Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Netzwerkproblem bei xp (netzwerk mit win98-rechner zusammen)

Frage Netzwerke

Mitglied: 11480

11480 (Level 1)

01.04.2005, aktualisiert 20.04.2005, 10018 Aufrufe, 19 Kommentare

Bei netzwerk zwischen xp und win98 macht mein xp-pc schwierigkeiten!

Hallo! Ich habe seit ein paar tagen ein problem!

ich habe einen win98-rechner und einen winxp-rechner über crossoverkabel verbunden.

zuerst habe ich den netzwerkassistenten bei xp verwendet, jedoch ohne erfolg!

der windows98-rechner funktioniert und zeigt sich und das netzwerk in der netzwerkumgebung an! außerdem kann ich den xp-rechner anpingen!

der xp-rechner zeigt allerdings nach beendigung des netzwerkassistenten nichts in der netzwerkumgebung an! weder sich noch das netzwerk! er kann auch nicht den windows 98-rechner anpingen (Zeitüberschreitung!!!!)!!

auch bei der netzwerkumgebung, wenn ich auf "arbeitsgruppencomputer anzeigen" gehe, zeigt der xp-rechner nichts an!

also ich bin wirklich ratlos!

xp-rechner: IP: 169.254.35.93
98-rechner: IP: 169.254.35.94
beide mit der subnetz. 255.255.0.0

es scheint ja auf jeden fall an dem xp-rechner zu liegen!!!

ich hoffe ihr könnt mir helfen!
Mitglied: meto
01.04.2005 um 13:14 Uhr
Hi!
Hast du eventuell irgendwelche Firewalls zu laufen? Vielleicht die von WinXP SP2 o. ZoneAlarm?

Als nächtes versuch doch mal die Rechner mit folgenden IP-Adressen zu konfigurieren:

XP-Rechner 192.168.0.11
Win98-Rechner 192.168.0.12
Subnet: 255.255.255.0

Wenn keine Firewall was blockt sollte es jetzt zumindestens in beide Richtungen mit dem ping klappen.

Gruß
Meto
Bitte warten ..
Mitglied: 11480
01.04.2005 um 13:49 Uhr
habe sp2 nicht draufgemacht!
firewall ist aquch deaktiviert!
Bitte warten ..
Mitglied: 11480
01.04.2005 um 14:14 Uhr
habe die ip-adressen ausprobiert, aber gleiches problem! der ping geht nur in eine richtung!
beim status der verbindung ist aber zu sehen, dass der xp-pc viele pakete versendet und auch erhält! beim ping-versuch kommt immer "zeitüberschreitung der anforderung"!
Bitte warten ..
Mitglied: 11078
01.04.2005 um 15:16 Uhr
Hallo!

Nur um sicher zu gehen:

1. Beide Rechner befinden sich in derselben Arbeitsgruppe / Arbeitsgruppenname identisch?
2. Du hast auf dem w98 rechner einen Benutzer eingerichtet, der auf den Namen und Passwort exakt einem Benutzeraccount auf dem XP-rechner entspricht und dich mit diesem Nutzer auf dem w98 rechner eingeloggt?


Mein Vorredner hat es ja schon mehr oder weniger gesagt, aber mit den zuerst von Dir gewählten Adressen konnte es schon mal gar nicht gehen, weil die IPs nicht aus dem privaten Adressbereich stammten und die Subnetzmaske nicht mit den IPs übereinstimmt.

Sind die ersten drei Bytes (Dreierpaare) der IP gleich, liegen die beiden Rechner im gleichen Subnetz und dann MUSS die Subnetzmaske 255.255.255.0 lauten. Diese besagt dann nämlich, dass die ersten drei Byte für das Netzwerk sind und das letzte Byte für die Hosts im Netzwerk, also die möglichen Einzelrechner - das können in diesem Falle 254 sein)

Gruß,
TIM
Bitte warten ..
Mitglied: 11480
01.04.2005 um 22:27 Uhr
hab deine tipps ausprobiert aber es scheint nicht zu klappen! ein bekannter, der auch ein größeres netzwerk hat, wusste auch nicht weiter! ich habe eine netzwerkkarte im xp-rechner onboard! habe auch eine pcikarte versucht, aber da sind die gleichen probleme!
Bitte warten ..
Mitglied: 11078
02.04.2005 um 14:44 Uhr
Hallo nochmal,

noch einige letzte Dinge, die mir einfallen:

1. Ist für die verwendete Netzwerkkarte auf dem XP-Rechner (Eigenschaften der Netzwerkverbindung) der "Client für Microsoft-Netzwerke" installiert?

2. Ist in den erweiterten Eigenschaften von TCP/IP vielleicht "NetBIOS über TCP/IP" deaktiviert ?

3. Sind u.U. wichtige Systemdienste nicht gestartet? Speziell diejenigen, die den Begriff "Netzwerk" im Namen tragen, also z.B. "Netzwerkverdingungen"...


Gruß,
TIM
Bitte warten ..
Mitglied: meto
04.04.2005 um 07:02 Uhr
Also die Variante mit einem oder mehreren Systemdiensten ist eine denkbare Variante.

Das du den Win98 Rechner nicht anpingen kannst scheint aber eher daran zu liegen, dass dieser nicht antwortet.

Hast du denn schon mal versucht eine Freigabe auf dem XP-Rechner einzurichten, auf die du dann von dem Win98 z. B. über Eingabe in eine Adressenleiste zugreifst (\\192.168.0.11\freigabename)

Wenn das funktioniert könntest du das gleiche mal andersherum versuchen, dann schaun wir mal weiter.

Gruß
Meto
Bitte warten ..
Mitglied: 11480
08.04.2005 um 12:27 Uhr
leider leider geht das nicht! hab das auch schon ausprobiert! hatte mal einen bekannten drangesetzt, der auch ein größeres netzwerk hat und der wusste auch nicht weiter!
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
17.04.2005 um 17:49 Uhr
... poste bitte mal den Inhalt der Textdateien ipconfig.txt auf beiden PC's aus.

"ipconfig /all >C:\ipconfig.txt"

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: 11480
17.04.2005 um 20:43 Uhr
aslo hier sind die daten:

Windows 98 IP-Konfiguration



Hostname . . . . . . . . . : DURON

DNS-Server . . . . . . . . :

Knotentyp . . . . . . . . . : Broadcast

NetBIOS-Bereichs-ID . . . . :

IP-Routing aktiviert. . . . : Nein

WINS-Proxy aktiviert. . . . : Nein

NetBIOS-Aufl?sung mit DNS . : Nein



0 Ethernet Adapter :



Beschreibung. . . . . . . . : PPP Adapter.

Physische Adresse . . . . . : 44-45-53-54-00-00

DHCP aktiviert. . . . . . . : Ja

IP-Adresse. . . . . . . . . : 0.0.0.0

Subnet Mask . . . . . . . . : 0.0.0.0

Standard-Gateway . . . . . . :

DHCP-Server . . . . . . . . : 255.255.255.255

Erster WINS-Server . . . . :

Zweiter WINS-Server . . . :

Gltig seit. . . . . . . :

Gltig bis . . . . . . . :



1 Ethernet Adapter :



Beschreibung. . . . . . . . : Realtek RTL8139/810x Family Fast Ethernet NIC

Physische Adresse . . . . . : 00-08-54-0F-F0-A3

DHCP aktiviert. . . . . . . : Nein

IP-Adresse. . . . . . . . . : 192.168.0.12

Subnet Mask . . . . . . . . : 255.255.255.0

Standard-Gateway . . . . . . :

Erster WINS-Server . . . . :

Zweiter WINS-Server . . . :

Gltig seit. . . . . . . :

Gltig bis . . . . . . . :



XP-Rechner

Windows-IP-Konfiguration



Hostname. . . . . . . . . . . . . : sempron

Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :

Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt

IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein

WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein



Ethernetadapter LAN-Verbindung:



Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Beschreibung. . . . . . . . . . . : NVIDIA nForce MCP Networking Controller

Physikalische Adresse . . . . . . : 00-11-09-90-C4-74

DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein

IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.11

Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0

IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::211:9ff:fe90:c474%5

Standardgateway . . . . . . . . . :

DNS-Server. . . . . . . . . . . . : fec0:0:0:ffff::1%1

fec0:0:0:ffff::2%1

fec0:0:0:ffff::3%1



Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:



Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface

Physikalische Adresse . . . . . . : 02-00-54-55-4E-01

DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein

IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::54ff:fe55:4e01%4

Standardgateway . . . . . . . . . :

NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert



Tunneladapter Automatic Tunneling Pseudo-Interface:



Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Beschreibung. . . . . . . . . . . : Automatic Tunneling Pseudo-Interface

Physikalische Adresse . . . . . . : C0-A8-00-0B

DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein

IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::5efe:192.168.0.11%2

Standardgateway . . . . . . . . . :

DNS-Server. . . . . . . . . . . . : fec0:0:0:ffff::1%1

fec0:0:0:ffff::2%1

fec0:0:0:ffff::3%1

NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert






Ich hoffe du kannst damit was anfangen!
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
19.04.2005 um 13:11 Uhr
Aktiviere mal das NETBIOS-Protokoll auf beiden Rechnern, wenn das nicht hilft, trage die remoten Rechner in die Datei:

C:\WINDOWS\system32\drivers\etc\hosts

also z.B. auf DURON:

192.168.0.11 sempron

und umgekehrt ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
19.04.2005 um 13:14 Uhr
Was ist das hier denn eigentlich:

"Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:"?

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
19.04.2005 um 13:15 Uhr
Was ist das hier denn eigentlich:

"Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:"?

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: meto
19.04.2005 um 13:24 Uhr
Ich vermute das ist sein WLAN Adapter fürs DSL.
Bitte warten ..
Mitglied: 11480
19.04.2005 um 16:43 Uhr
hab leider keine ahung was das ist! der pc ist frisch installiert!
gibt es bei win98 überhaupt NETBIOS?
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
20.04.2005 um 08:12 Uhr
... und was ist dann der:

"PPP Adapter!

im Win98-Rechner? Ich nahm an, dass er über Modem / ISDN in's Internet geht ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: meto
20.04.2005 um 10:22 Uhr
Das sind jetzt natürlich alles nur Vermutungen aber ich denke der PPP-Adapter ist auch für das DSL da. An dem Adapter ist kann dann warscheinlich der 98 Rechner direkt an den DSL Anschluss angeschlossen werden.

Aber wie gesagt alles nur Spekulation. Mal sehn was fasty dazu sagt.
Bitte warten ..
Mitglied: 11480
20.04.2005 um 16:18 Uhr
keine ahnung was das für teile sind!
habe kein dsl und gehe mit modem ins internet!
hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen!

atti habe deine tips versucht aber die verbindung funktioniert trotzdem nicht!
Bitte warten ..
Mitglied: 11078
20.04.2005 um 16:31 Uhr
Hallo,


IP-Adresse. . . . . . . . . . . . :
192.168.0.11

Subnetzmaske. . . . . . . . . . . :
255.255.255.0

IP-Adresse. . . . . . . . . . . . :
fe80::211:9ff:fe90:c474%5

Standardgateway . . . . . . . . . :


kann mich mal jemand aufklären, was das für eine wirre Mischung aus alten IPs (192.168.0.11) und IPv6-Adressen (fe80::211:9ff:fe90:c474%5) ist???
Da kann doch was nicht stimmen!

Ich würde alle netzwerkadapter mal komplett über den Hardware-Manager löschen und neu installieren, dann IPs vergeben und nochmal schauen,
ob es dann geht (mal ganz davon abgesehen, dass dieses ganze "Tunneling Adapter Zeugs" zu ungewöhnlich ist).


TIM
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
gelöst Welche Freigaben haben welche Rechner im Netzwerk und welche User ist angemeldet? (5)

Frage von M.Marz zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Userverwaltung
gelöst Domain - Zugriff auf Rechner in Netzwerk ohne Administrator Passwort (14)

Frage von Aviator zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Neuplanung Netzwerk mit VLAN, VOIP, Gästenetz (2)

Frage von GKKKAT zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Grafikkarten & Monitore
AMD GPU zusammen mit Intel CPU (3)

Frage von KungLao zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...