Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Neuer PC kommt. Welches OS schon 64 Bit mit 8 GB RAM oder doch 32 Bit mit 4GB?

Frage Microsoft

Mitglied: meddie

meddie (Level 1) - Jetzt verbinden

14.04.2010 um 14:29 Uhr, 4121 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Leute,

ein Hardwarewechsel steht vor der Tür. Ich möchte mir ein i7 Rechner kaufen.
Nun stellt sich die Frage, bestelle ich den mit 4 GB oder besser nur 3GB. Oder knalle ich gelich 8 GB rein. Dann muss aber 64 Bit sein.

Nun grundsätzlich arbeite ich nur Office, Banking, Internet. Und Musik und Videobearbeitung.

Man ließt halt odt, dass diverse Programme die nicht 64 Bit kompatibel sind langsamer laufen sollen auf einem 64 Bit System.

Nun möchte ich nicht mehr Nachteile als Vorteile haben , und deswegen dachte ich, ich frage Euch.

Vielen Dank im Voraus
Gruß Eddie
Mitglied: dave114
14.04.2010 um 14:45 Uhr
morgen,

was willst du mit 8GB Ram bei deinen Ansprüchen

Es gibt kaum ein Programm das unter XP und Vista x86/x64 lief und jetzt unter Win7 x64 nicht mehr läuft.

Ich würde pauschal sagen mach dir 4GB Ram rein und wenn du in Zukunft irgendwann mehr brauchen solltest dann steckst du eben nen Riegel dazu.

Mit freundlichen Grüßen
David
Bitte warten ..
Mitglied: Phalanx82
14.04.2010 um 14:48 Uhr
Zitat von meddie:
Hallo Leute,

Hallo auch,

Nun grundsätzlich arbeite ich nur Office, Banking, Internet. Und Musik und Videobearbeitung.

Video Bearbeitung in welchem Stiel? Wohl eher Privater Natur, die kleinen Urlaubs Videos wie ich
aus deinem Posting heraus lese.

Man ließt halt odt, dass diverse Programme die nicht 64 Bit kompatibel sind langsamer laufen sollen auf einem 64 Bit System.

Wenn sie überhaupt laufen ja, hat einen technischen Hintergrund mit der 64Bit Opterationslänge von denen nur 32Bit mit Nutzdaten
befüllt werden und quasi die anderen 32Bit ohne Nutzdaten trotzdem durch den Operationsablauf durchrattern, was logischerweise
länger dauert als nur 32Bit durchlaufen zu lassen.

Nun möchte ich nicht mehr Nachteile als Vorteile haben , und deswegen dachte ich, ich frage Euch.

3GB machen garkeinen Sinn da du somit keinen Dualchannel Support für den Speicherzugriff hast, davon dann auch noch Speicher
abgeht für die Geräte Adressierung. Daher 4GB von denen du dann 2,75GB bis 3,2GB ca. nutzen kannst der Rest ist für das System
reserviert.

8GB brauchst du beim besten Willen garnicht. Sowas brauchen nur Server oder Leute die mit Professionellen Videoschnitt oder Grafik-
Programmen arbeiten und sehr große Bilder im RAW Format z.B. bearbeiten wollen/müssen.

Daher meine Empfehlung an dich: 4GB RAM mit einem 32 Bit OS, wenn du mutig bist und keine ältere Software benutzt die im Zweifelsfall
nicht funktioniert, nimm ein 64Bit OS, dann steht dir der Weg zum RAM aufrüsten in Zukunft noch offen falls du ihn mal (unwahrscheinlicherweise)
benötigen solltest ohne ein neues OS kaufen zu müssen, mit damit verbundener Neuinstallation.

Vielen Dank im Voraus
Gruß Eddie

Gruß zurück und gern geschehen.
Bitte warten ..
Mitglied: meddie
14.04.2010 um 15:05 Uhr
Danke für Eure Antwort.

@ Phalanx82

Ja das sind Fotos und Bilder reiner privater Natur. Allerdings sind es FullHD Videos. Die den Rechner schon gut beanspruchen alleine schon beim betrachten.
Fotos werden auch in RAW Format bearbeitet, aber das sind keine Riesigen Fotos,und eben auch nur privat.

Also ich habe im Moment einen Athlon Phenom II x4 955. Ich habe Win 7 Ultimate 64 Bit. Meine ganze Hardware außer WebCam würde laufen.
Von daher sehe ich jetzt kein Problem.

Allerdings empfinde ich den Rechner nicht als soderlich schnell. Ich habe gestern einen kurzen ausschnitt eines Videos gerendert. Der Rechenr hat dafür 1 Min 29 Sekunden benötigt. Nun habe ich in der Arbeit einen i7 mit 32 Bit OS und nur 3GB RAM getestet. Der hat das gleiche Video in 52 Sekunden gerendert. Gleiches Programm gleiches Video gleiche Einstellungen.

Nun stellt sich die Frage, wird der mit 8 GB und 64 Bit noch schneller der i7, oder wird er genauso langsam wie der Athlon.

Grundsätzlich wenn ich an dem i7 Arbeite mach er einen flotteren Eindruck.

@dave114

Im Prinzip hast du Recht aber wie oben beschrieben es läuft bei mir alles was ich brauche, außer der Webcam und auf die verzichte ich gerne. Wenn so einfach wäre einen Riegel dazugesteckt und gut. Dazu muß ich das System komplett neuinstallieren. Und bevor ich den Aufwand doppelt betreibe, entscheide ich mich jetzt ob 4 gb und 32 bit oder 8gb und 64 bit.
Bitte warten ..
Mitglied: Phalanx82
14.04.2010 um 15:29 Uhr
64Bit und 8GB Ram werden dir da kaum einen Performance Vorteil bringen.

Die Performance selbst kommt vom Corei7 da dieser weitestgehend auf Multimedia
optimiert ist, sprich: Audio-/Video-/Bild-Bearbeitung, Encoding / Transcoding bzw. Streaming etc.

64Bit nutzen dir nur etwas wenn die verwendete Software ebenfalls 64Bittig _ist_ nicht
nur unter 64Bit läuft, sondern die Binarys wirklich als 64Bit Version vorliegen und das tun
die wenigsten Programme auf dem Markt zur Zeit, außer eben Professionelle wie Adobe
und Co.

Mit freundlichen Grüßen.


Edit:
Wie gesagt: Nimm 4GB RAM und wenn du es dir zutraust 64Bit OS, wenn du schon sagst das alles läuft
außer die Webcam dann wären die 64Bit durchaus eine Empfehlung. Ich selbst nutzte schon bei Vista nur die 64Bit
Version und hatte nie Probleme mit Programmen oder Spielen wegen der 64Bit selbst, eher bei 1-2 Games generell
da diese auch nicht auf Vista 32Bit laufen.
Windows 7 64Bit kannst du getrost nehmen statt der 32Bit, Treiber gibts für aktuelle Hardware auch für 64Bit und die
meisten aktuellen Spiele sind sogar vom Hersteller als 64Bit lauffähig markiert.
Bitte warten ..
Mitglied: meddie
14.04.2010 um 15:38 Uhr
Mal die Frage andersrum. Irgendwie konnte ich mich nicht richtig ausdrucken. Wenn man 2 PC verlgeicht sagen wir beide gleich mit 4 GB der eine ist 32 Bit der andere 64 BIT. Und man läßt auf beiden PC Software laufen die nciht speziell für 64 Bit entwickelt ist. Welcher PC ist schneller?
Bitte warten ..
Mitglied: Phalanx82
14.04.2010 um 16:16 Uhr
Der 32 Bittige wird schneller sein bei identischer Hardware.

Bedenke das bei einem 64Bit System ein 32Bit Programm ebenso die 64Bit Lange
Informationsverarbeitung durchlaufen muss. Halt nur mit 32Bit Nutzinformationen.
Somit verdoppelt sich theoretisch die Zeit für die Verarbeitung pro Arbeitsabschnitt,
reell ist der Unterschied allerdings weit geringer aufgrund von Optimierungen.

Wie lange genau die Software länger brauchen würde hängt im Einzelfall von der Software
ab. Prinzipbedingt ist aber eine 32Bit Software unter einem 64Bit System immer langsamer,
ob man das nun einen merklichen Unterschied macht kommt auf die Software an.

Bei Spielen hast du idR. eine geringer FPS Rate, bei Video-Rendern ggf. eine längere Renderdauer.


Mit freundlichen Grüßen.
Bitte warten ..
Mitglied: meddie
14.04.2010 um 16:34 Uhr
Und dann ist logischerweise auch so dass 8gb ram dann auch nichts nutzen.

Also zusammenfassung es würde dann acuh ein 4GB Ram mit 32 Bit OS schneller laufen mit 32 Bit Programmen als ein 8GB 64 Bit Rechner

Habe ich das richtig verstanden oder?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
32 Bit CAD Programm und Excel 64 Bit geht nicht (5)

Frage von GrueneSosseMitSpeck zum Thema Microsoft Office ...

Windows 10
gelöst MacBook Air Intel HD 3000 und Windows 10 64 bit? (8)

Frage von NeXiaL-Computers zum Thema Windows 10 ...

CPU, RAM, Mainboards
Neuer PC startet nicht auf (19)

Frage von uridium69 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...