Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Netzwerkadministratoren Fragen

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: FatMike

FatMike (Level 1) - Jetzt verbinden

27.04.2011 um 15:37 Uhr, 4295 Aufrufe, 26 Kommentare

Wieder mal hänge ich bei meinen Hausaufgabenfragen

In Ihrem Unternehmen sollen die wichtigsten Netzwerk-Administrationsaufgaben von der zentralen IT-Abteilung abgewickelt werden. Einfachere Administrationsaufga-ben wie das Hinzufügen, Löschen und Verwalten von Benutzerkonten sollen in den Fachabteilungen erledigt werden. Welches Modell zur Verwaltung der Netzwerkres-sourcen wählen Sie?
a)
Zentralisiertes Modell.
b)
Dezentralisiertes Modell.
c)
Hybridmodell.

Ich würde auf b oder c tippen, wobei Hybridmodell mir nicht viel sagt daher eher zu b. Was meint ihr?

Die nächste Frage

In Ihrem Unternehmen sollen für die Benutzer in den Personalabteilungen stärkere Sicherheitsrichtlinien eingerichtet werden als für die anderen Abteilungen. Was müssen Sie beachten?
a)
Es muss eine neue Organisationseinheit angelegt werden.
b)
Es muss eine neue Domäne angelegt werden.
c)
Die Sicherheitsrichtlinien können ohne sonstige Anpassungen konfiguriert werden.

Ich hätte c gesagt

Danke für eure Mitarbeit!!!
Mitglied: cardisch
27.04.2011 um 15:44 Uhr
ohGott, bin ich froh kein Schüler mehr zu sein
Im Ernst:
Bei 1 tendiere ich zu b, man delegiert bestimmte Sachen (Useranlegen) an bestimmte User, aber auch c könnte richtig sein (Interpretationssache).
Zu 2:
A:
Neu OU (du vergibst quasi entsprechende Rechte an diese, damit bestimmte User eine eigene Policy bekommen können, müssen die in eine eigene OU.
Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
27.04.2011 um 15:51 Uhr
Zitat von cardisch:
Neu OU (du vergibst quasi entsprechende Rechte an diese, damit bestimmte User eine eigene Policy bekommen können, müssen
die in eine eigene OU.

Ja wenn es sich bei den "Sicherheitsrichtlinien" um Gruppenrichtlinien handelt. Wenns aber keine GPO richtlinien sind dann stimmt C. Wobei ich auch eher zu A tendiere.

Ein Hybridmodell ist für mich ein Automodell und keine Unternehmensstruktur und wenn aufgaben weitergegeben werden kanns schonmal kein Zentralisiertes Netz sein deswegen würde ich auf B tippen.

LG Andy
Bitte warten ..
Mitglied: bennnib
27.04.2011 um 16:21 Uhr
Eigentlich sind besondere Sicherheitsregeln in der Default Domain Policy geregelt wie z.B. die Kennwortrichtlinien, d.h. um verschiedene Kennwortrichtlinien zu erstellen braucht man auch verschiedene Domains, (Domain Tree) naja dies nur so am Rande. Ob das wirklich zur Frage passt kann ich nicht genau sagen, dazu ist das zu schwammig formuliert.
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
27.04.2011 um 17:23 Uhr
Zitat von bennnib:
Eigentlich sind besondere Sicherheitsregeln in der Default Domain Policy geregelt wie z.B. die Kennwortrichtlinien, d.h. um
verschiedene Kennwortrichtlinien zu erstellen braucht man auch verschiedene Domains, (Domain Tree) naja dies nur so am Rande. Ob
das wirklich zur Frage passt kann ich nicht genau sagen, dazu ist das zu schwammig formuliert.

Also ab Windows 2008 braucht man das nicht da kann man mehrere Kennwortrichtlinien erstellen. Und ich denke in der Schule wird man schon vom aktuellen Betriebssystem lernen.

LG Andy
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
27.04.2011 um 17:42 Uhr
moin, sollte man doch in der Schule gelernt haben

Einfachere Administrationsaufga-ben wie das Hinzufügen, Löschen und Verwalten von Benutzerkonten sollen in den Fachabteilungen erledigt werden
  • wenn das dann keine W2k8 Domain ist - dann ist man als Admin ganz schön gekniffen, wenn da mal eben einer ohne Ahnung User löscht...

Von daher und weil die 3 Antworten sowas von Banane sind - würd ich doch glatt garnix ankreuzen.
Jeder richtige Admin werkelt von seinem Rechner über MMC Snapin an der Domain - und das nennt sich ganz sicher nicht dezentral.
Vor allem wenn man mehrere DCs hat ist jede der möglichen Antworten Bullshit.

stärkere Sicherheitsrichtlinien
auch das vollkomen an den Haaren herbeigezogen...

  • jede Abteilung bekommt grundsätzlich eine eigene OU
  • stärkere Sicherheit - dass ein User sich nur an Arbeitsplatz X oder Y anmelden kann - und diese Arbeitsplätze in einem immer abgeschlossenen Büro stehen - wovon man ausgehen sollte - dazu "brauche" ich weder noch.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
27.04.2011 um 18:26 Uhr
Zitat von 60730:
moin, sollte man doch in der Schule gelernt haben

> Einfachere Administrationsaufga-ben wie das Hinzufügen, Löschen und Verwalten von Benutzerkonten sollen in den
Fachabteilungen erledigt werden
  • wenn das dann keine W2k8 Domain ist - dann ist man als Admin ganz schön gekniffen, wenn da mal eben einer ohne Ahnung User
löscht...

Von daher und weil die 3 Antworten sowas von Banane sind - würd ich doch glatt garnix ankreuzen.
Jeder richtige Admin werkelt von seinem Rechner über MMC Snapin an der Domain - und das nennt sich ganz sicher nicht
dezentral.
Vor allem wenn man mehrere DCs hat ist jede der möglichen Antworten Bullshit.

> stärkere Sicherheitsrichtlinien
auch das vollkomen an den Haaren herbeigezogen...

  • jede Abteilung bekommt grundsätzlich eine eigene OU
  • stärkere Sicherheit - dass ein User sich nur an Arbeitsplatz X oder Y anmelden kann - und diese Arbeitsplätze in einem
immer abgeschlossenen Büro stehen - wovon man ausgehen sollte - dazu "brauche" ich weder noch.


LOL deine Antworten sind einfach immer wieder Geil !! Ich seh das genau so aber ob dem Lehrer das gefällt wenn er ihm das mal eben so als altanative Antwort hinklatscht.

LG Andy
Bitte warten ..
Mitglied: Nagus
27.04.2011 um 21:11 Uhr
Zitat von FatMike:
Wieder mal hänge ich bei meinen Hausaufgabenfragen

In Ihrem Unternehmen sollen die wichtigsten Netzwerk-Administrationsaufgaben von der zentralen IT-Abteilung abgewickelt werden.
Einfachere Administrationsaufga-ben wie das Hinzufügen, Löschen und Verwalten von Benutzerkonten sollen in den
Fachabteilungen erledigt werden. Welches Modell zur Verwaltung der Netzwerkres-sourcen wählen Sie?
a)
Zentralisiertes Modell.
b)
Dezentralisiertes Modell.
c)
Hybridmodell.
Okay mein Vorschlag: A
Begründung: ... wichtigsten Netzwerk-Administrationsaufgaben von der zentralen IT-Abteilung abgewickelt .. Welches Modell zur Verwaltung der Netzwerkres-sourcen wählen Sie?

[Edit]
Es wird nur nach dem Modell für die Netzwerkressourcen gefragt! Die wichtigsten Netzwerkaufgaben verbleiben bei der zentralen IT. Benutzerkonten zähle ich nicht zu den Netzwerk Ressourcen, sondern Shares etc, auf die berechtigt wird .....
[/Edit]

In Ihrem Unternehmen sollen für die Benutzer in den Personalabteilungen stärkere Sicherheitsrichtlinien eingerichtet
werden als für die anderen Abteilungen. Was müssen Sie beachten?
a)
Es muss eine neue Organisationseinheit angelegt werden.
b)
Es muss eine neue Domäne angelegt werden.
c)
Die Sicherheitsrichtlinien können ohne sonstige Anpassungen konfiguriert werden.

Hmm - also hier hätte ich auch auf A getippt aber das ist nur geraten weil sooooo lange her

Ansonsten halte ich es mit TimoBeil
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
27.04.2011 um 21:22 Uhr
Hi,

1b

2a

Über Sinn oder Unsinn braucht man hier nichts mehr zu sagen - hat Timo schon übernommen.

VG
Bitte warten ..
Mitglied: FatMike
28.04.2011 um 07:31 Uhr
Wow, da ist ja ne richtige Diskussionsrunde entstanden. Tolle Community. Danke erst mal an alle für die Hilfe.
Wie ich aus den Texten rauslesen konnte, seid ihr genauso meiner Meinung das die Fragen doch etwas unpräzise und schwammig formuliert sind.
Und weil die Rede von Windows 2008 und moderne Betriebssysteme war, dass Betriebssystem mit dem ich mich herumschlagen muss ist Windows 2000 und NT, also nichts mit aktuelle Aufgaben

Nochmals, ein fettes Danke an alle, find ich echt toll von euch !!!!!
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
28.04.2011 um 08:00 Uhr
Zitat von FatMike:
Und weil die Rede von Windows 2008 und moderne Betriebssysteme war, dass Betriebssystem mit dem ich mich herumschlagen muss ist
Windows 2000 und NT, also nichts mit aktuelle Aufgaben

Naja, das nennt sich dann wohl "back to the roots"

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
28.04.2011 um 09:36 Uhr
Zitat von FatMike:
Wow, da ist ja ne richtige Diskussionsrunde entstanden. Tolle Community. Danke erst mal an alle für die Hilfe.
Wie ich aus den Texten rauslesen konnte, seid ihr genauso meiner Meinung das die Fragen doch etwas unpräzise und schwammig
formuliert sind.
Und weil die Rede von Windows 2008 und moderne Betriebssysteme war, dass Betriebssystem mit dem ich mich herumschlagen muss ist
Windows 2000 und NT, also nichts mit aktuelle Aufgaben

Nochmals, ein fettes Danke an alle, find ich echt toll von euch !!!!!

WTF.....

Sag deinem Lehrer nen schönen gruss er soll die 2000 und NT lizenzen ins museum stellen und auf 2008 umstellen.
Sag ihm jetzt is nichts mehr so wie früher der kalte Krieg is vorbei und er soll sich weiterentwickeln.

LG Andy
Bitte warten ..
Mitglied: FatMike
28.04.2011 um 09:43 Uhr
Lol, die Modernisierung wäre ja zu teuer, da hält man so lange am alten bis sich keiner mehr daran erinnert
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
28.04.2011 um 10:14 Uhr
Zitat von FatMike:
Lol, die Modernisierung wäre ja zu teuer, da hält man so lange am alten bis sich keiner mehr daran erinnert

Naja schlecht is es nicht auch mal NT und 2000 installiert und konfiguriert zu haben damit man falls man mal auf sowas trifft nicht gleich umfällt.

Aber all die neuen funktionen die ihr nie behandelt.
Find ich recht sinnlos sowas noch schülern bei zu bringen.

LG Andy
Bitte warten ..
Mitglied: jenni
28.04.2011 um 22:31 Uhr
Zitat von FatMike:
Wieder mal hänge ich bei meinen Hausaufgabenfragen

In Ihrem Unternehmen sollen die wichtigsten Netzwerk-Administrationsaufgaben von der zentralen IT-Abteilung abgewickelt werden.
Einfachere Administrationsaufga-ben wie das Hinzufügen, Löschen und Verwalten von Benutzerkonten sollen in den
Fachabteilungen erledigt werden. Welches Modell zur Verwaltung der Netzwerkres-sourcen wählen Sie?
a)
Zentralisiertes Modell.
b)
Dezentralisiertes Modell.
c)
Hybridmodell.

Ich würde auf b oder c tippen, wobei Hybridmodell mir nicht viel sagt daher eher zu b. Was meint ihr?

Die nächste Frage

In Ihrem Unternehmen sollen für die Benutzer in den Personalabteilungen stärkere Sicherheitsrichtlinien eingerichtet
werden als für die anderen Abteilungen. Was müssen Sie beachten?
a)
Es muss eine neue Organisationseinheit angelegt werden.
b)
Es muss eine neue Domäne angelegt werden.
c)
Die Sicherheitsrichtlinien können ohne sonstige Anpassungen konfiguriert werden.

Ich hätte c gesagt

Danke für eure Mitarbeit!!!

Frage eins ist Käse wie Timo schon sagte, ne Fachabteilung kann auch die Pförtnerei sein ;)
Aber nimm hier ruhig a

Da ich bei Frage zwei von eine ad ausgehe, nimm c

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
28.04.2011 um 23:57 Uhr
Zitat von jenni:
Frage eins ist Käse wie Timo schon sagte, ne Fachabteilung kann auch die Pförtnerei sein ;)
Aber nimm hier ruhig a

wenns denn tatsächlich wirklich um NT4 geht - ist A richtig - sonst nicht.

Da ich bei Frage zwei von eine ad ausgehe, nimm c
  • Aber auch hier - wenn es NT4 ist - B - wobei mir "neue" auch nicht gefällt - "separate" träfe es besser.

Gruß
retour
Bitte warten ..
Mitglied: FatMike
29.04.2011 um 07:33 Uhr
Also jetzt weiß ich garnicht mehr was ich nehmen soll ?!?!
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
29.04.2011 um 10:28 Uhr
moin,

ganz einfach - bei NT4 mußt du dich vorher zum PDC verbinden, ein Lock setzen und damit die einseitige Synchronisierung abklemmen und zentral auf dem PDC ändern.
Das man dazu nicht zwingend vorm PDC sitzen muß, sondern nur die Admintools / Adminrechte haben muß - macht das ganze komplexer.
Streng genommen ist daher
  • A die einzig richtigerer Wahl
  • c würde bedeuten sowohl als auch und das ist etwas falscher
  • b würde bedeuten, du kannst es nur / ausschliesslich von einem Adminrechner und nicht direkt am PDC machen - noch viel mehr als nur falsch.

Da NT4 keine AD ist und bei NT4 eh alles anders war - ist strenggenommen
  • B richtiger, als alles andere - aber das mir gestern schon so mekrwürdig aufgenommene "neue Domain" kann sich ja auch auf W2k ff beziehen...

Ganz einfach - wenn dein Lehrer was auf dem Kasten hat und wenn du es auch drauf hast - dann sage Ihm die Wahrheit.

  • Du wußtest es nicht, wir haben dir geholfen und weil die Antworten alle igendwie oder so passen und weil NT4 in den meisten Köpfen schon verlorenes Gut ist - soll er hier nachfragen, wie er die Fragen gemeint hat und wie man die "besser" formulieren könnte.
(Sinnvollerweise sollten die Antworten dann per PN und nicht öffentlich sein, denn sonst ......)

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: FatMike
29.04.2011 um 11:01 Uhr
Super, danke für die Antwort und Erklärung. So ist es gleich viel nachvollziehbarer!
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
29.04.2011 um 16:44 Uhr
Na dann hoffen wir mal, dass du das deinem Lehrer auch so klar machen kannst wie Timo )

Gib uns mal ein Statement zur Lösung.

VG
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
02.05.2011 um 11:55 Uhr
Wenn dein Lehrer meint das du was falsch gemacht hast schick ihm einfach den Link zu dem Thema dann kann uns ja dein Lehrer überzeugen das die Antworten vollkommen logisch sind auf die Fragen.

LG Andy
Bitte warten ..
Mitglied: FatMike
02.05.2011 um 13:41 Uhr
Ich glaub nicht das das ne so gute Idee ist, wenn mein Lehrer rausfindet das ich die Fragen online stelle und drüber diskutiere, schließlich sollte man die Hausaufgaben doch alleine versuchen

Aber ich hab meine Arbeit schon zurück erhalten. Also 1 wäre C also Hybridmodell, und Frage 2 ist B die Antwort also eine neue Domäne erstellen.

Danke für euer Engagement !
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
02.05.2011 um 19:05 Uhr
Moin,

google mal "Hybridmodell" und dann sag mir/uns mal wie er darauf kommt, denn das hat scheinbar nur mit Autos zu tun

Vielleicht hast du ja auch was in den Unterlagen ...

VG
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
02.05.2011 um 19:59 Uhr
moin,

also Hybrid hat nicht wirklich was mit Autos zu tun - das kann - dann aber nicht bei NT4 - schon passen.

Wers nicht glaubt - geht mal in eine Dosbux und ipconfig -all - einige haben da beim NetBIOS node type 8 - Hybrid stehen - das bedeutet sowohl als auch (wie es im normalen Sprachgebrauch ja auch verwendet wird)

Wenn die Fragen für W2k waren - dann passen die Antworten vom Lehrer schon - die Fragen waren (für uns) einfach nicht in dem Zusammenhang zu erkennen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
02.05.2011 um 21:15 Uhr
Zitat von 60730:
moin,

also Hybrid hat nicht wirklich was mit Autos zu tun - das kann - dann aber nicht bei NT4 - schon passen.

Wers nicht glaubt - geht mal in eine Dosbux und ipconfig -all - einige haben da beim NetBIOS node type 8 - Hybrid stehen - das
bedeutet sowohl als auch (wie es im normalen Sprachgebrauch ja auch verwendet wird)

Wenn die Fragen für W2k waren - dann passen die Antworten vom Lehrer schon - die Fragen waren (für uns) einfach nicht in
dem Zusammenhang zu erkennen.

Gruß



Warum sagt google nix dazu? ) Oder haste mal nen Link?

VG
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
02.05.2011 um 23:57 Uhr
moin,

link zu was?

H Knoten? oder sowas?

einfach nach netbios type 8 suchen

Ich hab übrigens noch alle Bücher zu NT4 - sind ~1200 mm oder ein ganzer Regalboden.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
03.05.2011 um 08:25 Uhr
NT war meine Anfangszeit davon hab ich nicht viel mitbekommen bin erst mit 2000 eingestiegen.

Ich muss mal zeit finden das nachzuholen.

LG Andy
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Allgemeine Fragen zum Exchange 2010 (3)

Frage von Leo-le zum Thema Exchange Server ...

TK-Netze & Geräte
XPhone UC Fragen (4)

Frage von Hendrik2586 zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Windows Server
Windows Server - Grundlegende Fragen (21)

Frage von Dragan123 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (10)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...