Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

NAS Empfehlung

Frage Hardware

Mitglied: Exzel

Exzel (Level 2) - Jetzt verbinden

21.10.2009, aktualisiert 18.10.2012, 5498 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen,

habt ihr eine Empfehlung für mich bei folgender Sache. Ein NAS mit zwei austauschbaren Festplatten, von denen die zweite ersetzt werden kann und mit wenig Aufwand der Datenstand von HDD 1 auf HDD 2 gespiegelt wird, wobei der Austausch recht einfach von statten gehen soll, da ich die zweite Festplatte über Nacht mit nach Hause nehmen möchte, um im Schadensfall (Überspannung, Brand) die Daten wiederherstellen zu können.

Gruß
Mitglied: wiesi200
21.10.2009 um 11:35 Uhr
Ein Raid ist keine Datensicherung.
Das was du vor hast ist gelinde gesagt unklug!
Bitte warten ..
Mitglied: lou-cypher25
21.10.2009 um 11:40 Uhr
Da kann ich mich nur anschließen.
Wenns schon einfach und günstig sein soll, dann würde ich eventuell USB-Platten einsetzen.

Da es die auch schon Kryptographiert gibt (freizuschalten über eine RFID-Karte), wäre das auch etwas sicherer (verlieren und keine Sorgen oder die Putzfrau kann nicht mal eben alle Daten mitnehmen).

cu christian
Bitte warten ..
Mitglied: adminst
21.10.2009 um 11:42 Uhr
wiesi200 hat absolut recht.
Ein absolutes nogo.

Wenn du ein NAS willst, nimmste z.b. eins von Synology und bildest ein RAID1 (oder mehr) auf keinen Fall ein nuller.
Wenns die Daten an verschiedenen Standorten sein sollten musste es halt per Skript transferieren lassen.
Kommt halt auf die Bandbreite drauf an.
...

adminst
Bitte warten ..
Mitglied: Exzel
21.10.2009 um 12:06 Uhr
Eine Frage. Entsinne ich mich recht, dass auch bei Raid 1 nur die Daten dann von einer Festplatte gelesen werden können, wenn diese im Raid 1 Verbund sind?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: SamTrex
21.10.2009 um 16:55 Uhr
Hi,
erstmal zu dem Raid-Problem:
Ein Raid 1 ist eine Spiegelung - ist eine von beiden Platten weg (defekt, uoä.) kannst du ganz normal auf die übriggebliebene zugreifen. Lediglich der Controller wird melden das mit dem Raid etwas nicht stimmt. (Zumindest ist das beim booten der Fall - wie es im laufenden Betrieb aussieht weis ich nicht)

Baust du eine neue Festplatte ein mußt du ein Rebuild durchführen - das kannst du entweder im Hintergrund machen, oder aktiv -> Dauert beides lange! Wenn die Platte die vorher im Raid war, wieder angeschlossen wird syncronisiert sie sich selbst wieder im Hintergrund.

Ist die Platte die du sichern willst die Systemplatte? Ansonsten würde ich mich wiesi200 & lou_cypher25 anschließen und dir eine ExtHDD mit USB uoä. empfehlen. Spiegeln kannst du sie ganz einfach in der CMD mit
01.
robocopy C: E: /mir
Gib in der CMD einfach mal robocopy /??? ein - Bei den neueren Windows Versionen ist Robocopy mit dabei, ansonsten findest du es im Resorcekit.

Gruß Sam
Bitte warten ..
Mitglied: Exzel
23.10.2009 um 09:37 Uhr
Hallo nochmal,

vielen Dank für Eure Hinweise! So wie es aussieht ist eine einfach Netzwerkfestplatte das richtige für mich und nicht ein komplettes NAS mit Raid.

Vielen Dank!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Backup
QNAP TS-453 mini - zusätzliche Backuplösung - Empfehlung NAS (3)

Frage von StillerLeser09 zum Thema Backup ...

Router & Routing
gelöst Empfehlung günstiges ADSL2+ nur Modem (9)

Frage von TimMayer zum Thema Router & Routing ...

SAN, NAS, DAS
NAS RAID5 - RAID0 und Backup (7)

Frage von easy4breezy zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Switche und Hubs
Switch Empfehlung für KMU (9)

Frage von katzepuh zum Thema Switche und Hubs ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...