Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wie kann ich Netgear ADSL W-Lan Router mit Modem DG834GB ( vorher bei Arcor ) jetzt bei Unitymedia benutzen, also vorher DSL - jetzt Breitband

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: ingo1962

ingo1962 (Level 1) - Jetzt verbinden

02.03.2011, aktualisiert 18.10.2012, 15516 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo Spezialisten, Profis , User , Fachleute ....
die Unitymediahotline konnte mir nicht weiterhelfen. Ich wurde auf Netgear verwiesen aber finde da nichts. Vielleicht kennt jemand das Problem. Danke schon mal vorab.

Routerproblem

Hallo, habe den Router Netgear DG 834 GB mit Modem bis jetzt an den DSL Anschluss bei Vodafon/Arcor betrieben. Ich will aber jetzt bei meinem neuen Netzanbieter (Kabelnetz) Unitymedia diesen W-Lan Router weiter betreiben. Ist dies möglich? Wenn ja , was muß ich intern umstellen? Habe schon einiges probiert , aber jetzt sind doch die Fachleute gefragt. Ich bin mit Direktanschluss ins Unitymedianetz sofort verbunden wurden.Der Anschluss zu Unitymedia steht also. Aber , da meine Frau über W-Lan ins Netz geht , kann ich leider nicht auf den Router verzichten.

1. Versuch war : Anschluss über Ethernetkabel von Unitymediamodem zum Lan1 Anschluss des Router Netgear und von Lan 2 zum Rechner. Dabei leuchtet die Link-Lampe am Unitymediamodem - aber kein Internetzugang

2. Versuch: Anschluss über Ethernetkabel von Unitymediamodem zum ADSL-Anschluss des Netgear Router (mittels des Anschluss der vorher zur Arcor Starterbox ging.) Dabei leuchtet die Link-Lampe am Unitymediamodem nicht.

Vielleicht kann mir Jemand aus eigener Erfahrung berichten
Mitglied: MrTrebron
02.03.2011 um 21:46 Uhr
Hallo Ingo

du musst schon die Verkabelung wie in 2 nehmen.
Und deinen Router umkonfigurieren.

Du musst bei der Internet Connection auswählen das dein ISP kein Login benötigt und bei Internet IP Adress auf Dynamisch.

Gruß
Norbert
Bitte warten ..
Mitglied: potshock
03.03.2011 um 09:48 Uhr
Hi ingo1962,

ergänzend zu Norbert, mußt du das Kabelmodem vorher für einige Zeit vom Strom nehmen und damit quasi resetten.

Potshock
Bitte warten ..
Mitglied: shadynet
03.03.2011 um 12:56 Uhr
hi,

und den Netgear-Router zusätzlich noch wegwerfen, da der mit Unitymedia nicht zu gebrauchen ist.

Grund: Das Modem (Motorola blabla oder Cisco hauwech) vergibt nur eine einzige IP-Adresse, entweder eben an einen einzigen PC, oder einen dafür ausgelegten Router mit OHNE!! DSL-Modem eingebaut.

Dass du keinen Link bekommst, wenn du den Router so anschließt wie bei Arcor, liegt daran, dass dort der DSL-Anschluss drangehört und kein Kabelmodem...

also irgendwas beschaffen, was als WAN-Anschluss eine Ethernetschnittstelle hat, dann klappts auch. Vorher nochmal das Kabelmodem vom Strom nehmen, und schon gehts.

Tipp: Linksys WRT54gl wäre ein Typ davon.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
03.03.2011, aktualisiert 18.10.2012
Der NetGear besitzt keinerlei Möglichkeit das interne ADSL Modem abzuschalten und einen der 4 LAN Ports als WAN Ports zu benutzen wie das andere Hersteller supporten. Der 834 ist ein Billigprodukt für Heimuser halt...
Das interne ADSL Modem ist fest mit dem WAN Port (RJ-11 Buchse) verbunden.
Damit hast du keinerlei Möglichkeit diesen Router mit einem Kabel TV Modem zu benutzen, denn das erfodert einen normalen Ethernet Port als WAN Port mit einer RJ-45 Buchse.
Du kannst ihn lediglich noch als simplen WLAN Acesspoint benutzen bei dir:
http://www.administrator.de/wissen/kopplung-von-2-routern-am-dsl-port-4 ...
nicht aber als Router für ein TV Kabelmodem !

Für dein Kabelmodem benötigst du einen Router ohne integriertes DSL Modem wie oben breits richtig bemerkt.
Diese gibt es zuhauf wie z.B. hier:
http://www.alternate.de/html/categoryListing.html?tgid=223&navId=14 ...
http://www.alternate.de/html/categoryListing.html?tgid=223&navId=14 ...


Wenns das denn war bitte
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !
Bitte warten ..
Mitglied: ingo1962
03.03.2011 um 21:26 Uhr
oft ist es ja so, dass man die Antwort am ehesten annimmt, die man erwartet. Ich glaube auch dass ich das Angebot von Unitymedia wohl annehmen werde. Die bieten mir einen Router für 24 € Kostenbeteiligung. Dann weiß ich zumindest, dass alles zusammen passt. Die vorher vorgeschlagenen Routereinstellungen hatte ich auch schon probiert. Auch passen alle Antworten zu meinem technischen Verständnis.
Ok shadynet ich danke für die Antwort.
Leider hatte mich mein Wunsch nach Lösungsfindung durch Anruf bei der Unitymedia- Bezahlhotline schon 7 € gekostet. Bei Unitymedia hat man ja sogar eine kostenlose Hotline (die ich nebenbei gesagt schon reichlich genervt habe ). Trotzdem werde ich diese Plattform in meinen Favoriten einsortieren.
Danke Allen.
Bitte warten ..
Mitglied: ingo1962
03.03.2011 um 21:37 Uhr
Danke aqui,

super Zusammenfassung meiner gesammelten Erfahrung und bisheriger Erkenntnisse. Heute ist ein guter Tag. Habe eben noch ein Grafigkartenproblem gelöst. Das war auch ein Tipp von meinem Kollegen. " zieh die Karte mal raus und stecke sie wieder in den Steckplatz" ..... und schon waren das vorhandene Bildschirmscrollen und die Striche wieder weg. Die VPU Recover hat den Grafiktreiber zurückgesetzt. Werde das gleich mal posten.

Also danke für den guten Tag Euch Allen
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
04.03.2011 um 16:56 Uhr
Lass besser immer die Finger von Routern die dir die Provider billig "schenken". Provider sind keine Menschenfreunde und verdienen damit auch noch ihr Geld.
In der Regel ist das allerbilligster Taiwan Schrott ohne Features mit sehr schlechter Performance.
Vergiss das besser und inverstier dein gutes Geld in etwas Anständiges wie einen Linksys WRT54GL mit DD-WRT oder einen Buffalo WTR-G300NH oder flash dir einen D-Link DIR-300 mit DD-WRT. Den bekommst du auch für 25 Euronen im Fachhandel.
Da weiss man was man hat !
Bitte warten ..
Mitglied: ingo1962
08.03.2011 um 21:20 Uhr
Kurze Rückmeldung: Der Router, den Unitymedia für 24 € geschickt hat, ist bei mir der Wirelness N 150 Home Router Dir 600 . Einrichtung war problemlos. Kurzer Speedtest nach Einbindung des Laptop ergab volle Geschwindigkeit von 32.000Mbs .
Ich bin erst mal zufrieden.
Ich empfehle bei 32.000Mbs den Router Dir 600 .
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
09.03.2011 um 11:20 Uhr
Den kannst du noch richtig gut aufrüsten wenn du ihm ein DD-WRT Image reinflashst !!
Dann ist er ein richtig guter Router...obwohls ne D-Link Gurke ist !

http://www.dd-wrt.de/

Auf "Router Database" gehen, DIR-600 eingeben, Image runterladen, Router flashen über die Update Funktion...Fertisch !
Dann hast du einen wirklich guten Router !!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
gelöst W-Lan Router in Domände mit Sophos einbinden (20)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Server-Hardware ...

UMTS, EDGE & GPRS
LTE oder UMTS Router mit LAN Anschluss (6)

Frage von Stefan3110 zum Thema UMTS, EDGE & GPRS ...

LAN, WAN, Wireless
Fritzbox 3170 als modem und Lancom 1781ew+ als Router (6)

Frage von ItGeek zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
gelöst Proxmox Netzwerk: LAN Netz ohne Router (2)

Frage von sebastian2608 zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...