Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Neue Datenbankstruktur u Neues Frontend, was ist generell zu beachten?

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: redderblock

redderblock (Level 1) - Jetzt verbinden

23.08.2012 um 12:06 Uhr, 2791 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

meine Firma hat sich dafür entschieden, unsere komplette Datenbankstruktur (4 Datenbanken auf 2 Servern) neu auflegen zu lassen. Zusätzlich soll ein Frontend aufgebaut werden, das unsere zwei ERP-Anwendungen in eine Anwendung vereinigt.

Unsere Datenbank ist mittlerweile sehr komplex, da meine Firma Wertpapiere handelt und auch die gesamte Abwicklung übernimmt. Zusätzlich ist es für unsere Kunden möglich Online-Gebote abzugeben und den Gebots-Status zu verfolgen.

Wir wechseln momentan unseren IT-Dienstleister und holen ein neues Angebot ein. Mit dem Thema Pflichtenheft habe ich mich bereits auseinandergesetzt.

Meine Fragen sind:
Welche kritischen Punkte gilt es bei der Umsetzung eines solchen Projektes zu beachten?

Welche Fragen gilt es dem Dienstleister zu stellen?

Meine Angaben sind sicherlich sehr vage. Ich benötige vor allem einige generelle Tipps. Detailfragen beantworte ich gerne.

Grüße
Christian
Mitglied: Ravers
23.08.2012, aktualisiert um 13:50 Uhr
Hi,

wie du schon richtig schreibst, recht wenig Input!

Fragen sind sicherlich: welches BS, welche DB dahinter? Wie das Frontend (Intranet oder z.B. Access), benötigte Serverpower. Wie schauts aus mit der Wartung und Updates?
Hier würde ich eine Vollwartung empfehlen. Weil es "wieder" etwas selbstgebasteltes wird, hier wird dir z.B. hier sonst keiner weiterhelfen können.
Empfehlen würde ich euch das Vorgehen so nicht, würde eher schaun, ob es eine Standardsoftware (z.B. SAP) gibt, die euer System abbilden kann, und dies euren wünschen anpassen lassen. Denn geht die Firma, die es realisiert, hops, dann habt ihr vermutlich ein ernsthaftes Problem. (Hier war es so, wenn auch nicht ERP, sondern eine andere wichtige Anwendung)

greetz
ravers
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
23.08.2012 um 15:12 Uhr
Also die Angaben sind nicht wage - sie sind nicht vorhanden.

Generell benötigst du die üblichen Angaben für ein HA-System (erlaubte Ausfalls-Zeit, Reaktionszeit des Dienstleisters, Wartungsfenster,....). Denn ich vermute mal das du auf beiden Servern das DBMS in nem Cluster betreibst, oder?

Dann stellen sich aber halt noch die weiteren Fragen: Könnt ihr im Hause diese Server verwalten? Es bringt nichts wenn du zwar nen Dienstleister hast - aber vor Ort die Leute den Server selbst überhaupt nicht verwalten können (wenn z.B. der Remote-Zugriff nicht geht dann hilft auch der Dienstleister nicht viel - der Techniker muss dann nunmal erst mit dem Auto zu euch fahren und hat aber ggf. grad noch einen anderen Kunden wo er grad am Arbeiten is...).

Wie genau die Fragen aussehen - das hängt nunmal von EUREN Anforderungen, von EUREM System und von EUREM Geldbeutel ab...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(8)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Freenas schlechte Schreib Performance bei NFS (15)

Frage von janosch12 zum Thema Server ...

Windows Update
gelöst WSUS Produkte weiter einschränken (11)

Frage von thaefliger zum Thema Windows Update ...

Windows Server
Fehler Vertrauensstellung im AD (10)

Frage von thomas-99 zum Thema Windows Server ...