Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Netzlaufwerk ohne Benutzeranmeldung verbinden

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: sireiven

sireiven (Level 1) - Jetzt verbinden

27.10.2011 um 15:33 Uhr, 7086 Aufrufe, 9 Kommentare

Die Freigabe befindet sich auf dem DomainController, welcher gleichzeitig auch FileServer ist.

Der Ordner ist für "Jeder" freigegeben und die Sicherheitseinstellungen sind auch auf jeder gesetzt.

Wenn ich mich nun lokal am Computer anmelde (Computer gehört auch zur Domäne) und das Netzlaufwerk verbinden möchte kommt die AnmeldeMaske.


Wie kann ich das Netzlaufwerk permanent verbinden ohne die AnmeldeInformationen anzugeben?
Mitglied: lenny4me
27.10.2011 um 15:49 Uhr
Hallo,

GPO setzen das für Sahres Jeder akzeptiert wird... Weis leider nicht wo das in den GPOs steht...


Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
27.10.2011 um 15:50 Uhr
Auch Dir keine Begrüßung ...

Ohne weitere Informationen Deinerseits nur soviel: Du solltest nicht "Jeder" mit "Irgendwer" verwechseln ...
Bitte warten ..
Mitglied: BekkZter
27.10.2011 um 15:56 Uhr
Meine Glaskugel sagt, es scheint sich um eine Windows Umgebung zu handeln, doch welche Versionen eingesetzt
werden leider nicht. Sie sagt immer "the person you are calling is temporarily not available"

NTFS Berechtigungen gecheckt !?
Bitte warten ..
Mitglied: sireiven
27.10.2011 um 16:11 Uhr
Hallo Zusammen, Hallo bastla

Server OS (DC, FileServer): Windows Server 2008 R2
Client: Windows Embedded XP

Share:
\\server-DC\freigabe

Wenn ich diesen Pfad als Netzlaufwerk verbinde kommt die Anmelde-Maske.

Auf dem Client logge ich mich als lokaler Admin an.
Auf dem Share ist die Berechtigung so gesetzt das "jeder" lesen kann und NTFS ist so eingestellt, dass "jeder" lesen kann.

Danke und Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
27.10.2011 um 16:17 Uhr
Hallo sireiven!

Verwende ein lokales Konto, das mit gleichem Namen und Passwort auch am Server angelegt ist ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: lenny4me
27.10.2011 um 21:51 Uhr
Hallo Bastla,

Lokale Konten auf einem DC?
geht sowas?
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
27.10.2011 um 22:51 Uhr
Hallo lenny4me!
Lokale Konten auf einem DC?
Es war doch vom Client die Rede ...

... am Server natürlich ein Domänen-Konto, aber trotzdem mit gleichem Namen und Passwort wie das auf dem Client verwendete lokale Konto.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
31.10.2011 um 00:10 Uhr
Moin.

Erlaubst Du die Zwischenfrage, warum Du Dich lokal und nicht an der Domäne anmelden möchtest?
Bitte warten ..
Mitglied: sireiven
08.11.2011 um 09:34 Uhr
Moin,

Genau das ist die Lösung.
Man legt einen Neuen User speziell für diesen Zweck an oder nimmt einen bestehenden User aus dem Domäne.

Man gibt dem Share die Rechte für den entsprechenden User an und Loggt sich an der Workstation an.
Beim AUfruf des Share's werden keine AnmeldeInformationen mehr abgefragt.

Danke euch allen, vorallem DerWoWusste
Gruss
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows 10
Surface 4 Pro Netzlaufwerk verbinden (4)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 10 ...

SAN, NAS, DAS
Netzlaufwerk verbinden - komisches Verhalten (15)

Frage von duschgas zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Windows Userverwaltung
gelöst Gruppenrichtlinie Netzlaufwerk verbinden und direkt Verknüpfung darauf erstellen (11)

Frage von Lars1992 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Netzwerk
Netzlaufwerk offline verfügbar für Mac

Frage von PharIT zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...