Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mit Netwerkkarte aufs Netzlaufwerk und mit Wireless ins Internet..?

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Jimi

Jimi (Level 1) - Jetzt verbinden

24.04.2006, aktualisiert 29.04.2006, 4923 Aufrufe, 4 Kommentare

Aus sicherheitsgründen soll der Server nicht ins Internet man kann nur im localen Netzwerk auf den Server zugreifen. Für das Internet soll Client Wireless benutzt werden...?

Hallo zusammen,



habe in einem Laptop zwei Netzwerkkarten 1. Wireless 2. ne normale 10/100 nic.
Das Problem ist, dass man auf die daten vom server nur übers Locale Netztwerk kommt. Der Server hängt nicht am Internet.
Um mit dem Laptop ins Internet zu kommen soll hierfür die Wireless karte genutzt werden.

Soweit klappt das auch...

aber.... nur wenn "ein" Netzwerkadapter Aktiviert ist...?
Entweder ich komm ins Internet mit der einen Karte oder auf den Server mit der anderen.

geht das nicht gleichzeitig?


Viele Grüße und Danke!


Jimi
Mitglied: RobertTischler
24.04.2006 um 19:16 Uhr
Hallo

Schreibe mal bitte auf was für IP´s ; gateway adressen du benutzt. Aber ich denke mal das du einen Denkfehler in deinem System hast. Ich habe das mal mit einem Mac proiert und wenn die eine Im netz war hat die ander nichts gefunden. Habe ich die erste gertennt ging es mit der zweiten. Dann habe ich die Ip auf 192.168.2.xxx gestellt und ich könnte mit der zweiten zwar ins netzwerk aber ich musste alles mit IP angeben einfach freigaben suchen ging nicht.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.04.2006 um 01:07 Uhr
Leider schreibst du nicht wie o.a. schon bemerkt wie dein Netzwerk aussieht. Vermutlich bedient aber ein WLAN Router sowohl das Kupfer (Draht) Netz als auch dein WLAN. Damit liegt dann in 98% aller Konfigurationen dein Drahtnetz und das WLAN im gleichen IP Netzwerk, da der WLAN Accesspoint im Router im Bridge Modus (Layer 2) arbeitet und damit WLAN und Draht im gleichen IP Netz arbeiten !!!
Das bedeutet das dein Laptop dann am Ethernet und am WLAN dieselbe IP Netzwerkadresse hat (sollten beide Adapter aktiv sein) und damit dann natürlich nicht mehr weiss über welches Interface er wohin gehen soll !

Eine Lösung ist recht einfach zu erreichen mit der Trennung der Netzwerke. Das Problem ist das du nicht beschreibst wo der Server drahtseitig angeschlossen ist. Im einfachsten Fall konfigurierst du dem Server auf dem Draht Interface statisch eine IP 172.16.1.100 (denn wenn er vom Router getrennt ist gibt es keinen DHCP Server mehr !) auf deinem Laptop dann analog 172.16.1.200 (Maske 255.255.255.0)
Für das WLAN nimmst du dann sowas wie 192.168.7.100 mit entsprechendem Gateway und DNS Eintrag auf den Router wenn du es nicht eh schon per DHCP von dort bekommst. Auf der Kupferschnittstelle musst du außer den IP Adressen und der Maske nichts eintragen, da du hier ja lediglich den Server erreichen musst.
Bitte warten ..
Mitglied: Jimi
27.04.2006 um 08:24 Uhr
Hallo sorry hatte etwas viel um die Ohren.

Also der Server...
NT 2000 Server
DNS
DHCP
Active Directory

Netzwerk Config. IP 192.168.10.15 / Sub. 255.255.255.0 / Gateway 192.168.10.15 / DNS 192.168.10.15

Der Server hängt mit den Clienten an einem Kingston Repeater.


Nun zum Wireless...
das ist ein Wireless router der Telekom den gabs gratis bei Abschluss.
Der Router ist zu erreichen unter 192.168.10.9


Nun zum Laptap....

Die Config. vom Drahtnetz:
IP 192.168.10.55 / Sub. 255.255.255.0 / Gateway 192.168.10.15 / DNS 192.168.10.15

Nun die Config. vom Wireless....
IP 192.168.10.32 / Sub. 255.255.255.0 / Gateway 192.168.10.09 / DNS 192.168.10.9


Momentan läuft das ganze wieder aber "nur" wenn der Wireless Router am Kingston Repeater hängt..? Sobalt ich den Stecker aus dem Repeater ziehe, geht nix mehr..?


also falls jemand ne Idee hat... ich wäre froh darüber!

Danke schonmal


GruÃ? Jimi
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
29.04.2006 um 16:11 Uhr
Dein Kingston "Repeater" ist vermutlich ein Ethernet Switch oder Hub ??? Richtig ??
OK, generell ist deine Konfig richtig ! Es ist klar warum immer einer der Adapter am Laptop abgeschaltet sein muss, denn beide Interfaces arbeiten im gleichen IP Netzwerk !!! Das ist so nicht erlaubt, liegt aber in der Natur der Sache bei deiner Konfig. Der Wireless Router sollte immer im Kingston Switch angeschlossen sein, das ist auch so richtig.

2 Dinge worauf du unbedingt achten musst:

1.) Dein Server mach DHCP und normalerweise per default auch der Wireless Router der Telekom. Einen DHCP Server MUSST du deaktivieren, denn in deinem Netzwerk sollte nur ein aktiver DHCP Server sein um Überschneidungen und Doppelvergabe sicher auszuschliessen !!! Besser ist es den DHCP Server auf dem Server zu deaktivieren, denn dein Telekom Router ist immer an und hat keine beweglichen Teile wie Platten etc. die dein Server hat. D.h. Rechner im LAN oder WLAN bekommen auch dann Adressen falls dein Server mal inaktiv oder vom Netz sein sollte.

2.) Da das WLAN im gleichen IP Netz wie das LAN liegt musst du dich für deinen Laptop entscheiden mit welcher Infrastruktur du arbeiten willst.
Beides parallel geht definitiv NICHT !!! Denn deine Netzwerkkarten wären dann im gleichen Netz und das funktioniert nicht. Also gilt für dich dort immer folgende Prozedur:

Arbeitest du auf dem Kupferinterface -> WLAN abschalten oder deaktivieren. Meist haben Laptops dafür einen Schalter oder es geht über eine Funktionstatste "Fn"

Arbeitest du auf dem WLAN Interface -> Ethernet LAN Kabel aus dem Rechner rausziehen !

Willst du beides parallel betreiben kannst du das nur über ein unabhängiges WLAN IP Segment realisieren. Z.B. mit einer zusätzlichen Netzwerkkarte im Server und einem separaten weiteren WLAN Accesspoint.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (10)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...