Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerk schneller mit RASPPPOE von Schlabach?

Frage Netzwerke Netzwerkprotokolle

Mitglied: Maenneken

Maenneken (Level 1) - Jetzt verbinden

23.04.2006, aktualisiert 13:46 Uhr, 8377 Aufrufe, 3 Kommentare

Ich habe von einen alternativen PPPOE Protokoll gelesen. Dies nennt sich RASPPPOE und wurde von Robert Schlabach programmiert. Kennt jemand das und verwendet es? Läuft durch den Wechsel auf RASPPPOE das Netzwerk schneller?
Ich habe einen Router mit 5 Port-Switch am Internet. Am Router hängen noch 5 WinXP Clients. Nun könnte man ja das RASPPOE auf die Clients installieren, nur ob es was bringt?

Infos unter: http://www.raspppoe.com/
Mitglied: linkit
23.04.2006 um 11:40 Uhr
Das PPPoE Protokoll dient zum Verbindungsaufbau und deren Kommunikation für Punkt zu Punkt Verbindungen über Ethernet und wird hauptsächlich für die Einwahl bei DSL Varianten genutzt. Wie der Name schon sagt, ist das Protokoll eine Punkt zu Punkt Verbindung, und nicht eine 5 PunktClient zu einem Punkt.

Das Protokoll von Schlabach war vorallem in der Anfangzeit interessant. Beispielweise unter Windows 2000, wo das Protokoll nicht standardmäßig implementiert ist. Dort war es möglich, ohne aufgeblasene Software wie T-Online etc. sich über das DFÜ Netzwerk anzuwählen.
Entsprechende Treiber stellen die Firmen wie T-Online mittlerweilen selbst kostenlos zur Verfügung.

Dein Router arbeitet auch mit einem PPPoE Protokoll.

Ich sehe jetzt keinen Sinn darin dies auf deinen XP Clients zu installieren. Erstens könnte sich dann nur einer anwählen udn zweitens wäre jeder direkt mit dem Internet verbunden. Vielleicht ha dein Router eine Minifirewall integriert und hat dadurch zumindest einen MiniSchutz für dein Netzwerk. Außerdem wird dadurch die Leitung entsprechend aufgeteilt. Über Routing, NAT, Proxy oder ähnliches verfahren.

Die RFC Dokumentation gibt eigentlich ganz klar vor, wie das Protokoll aufgebaut sein muß, Geschwindigkeit wirst du also nicht unbedingt mehr erhalten. Stabilität ist so eine Frage. Hier ist vielleicht die Systemintegrierte oder routeringetrierte Variante besser abgestimmt.

Vorallem Geschwinidigkeit gegenüber INternet ist sowieso so eine gefährliche Sache. Haben doch viele heutzutage DSL 6000 oder noch mehr. Dabei bringen aber die Gegenstellen oder die entsprechenden Leitungen kaum die Leistung her. Bei M$ schon mal etwas heruntergeladen ?

Auch ist das nur ein maximaler Wert. Wenn deine Nachbarn auch alle im Netz sind, verringert sich die Bandbreite.
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
23.04.2006 um 11:50 Uhr
Hi,

das macht nicht nur keinen Sinn, sondern funktioniert auch nicht. Das RASPPPoE ist für Leute
ohne Router gedacht, die nur ein DSL Modem besitzen und sich mit einem Rechner über eine
eingebaute Netzwerkkarte per DSL "einwählen" wollen.
Bei Deiner Konfiguration übernimmt der Router die "Einwahl" und somit bringt einen Installation
von RASPPPoE auf den Clients keinerlei Effekt.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Maenneken
23.04.2006 um 13:46 Uhr
Jo, das ergibt einen Sinn! Danke für die Infos
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Netzwerk
USB-Gerät ins Netzwerk (Domäne) einbinden (3)

Frage von griss0r zum Thema Windows Netzwerk ...

Monitoring
Netzwerk-Qualität Monitoring Toolempfehlung (8)

Frage von michmeie zum Thema Monitoring ...

Windows 10
Plötzlich kein Netzwerk mehr (13)

Frage von ZeroCool23 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...