Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerkzugriffe werden immer langsamer - 64Bit System wohl nicht betroffen

Frage Netzwerke

Mitglied: Neuling81

Neuling81 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.10.2010 um 14:53 Uhr, 2689 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo,

folgende Ausgangsituation:

1x Windows 2008 Server
ca. 8 Rechner mit Windows XP und als Antivirenprogramm die AntiVir Pro-Software in einer Domäne.

Auf jedem Rechner sind Programme installiert welche auf Netzwerkfreigaben und Datenbank die auf dem Server liegt zugreifen.

Nun wird der Zugriff auf Netzwerkfreigaben und die Benutzung der Programme welche auf den Server bzw. die Datenbank zugreifen immer langsamer.

Auf einem leistungsstarken Rechner mit 64Bit XP Betriebssystem merkt man kaum etwas. Aber die anderen Rechner werden immer langsamer.

Wie komme ich dem Fehler nun auf die Spur?

Kann ich irgendwie schauen wo der "Flaschenhals" ist dass es immer langsamer wird?
Mitglied: keine-ahnung
27.10.2010 um 15:10 Uhr
Hallo,

eine Möglichkeit wäre, das AntiVir die Netzlaufwerke realtime scannt - das habe ich mal als Option im etrust aktiviert - Folge: Inhalte der Netzlaufwerke hätte man schneller mit dem Bleistift kopiert!

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
27.10.2010 um 15:50 Uhr
Vielleicht doch ein "Schweinchen" eingefangen?
Habe dieses Problem auch mal gehabt, bei mir war`s der Conficker-Wurm. Unser Virenscanner konnte den zwar zum Teil bemerken aber nicht löschen. 64bit-Systeme wurden zwar infiziert, wurden jedoch nicht aktiv, daher merkte man dies nicht an den 64bit-Rechnern. Vom Conficker kommen derzeit immer noch neue Varianten heraus (Empfehlung: KK.exe-Tool mal durchlaufen lassen).

Einfach mal so eine Idee....
Bitte warten ..
Mitglied: AKillerInHell
27.10.2010 um 21:07 Uhr
Hallo,

darf man frgen wie lange das Problem schon besteht?

Ich hatte das Problem auch mal wo sich DNS und Datenanfragen verhackselten.

Unter 2000/XP/2003 kann es passieren, dass ein Zugriff im Explorer auf freigegebene Verzeichnisse eines anderen Computers im gleichen Netzwerk sehr lange dauert.

Eine Ursache dafür kann sein, dass beim Zugriff auf andere Computer über den Windows-Explorer zusätzlich der Ordner für geplante Tasks durchsucht wird. Soweit ich weiß kann dieses Verhalten jedoch über die Registrierung abgestellt werden, in dem man den Schlüssel {D6277990-4C6A-11CF-8D87-00AA0060F5BF} löscht.

Mir hats schon nach dem 5. Client (von20) geholfen. Scheinbar stellt XP an andere Rechner iwelche Anfragen die dann eben das Netzwerk belasten.
Ich weiß aber leider nicht ob es bei 64Bit auch klappt oder ob die diesen Code überhaupt haben. Wenn er nciht vorhanden ist könnte das der Grund sein warum es nur beim 32Bit System ist.

Was den Registrycode angeht übernehme ich keine Garantie. Wie gesagt, bei mir hats geklappt. Vllt weiß ja jemand hier im Forum mehr von diesem Code.


Gruß AKIH
Bitte warten ..
Mitglied: Neuling81
27.10.2010 um 22:35 Uhr
@keine#ahnung
weißt du zufällig wo man das abschalten kann? Bzw. wo ich sehen kann ob es aktiv ist?
Bitte warten ..
Mitglied: Neuling81
27.10.2010 um 22:42 Uhr
@AKillerInHell

im Grunde besteht es seit man auf Windows 2008 umgezogen ist.

Am Anfang war Trendmicro auf den Maschinen installiert und da ging ebenfalls nicht wirklich viel.

Sobald man Trendmicro deaktviert hat liefen sie gut. Man hat dann auf AntiVir gewechselt. Dort lief alles einwandfrei, doch nun ist eben das oben gennannte Problem mit der Geschwindigkeit.
Bitte warten ..
Mitglied: AKillerInHell
28.10.2010 um 14:32 Uhr
Ja gut, dann könnte es AUCH nen Virescan-Problem sein.

Bei Avira macht man das normalerweise in den Scanoptionen. Allerdings kenn ich es von der Clienten version dass man dort nur einen Zeitpunkt für die gesamten Scans einrichtet und er auch wiklrich nur dann scannt. Ausser du hast den Downloadübewrwacher an. Dann scannt er das zwar auch aber nicht die daten die den PC verlassen oder über SMB drauf kommen.

Auf WS2008 ist aber schon das neueste Service Pack installiert oder...?

Ich benutze selber WS2008 und WS2008R2 mit XP und 7 Clienten und habe keine derartigen Probleme seit ich A) die Registry mit dem Code gesäubert habe B) meine Clienten auf Win 7 geupgraded habe
(Was bei dir nicht zur Option steht, nur sone neben bemerkung von mir)
und C) ich meine Subnetze aufgeteilt habe.

Bei mir sind es aber 20 Clienten +-5/10. Bei dir sinds gerade mal 8, was wiederum für die Subnetz einteilung schwachsinnig ist.

Kannst du nochmal sagen wo du Antivir drauf hast? Ich habs so verstanden das du es NUR auf den Rechnern hast...Hast du noch ne Server AV?
Bitte warten ..
Mitglied: Neuling81
29.10.2010 um 05:19 Uhr
es ist auf dem Server die AntiVir Server Version installiert (Avira Antivir Server).

Windows Server 2008 mit Service Pack 2 ist installiert.

Das Problem tritt vor allem bei einer Anwendung auf welche auf eine Datenbank zugreift.
Bitte warten ..
Mitglied: AKillerInHell
29.10.2010 um 14:44 Uhr
Schon mal versucht Avira komplett abzuschalten?

Daran kann man sehen ob es an Avira liegt, dann wissen wir jedenfalls woran es liegen kann.

Einen Virus schließe ich aus da Avira ein sehr Ordentliches Programm ist und für mein Geschmack sehr zuverlässig.
Bitte warten ..
Mitglied: AKillerInHell
06.11.2010 um 00:51 Uhr
Hallo,
falls du ds Problem gelöst hast, wäre es nett für andere die Lösung zu posten.
Und natürlich das Problem als gelöst zu markieren.


Mfg
AKIH
Bitte warten ..
Mitglied: Neuling81
07.11.2010 um 18:54 Uhr
Hallo,

leider besteht das Problem noch. Ich wollte heute noch schreiben. Ich habe den Virenscanner sowohl auf einem Rechner als auch auf dem Server deaktviert.

Das hat jedoch keine Verbesserung gebracht.
Bitte warten ..
Mitglied: AKillerInHell
10.11.2010 um 20:50 Uhr
hi,

wie viele XP 32Bit Rechner sind es und wie viele 64Bit?


Wenn es nicht am AV liegt, muss es an den Clienten liegen. Wenn aus unbekannten Gründen 32Bit nicht mit 64 Bit klar kommt könnte es auch Probleme geben.
Selber die Computernamen überprüft?
Hast du den Switch/Router/Hub überprüft? Worüber läuft dein Netzwerk? Läuft es per Routen oder per NAT?
Wenn über Routen, ist der Server per Route festgelegt?
(Wenn der Server über de Routen läuft müssten eigentlich alle Rechner nicht auf den Server oder eher eingeschränkt auf den Server kommen, es gibt aber fälle wo genau das nicht zutrifft!)

Hast du mal versucht alle 64Bit Rechner auszuschalten? Oder mal den gesamten Verkehr im Netzwerk mitgeschnitten?

Meistens sieht man daran wo der Fehler liegen könnte.



Gruß
AKIH
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Cisco AP 541N in ein Mac Radius WLAN System integrieren (10)

Frage von Ironrob zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Peripheriegeräte
Messdatenexport per "Buzzer" an ERP System (8)

Frage von Madzylinder zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows Server
SBS 2011 System Volume Information auf einmal sehr groß (6)

Frage von DLJOKE zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Rechtliche Fragen

Heiseshow, live ab 12 Uhr: Steht die Vorratsdatenspeicherung vor dem Aus?

Tipp von sabines zum Thema Rechtliche Fragen ...

Outlook & Mail

Outlook Probleme nach Juni Updates - KB3203467 ist Schuld

(1)

Information von Deepsys zum Thema Outlook & Mail ...

Microsoft Office

Windows 7, Office 2016 RTM und Updates ohne WSUS

Tipp von chgorges zum Thema Microsoft Office ...

E-Mail

Thunderbird 52 hat Druckprobleme

(3)

Tipp von magicteddy zum Thema E-Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
Einem Stromausfall entgegen wirken (22)

Frage von OIOOIOOIOIIOOOIIOIIOIOOO zum Thema Server-Hardware ...

Festplatten, SSD, Raid
PC stellt nach dem Bios ab (20)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Humor (lol)
Aktuell keine IT Probleme (16)

Frage von lordofremixes zum Thema Humor (lol) ...