Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Nervige Telefonanrufe (SPAM) vermeiden?

Frage Sicherheit Rechtliche Fragen

Mitglied: CeMeNt

CeMeNt (Level 2) - Jetzt verbinden

19.09.2007, aktualisiert 18.10.2012, 5453 Aufrufe, 8 Kommentare

Moin Leute,

meine Frage hat zwar nicht direkt mit der IT zu tun, aber ich könnte mir vorstellen, dass es den Einen oder Anderen von Euch genauso geht:

In letzter Zeit bekomme ich verstärkt nervige Anrufe, von Leuten, die mir am Telefon ihr ober-hammer-geiles Produkt andrehen wollen.
Meistens gehts dabei um irgendwelche Software, Hardware, Internet/Homepage/Google oder um Umfragen im Bereich IT.

Mittlerweile fragen diese Leute sogar gezielt nach mir persönlich (kennen also meinen Namen und meine Position in der Firma).

Also, diese SPAM-Anrufe sind doch sowieso illegal.

Kennt jemand von Euch wohl den Paragraphen und das entsprechende Gesetzbuch, wo dieses Verbot drin steht?
Ich würde mir das in Zukunft dann so vorstellen:

- Namen der Person und der Firma erfragen, dann

- "Woher haben Sie meine Adresse/Telefonnummer/Namen?"
- "Ich habe nicht zu einer Nutzung meiner persönlichen Daten zugestimmt"
- "Sie wissen schon, dass es laut Paragraph XXX StGb verboten ist, unaufgefordert Produkte per Telefon zu vertreiben?"
- "Vielen Dank, Sie werden von unserer Rechtsabteilung hören"
- Auflegen!


Gruß,

Euer (heute echt genervter) CeMeNt
Mitglied: miniversum
19.09.2007, aktualisiert 18.10.2012
Habt ihr vielleicht ne Internetseite auf der Du mit Telefonnumemr aufgelistet bist?
Wegen Paragraphen schau mal da:
http://www.administrator.de/wissen/werbeflut-per-email-und-co.-ein-weni ...

miniversum
Bitte warten ..
Mitglied: Chibisuke
19.09.2007 um 16:26 Uhr
Hi,

da bei mir (privat) auch dauernd Firmen anrufen die einem sinnloses Zeug unerwünschterweise andrehen wollen hab ich mich mal schlau gemacht.
Die Gesetzwidrigkeit dieser Anrufe ist im UWG (Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb) niedergeschrieben. Nachzulesen hier.
§3 legt die Rechtswidrigkeit fest, in §7 Absatz 1 und 2 werden die illegalen Taten aufgelistet.

Übrigens gibt es unter diesen Telefonspammern einige die doch nicht zu 100% zu den schwarzen Schafen zählen. Die haben deine Daten nur von anderen Firmen gekauft und sind sich der Unerwünschtheit nicht bewusst. Dafür gibts die Robinsonlisten, einige rechtschaffende Unternehmen gleichen ihre Datenbanken mit dieser Liste ab und entfernen Einträge, die sich in der Robinsonliste wiederfinden.

Hoffe das hilft den Telefonterror etwas einzudämmen ^^

MfG
Bitte warten ..
Mitglied: CeMeNt
19.09.2007 um 16:50 Uhr
Hallo miniversum & Chibisuke,

Danke! Genau die Info's brauchte ich!
Werd mir jetzt mal einen kleinen Spick-Zettel an den Monitor kleben, damit ich für den nächsten Telefonterror gewappnet bin!

Vor der Robinson-Liste habe ich schon gehört, aber bisher noch nichts in der Richtung gemacht.
Werde ich aber auch demnächst mal in Angriff nehmen.

Habt ihr vielleicht ne Internetseite auf der Du mit Telefonnumemr aufgelistet bist?
Nee, eben nicht. Das ist ja das Erstaunliche. (Auf der Liste steht immer noch mein Vorgänger...)

Also Leute, gehabt Euch wohl,

bis denne, CeMeNt
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
19.09.2007 um 21:27 Uhr
Ich empfehle mal einen Blick auf 'TFFFFF - Thoms Fassung von Framstags freundlichem Folterfragebogen'

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Thoms_Fassung_von_Framstags_freundlichem_F ...
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
19.09.2007 um 22:09 Uhr
extreme unfreundlichkeit wirkt ebenfalls wunder.
Bitte warten ..
Mitglied: c-webber
20.09.2007 um 00:38 Uhr
Also unfreundlich sein und auflegen hat bei mir nciht geholfen.

Was aber Wunder bewirkte war:

Lass den Anrufer 2-3 Sätze sprechen und frage dann ganz frundlich nach Namen und CallCenter.
Die Frage, wieso Du das wissen willst beantwortest Du mit:

Ach, ich bin Mitglied einer Bürgervereinigung, die sich gegen unerlaubte Telefonwerbung zur Wehr setzt... *klack* und schon legt dein gegenüber auf und ruft nie wieder an
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
22.09.2007 um 13:17 Uhr
ich meine wirklich *extreme* unfreundlichkeit.

<brüll mode = on>
sie können sich ihre *piep* umfrage in ihren *piep* *piep* stecken, sie *piep* *piep* *piep*

... da machte es <klick> und ward nie wieder gehört


ich hab so den eindruck, die callcenter haben ebenfalls interne listen mit "hoffnungslosen fällen", wo man nur zeit verschwenden würde, die dann auch untereinander ausgetauscht werden.
Bitte warten ..
Mitglied: rosebud
18.11.2007 um 13:57 Uhr
Also, ich frage ganz freundlich immer nach der ladungsfaehigen Anschrift.
Der Anrufer beendet daraufhin das Gespraech meistens selbst ...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Spam (4)

Frage von halington zum Thema Exchange Server ...

E-Mail
Mails von Mailserver werden als SPAM eingestuft (13)

Frage von ClepToManix zum Thema E-Mail ...

E-Mail
Spam-Check über DNS (7)

Frage von Philipp711 zum Thema E-Mail ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (35)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (15)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...