Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Netzwerktraffic protokollieren

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: chrischieeee

chrischieeee (Level 1) - Jetzt verbinden

12.07.2010, aktualisiert 14:32 Uhr, 8519 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo zusammen,

ich suche ein Tool, das den kompletten Netzwerktraffic protokolliert.

Wir haben folgendes Szenario:
Hauptstelle mit ca.15 User, eine Nebenstelle mit ca. 10 User und ca. 10 im Home Office. Die User außerhalb der Hauptstelle greifen via vpn auf die Server zu, wie Mail, Shares etc, auch Terminalserver ist möglich.
Nun klagen die User über schleppende Netzwerkgeschwindigkeit (Internet VPN-User), gerade ab 16 Uhr soll die Verbindung sehr langsam sein.

Nun suche ich ein Tool, welches mir unter anderem sagen kann, wer wie viel Traffic erzeugt. Wer wo angemeldet ist bzw. wer welche Freigabe geöffnet hat, kann ich sehen nur fehlt mir der Netzwerktraffic.

Kann mir einer weiterhelfen.

Danke
Mitglied: cardisch
12.07.2010 um 14:24 Uhr
Hallo

was ist denn mit Wireshark !?
Damit kann mann alle Datenpakete abfangen (natürlich vor der VPN Verbindung)
Nachteilig:
Alles, was im Klartext übertagen wird ist lesbar, ich würde mir die schriftliche Erlaubnis vom BR oder Cheffe holen !!
Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
12.07.2010 um 14:27 Uhr
Die Frage ist halt auch, was da als Gateway eingesetzt wird.
Bei Linux-Basierten Gateways könntest du auf das Tool "iptraf" zurückgreifen, welches dir genau sagt, welche IP mit welcher IP über welche Ports kommuniziert und wie viele Daten da gerade übertragen werden.
Bitte warten ..
Mitglied: chrischieeee
12.07.2010 um 14:30 Uhr
Zitat von cardisch:
Hallo

was ist denn mit Wireshark !?
Damit kann mann alle Datenpakete abfangen (natürlich vor der VPN Verbindung)
Nachteilig:
Alles, was im Klartext übertagen wird ist lesbar, ich würde mir die schriftliche Erlaubnis vom BR oder Cheffe holen !!
Gruß

Carsten

Hallo Carsten,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

Hatten wir bereits im Einsatz. Finde ich aber etwas unübersichtlich.
Kennst Du noch ein anderes?
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
12.07.2010 um 14:36 Uhr
Ich kenne diese Software nur vom Namen her, ich brauchte die noch nicht im Einsatz (Gottlob).
Aber die hörten sich (als ich kurz davor stand, die einzusetzen) alle ganz brauchbar an.
Poste doch mal deine Erfahrung, vielleicht habe ich das ja auch noch einmal nötig...

Sorry, hatte den Link vergessen
http://www.de.paessler.com/tools

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: chrischieeee
12.07.2010 um 14:37 Uhr
Zitat von LordGurke:
Die Frage ist halt auch, was da als Gateway eingesetzt wird.
Bei Linux-Basierten Gateways könntest du auf das Tool "iptraf" zurückgreifen, welches dir genau sagt, welche
IP mit welcher IP über welche Ports kommuniziert und wie viele Daten da gerade übertragen werden.

Hallo,

wir setzen SBS2008 inklu Cisco Router und Telekom-Modem.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
12.07.2010 um 15:07 Uhr
Generell die Auslastung der Leitung am Cisco siehst du z.B. sehr gut mit Cacti:
http://www.cacti.net/
oder MRTG
http://oss.oetiker.ch/mrtg/
Kleine SNMP Tools wie snmptg usw. helfen auch wenn man "mal eben" das checken will:
Damit lässt sich schon sehr gut eine quantitative Analyse machen.
Wenn du mehr sehen willst dann musst du eine Flow basierte Analyse machen.
Da du Cisco einsetzt ist das mit NetFlow kein Problem. Das musst du auf dem Switch/Router aktivieren. Von Plixer gibt es eine Freeware Version die das dann flow basierend anzeigt:
http://www.plixer.com/products/netflow-sflow/free-netflow-scrutinizer.p ...
Es gibt aber auch zig weitere NetFlow Tools...einfach mal bei Dr. Google nachfragen....
Das detailierteste von allen ist natürlich wenn du mit Wireshark den Router Port monitorst.
Dort musst du aber ein paar Capture Filter installieren damit es nicht zu unübersichtlich wird...wie du schon sagst !!
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
12.07.2010 um 15:24 Uhr
@aqui..

Darf man denn sowas überhaupt (noch) ?!?
Ich bekomme bei sowas Bauchschmerzen, vor allem wenn die Kollegen auch nur das Gefühl haben, dass der Admin wirklich ALLES macht, um soche Daten zu erheben ( Gemäß dem Fall, er macht das in guetr Absicht)...

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
12.07.2010 um 17:23 Uhr
moin,

Zitat von cardisch:
@aqui..

Darf man denn sowas überhaupt (noch) ?!?
Ich bekomme bei sowas Bauchschmerzen, vor allem wenn die Kollegen auch nur das Gefühl haben, dass der Admin wirklich ALLES
macht, um soche Daten zu erheben ( Gemäß dem Fall, er macht das in guetr Absicht)...


[OT]hat aber lange gedauert, bis dieser berechtigte Einwand kam[/OT]

Ja, darf er - wenn das mit dem BR & den Kollegen / Datenschutzbeauftragten usw. abgeklärt ist.
Aber nicht für immer und ewig, sondern nur - nach Absprache und Voranmeldung.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: chrischieeee
12.07.2010 um 17:56 Uhr
Zitat von cardisch:
Ich kenne diese Software nur vom Namen her, ich brauchte die noch nicht im Einsatz (Gottlob).
Aber die hörten sich (als ich kurz davor stand, die einzusetzen) alle ganz brauchbar an.
Poste doch mal deine Erfahrung, vielleicht habe ich das ja auch noch einmal nötig...

Sorry, hatte den Link vergessen
http://www.de.paessler.com/tools

Carsten

Was mir bei diesem Tool fehlt, ist irgendein Hinweis um welchen Rechner/User es sich handelt.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.07.2010 um 12:49 Uhr
Wieso, kannst du doch anhand der IP Adresse und dem DNS Namen eindeutig identifizieren !
Bitte warten ..
Mitglied: chrischieeee
13.07.2010 um 16:29 Uhr
Zitat von aqui:
Wieso, kannst du doch anhand der IP Adresse und dem DNS Namen eindeutig identifizieren !


Hallo Aqui,

kannst Du mir sagen, wie ich das einstellen kann?!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.07.2010 um 10:21 Uhr
Den DNS Server konfigurieren und in den Programm Settings einstellen das die IPs aufgelöst werden sollen....
Bitte warten ..
Mitglied: chrischieeee
15.07.2010 um 11:47 Uhr
Hallo Aqui,

der DNS-Server läuft. Es geht mir darum, dass die User im PRTG Network Monitor V7 angezeigt werden. Derzeit sehe ich nur den Traffic.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.07.2010 um 13:01 Uhr
Was genau meinst du mit "User" ??? Deren DNS Namen oder Usernamen ??
Bitte warten ..
Mitglied: chrischieeee
26.07.2010 um 09:34 Uhr
Zitat von aqui:
Was genau meinst du mit "User" ??? Deren DNS Namen oder Usernamen ??


Hey,

am besten wäre den jeweiligen User (Benutzer) anzuzeigen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Viren und Trojaner
LSASS.EXE verursacht dauerhaften Netzwerktraffic (2)

Frage von Fr4nki zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Netzwerktraffic Filtern (9)

Frage von tomi93 zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...