Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerk mit Server einrichten (Windows XP Pro.)

Frage Netzwerke

Mitglied: Andreas1979g

Andreas1979g (Level 1) - Jetzt verbinden

03.01.2006, aktualisiert 04.01.2006, 21530 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo, ich weis nicht ob ich hier richtig bin aber ich habe folgendes Anliegen:
Ich soll 3 PCs mit Windows XP Professional einrichten. Diese PCs sollen alle an einen Server angemeldet werden(über ein schon vorhandenen Switch. Der Server wird dann wohl auch XP Pro bekommen).An dem Server hängt ein Farblaserdrucker der von allen Clients benutzt werden soll. Über diesen Server gehts dann auch ins Internet. Der Server soll automatisch emails empfangen und diese an die 3 Clients verteilen (auf den Clients läuft Outlook Express).
Den Clients soll es ermöglicht werden über den Server Faxe zu senden und zu empfangen. So dass eingehende Faxe als mail an die Clients kommen. Der Hoster für die Internetseite ist 1und1, und eine Seite besteht schon. Nur es soll alles neu aufgesetzt werden, weil im moment etwas Chaos in diesem System herrscht. Der ISP ist Acor.
Wer könnte mir dabei jetzt helfen, und mir zum Beispiel sagen welcher email server dazu gut wäre (kostenlos) und wie ichdas mit den Faxen regeln könnte. Es läuft zur Zeit eine Fritz Software die das macht mit den Faxen. Aber vielleicht gibt es ja was besseres.
Jeder Client soll gleichberächtigt sein. Auch der vom Chef.

danke im Vorraus

Andreas
Mitglied: khhess
03.01.2006 um 20:29 Uhr
?!
Da hast du was vorgenommen.
Das mit dem Drucker und dem Internetzugang wird dein kleinstes Problem!.
Für den Drucker erstellst du einfach eine Freigabe und fertig. Für den Internetzugang empfehle ich dir einen Router zubenutzen, den du bei 1und1 günstiger bekommst, da du scheinbar einen Providerwechsel ausführst.
Für die E-mail Fax-Lösung musst du wahrschneinlich etwas Geld ausgeben (David V8 von Tobit).
Wobei ich glaube, brauchst du für David eine Domain und somit ein Server Betriebssytem.
Alternativ gab es von der ct ein Projekt mit dem Namen Debian Server. Dies war eine Linux Lösung, mit der du dein Problem fast kompl. lösen kannst.

Warum nicht eine EDV Firma beauftragen?
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
03.01.2006 um 20:49 Uhr
Hallo Andreas,

Diese PCs sollen alle an einen Server angemeldet werden(über ein schon
vorhandenen Switch. Der Server wird dann wohl auch XP Pro bekommen).
Du kannst eine Arbeitsgruppe (ein Peer-to-Peer-Netz) einrichten.
Damit die User auf die anderen Rechner zugreifen können, müssen alle User auf allen Rechnern (zumindest aber auf dem "Server") mit gleichen Passwörtern angelegt werden.

An dem Server hängt ein Farblaserdrucker der von allen Clients benutzt werden soll.
Hat Karl-Heinz bereits erklärt

Über diesen Server gehts dann auch ins Internet.
Machbar, wenn der "Server" für Routing konfiguriert wird.
Die Lösung mit dem Router ist aber empfehlenswerter.

Der Server soll automatisch emails empfangen und diese an die 3 Clients verteilen (auf den
Clients läuft Outlook Express).
Da sieht es mit OnBoard-Mitteln schon mal schlecht aus.
Ich denke <a href="http://www.janaserver.de" target="_new">Janaserver</a> wäre hier eine mögliche Lösung
NetMail von Shamrock (die kostenpflichtige Version) kann da imo auch.
Tobit David halte ich für etwas überdimensioniert.

Den Clients soll es ermöglicht werden über den Server Faxe zu senden und zu
empfangen. So dass eingehende Faxe als mail an die Clients kommen.
Imho kann der rudimentäre Faxdienst in Windows XP nicht als Server fungieren
Hier würde ich <a href="http://www.shamrock.de/capifax.htm" target="_new">CapiFax</a> empfehlen
Wir haben das im Einsatz, funktioniert sehr gut.
Für das Mailforwarding kannst du das kostenlose <a href="http://www.shamrock.de/netmail.htm" target="_new">NetMail</a> verwenden.

Der Hoster für die Internetseite ist 1und1, und eine Seite besteht schon.
Zu 1und1 enthalte ich mich einer Meinung, ich wünsch euch aber viel Grück

Gruß
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: coredump
03.01.2006 um 20:49 Uhr
Hallo Andreas, weil es so eine Menge ist, kommentiere ich deinen Text.
Ausserdem gehe jetzt einfach mal davon aus, wie du die clients und den "server" netzwerktechnisch zusammenbringst.


>Hallo, ich weis nicht ob ich hier richtig bin aber ich habe folgendes Anliegen:
>Ich soll 3 PCs mit Windows XP Professional einrichten. Diese PCs sollen alle an einen Server >angemeldet werden(über ein schon vorhandenen Switch. Der Server wird dann wohl auch >XP Pro bekommen).An dem Server hängt ein Farblaserdrucker der von allen Clients benutzt >werden soll.

Das ist kein Problem. Allerdings müssen alle Benutzer mit ihren Passwörtern auf dem "Server" und dem jeweiligen Client angelegt sein. Eine zentrale Benutzerauthorisierung ist nicht möglich.
Den angeschlossenen Drucker musst Du dann Freigeben und allen eingerichteten Benutzern die Berechtigung geben.

Über diesen Server gehts dann auch ins Internet. Der Server soll automatisch >emails >empfangen und diese an die 3 Clients verteilen (auf den Clients läuft Outlook >Express).
>Den Clients soll es ermöglicht werden über den Server Faxe zu senden und zu empfangen.

Bis auf den Faxserver und die Firewall lösung ist der folgende warscheinlich der link den du brauchst.:
http://www.janaserver.de/

Zum Thema Faxsserver bin ich lieber still, da ich soetwas noch nie unter Windows realisiert habe.
Ich würde generell das ganze vorhaben unter Linux realisieren, da es jede menge gute lösungsmöglicheiten gibt...aber das ist hier nicht die frage gewesen.

Als Firewall ( die ein absolutes Muss darstellt ) würde ich dir Sygate Personal Firewall Pro emfehlen.

>So dass eingehende Faxe als mail an die Clients kommen. Der Hoster für die Internetseite >ist >1und1, und eine Seite besteht schon. Nur es soll alles neu aufgesetzt werden, weil im >moment etwas Chaos in diesem System herrscht. Der ISP ist Acor.
>Wer könnte mir dabei jetzt helfen, und mir zum Beispiel sagen welcher email server dazu gut
>wäre (kostenlos) und wie ichdas mit den Faxen regeln könnte. Es läuft zur Zeit eine Fritz >Software die das macht mit den Faxen. Aber vielleicht gibt es ja was besseres.
>Jeder Client soll gleichberächtigt sein. Auch der vom Chef.

Wenn Du noch Fragen hast.....meld Dich einfach..
Gruss
Coredump
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
03.01.2006 um 20:53 Uhr
Moin,

schaue Dir mal die 602-LAN-SUITE (<a href="http://www.software602.com/products/ls/" target="_blank">http://www.software602.com/products/ls/</a>" an!

Die bietet ALLES was Du benötigst an und: Bis zu 5 User ist sie kostenfrei!

Sie bietet
· FAX-Server
· Proxy
· E-Mail-Server
· Firewall (mehr als Restriktion zu sehen)

usw...

Fur Deine Anforderungen genau das Richtige!

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: khhess
03.01.2006 um 21:06 Uhr
Top Tip,

werde ich mir auch mal ansehen.
Für kleine Netzwerke und für einen kleinen Betrieb bestimmt keine schlechte Lösung für den Anfang.
Bitte warten ..
Mitglied: Andreas1979g
03.01.2006 um 21:08 Uhr
erstmal danke für die vielen Antworten. Ich habe mittlerweile auch was von dem Microsoft Small Business Server 2003 Standart gehört. Ich weis es nicht aber könnte man damit nicht alle Aufgaben lösen? Ich weis das der was kostet (ca 600 Euro ) hab ich gelesen. Aber das ist nicht mein Problem, ich muss das nur einrichten. Und nicht bezahlen ...
Ein Providerwechsel will ich nicht machen. Es existiert eine Seite also zb www.firma.de und darüber sollen die 3 mitarbeiter, einer davon ist der chef, ihre mails bekommen. Und die ist nunmal bei 1und1.
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
03.01.2006 um 21:31 Uhr
Moin,

nicht böse gemeint! Aaaaaabber:

Ich habe mittlerweile auch was von dem
Microsoft Small Business Server 2003
Standart gehört. Ich weis es nicht aber
könnte man damit nicht alle Aufgaben
lösen?

Zwischen "ich habe da mal gehört" und "ich kann den einrichten und weiss, was ich tue" liegen gaaaaanz weite Wege, die zu lernen und bewältigen sind.

Einen W2K3-SBS richtet man nicht "mal eben" ein, da stoßen auch Profi´s immer wieder mal auf "Mauern" Tu´Dir selbst den Gefallen und schone Deine Nerven

Mein Tipp: Siehe Dir mal JANA und die 602LAN-Suite an, "da werden Sie geholfen"

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
03.01.2006 um 21:47 Uhr
Zwischen "ich habe da mal
gehört" und "ich kann den
einrichten und weiss, was ich tue"
liegen gaaaaanz weite Wege, die zu lernen
und bewältigen sind.

Dem kann ich irgendwie nicht wiedersprechen. Wenn ich mir aber das "gewusel" mit den ganzen XP Clients vorstelle wird mir eher schlecht. daher wpürde ich schon den SBS empfehlen. Das Ganze kann entweder von einer Firma betreut werden, oder Die Firma schickt Andreas mal ein paar Tage auf nen Kurs (oder beides) .
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
03.01.2006 um 22:02 Uhr
ich empehle dir ebenfalls die sbs version...als firewall nimmste aufgrund der Kostenfrage einfach n normalen Hardwarerouter....und gleichzeitig auch für die internetconnecten sorgt..

was die einrichtung betrifft....okay ich denke das Internet hat quellen genug....und viele Howtos......Bei MS EXCHANGE da wirst du dich dann ein bischen schwertun...muss man aber dings nict nutzem... man kan auch mit dem pop die e-mails von den providers abrufen und diese dann auch ins postfach legen lassen


ein Bekannter von mir hat sich die sbs version geholt..alerdings die Premium..ier schaffte es ihn fast zu konfigureiren.--(ich stellte eine fehlertoleranz von ca.35%)
Bitte warten ..
Mitglied: Andreas1979g
03.01.2006 um 22:37 Uhr
man das geh ja flott hier mit den antworten, danke
ich werde beides mal testen, Aber erstmal in einer VM Umgebung, auf meinem PC damit ich nix kaputtmache. Wenn jemanden nochwas dazu einfällt, bin ich natürlich froh drüber.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
03.01.2006 um 22:41 Uhr
einer VM Umgebung, auf meinem PC damit ich
nix kaputtmache. Wenn jemanden nochwas dazu
einfällt, bin ich natürlich froh
drüber.


steck vieeeeel Speicher in die Kiste
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
03.01.2006 um 23:46 Uhr
du kannst dir ja mal die eval version von microsoft holen.....glaub 90tage hält das..

damit der rechner es auch wirklich aushält.....wie gesagt viel RAM einen scsi controller mit n paar festplatten wäre sehr vom vorteil mit einen raid ...und ganz zu schweigen von der Kühlung...

da wirste einen normalen Deskop pc schon ein bischen AUfpäpern müssen... Denn ich glaube nicht dass das NEtzeil es auch wirlich aushalten wird.---

da kannste dir gleich zum beisppiel bei ebay n netserver ersteigern....

kommste aufjeden fall günstiger weg...


Steht der REchner eigentlich direkt bei den clients?
denn das ding macht n höllengetöse...
Bitte warten ..
Mitglied: Andreas1979g
04.01.2006 um 00:13 Uhr
Der Server steht in einem extra raum, da gibts zwar keine Tür aber es ist ja auch ein sehr kleines Büro, wo das alles gemacht werden soll.
Bitte warten ..
Mitglied: Andreas1979g
04.01.2006 um 20:28 Uhr
hallo, ich bins wieder
Mein Problem oder besser gesagt die Baustelle bei der ich bin, habe ich ja im ersten Thread geschildert. Ich habe heute auf dem Server erneut windows 2000 pro installiert, alles ok, Benutzer angelegt und den Drucker und die Verzeichnisse freigegeben.
Jetzt kommts aber: Um email zu empfangen und zu senden, und auch Faxe zu senden und empfangen, sogar um ins Internet zu kommen, wurde die Software KEN DSL benutzt. Denn der Switch verbindet die PCs ja nur und kann sie nicht ins internet "routen". Jetzt hat dieser Mensch die Software KEN DSL aber nicht mehr greifbar. Jetzt kann man nur den laserdrucker im Netzt benutzen. Aber keine Faxe empfangen, oder ins Internet kommen. Ist es wirklich so das diese sch** KEN Softwar dafür nötig ist, oder kann ich das auch mit der LANSUITE 2004 machen?Oder gibt es einfachere Wege? Der Switch soll bestehen bleiben. Das Fax ist an der DSL Starter BOX mit einer MSN Nummer dran, die natürlich keiner weis in dem Laden. Ich will einfach wieder ins Netzt und email und faxe bekommen und versenden können. Aber ohne dieses KEN!DSL....danke
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
04.01.2006 um 21:41 Uhr
Moin,

ich das auch mit der LANSUITE 2004
machen?

JA! Sonst hätte ich es nicht vorgeschlagen

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...