ein Backup-Medium?
jepp
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Fujitsu Server RAID 1 Festplatte tauschen, rebuild nicht möglich (6)

Frage von maddoc zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Festplatte aus RAID 1 entfernen und wieder einsetzen (6)

Frage von EVO7-2003 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Vmware
ESXi - Raid 1 oder 5? (5)

Frage von Maik20 zum Thema Vmware ...

Monitoring
gelöst CLI D-Link DGS 3000 (10)

Frage von 121851 zum Thema Monitoring ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (18)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Monitoring
Netzwerk-Monitoring Software (18)

Frage von Ghost108 zum Thema Monitoring ...

Windows Server
gelöst Kopiervorgang schlägt fehl, weil Datei- und Ordnername zu lang sind (14)

Frage von Schroedi zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Windows 10 Fall Creators Update Fehler (13)

Frage von ZeroCool23 zum Thema Windows 10 ...