Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ntdll.dll und der Kampf mit dem Drucker

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: turangaleela

turangaleela (Level 1) - Jetzt verbinden

08.02.2010 um 18:36 Uhr, 7720 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Forum,
mal wieder treiben mich die Drucker in den Wahnsinn, ich hoffe ihr könnt wieder helfen,...

Auf meinen Beiden Win2008 Terminalservern sind Netzwerkdrucker verbunden (und deren Treiber installiert) welche die Nutzer per Script zugewiesen bekommen)
nun habe ich aber das Problem dass einer der Drucker (Samsung CLX-3160) nicht mehr Druckt, bis letzte Woche ging noch alles.
Der Fehler äußert sich wie folgt:
bei der Auswhal des Druckers aus dem Druckkontext und der anschließenden bestätigung stellt immer fest dass das Jeweilige Programm (Word, Excel, Notepad, Explorer, je nachdem wie man an den Drucker kommt) nicht mehr Funktioniert und beendet werden muss, dabei wird kurzzeitig ein Druckauftrag generiert und sofort wieder Gelöscht. Das ganze passiert auch wenn man über das Kontextmenü des Druckers eine Testseite Drucken will. Hier zum verständniss die Problemsignatur:
Problemsignatur: 
  Problemereignisname:	APPCRASH 
  Anwendungsname:	explorer.exe 
  Anwendungsversion:	6.0.6002.18005 
  Anwendungszeitstempel:	49e01da5 
  Fehlermodulname:	ntdll.dll 
  Fehlermodulversion:	6.0.6002.18005 
  Fehlermodulzeitstempel:	49e03821 
  Ausnahmecode:	c0000005 
  Ausnahmeoffset:	00001e48 
  Betriebsystemversion:	6.0.6002.2.2.0.16.7 
  Gebietsschema-ID:	1031 
  Zusatzinformation 1:	fd00 
  Zusatzinformation 2:	ea6f5fe8924aaa756324d57f87834160 
  Zusatzinformation 3:	fd00 
  Zusatzinformation 4:	ea6f5fe8924aaa756324d57f87834160
Das System:
Beide Server basieren auf dem gleichen Image, Alle Updates sind drauf und es wurde seit dem 30.01. nichts mehr Installiert, der Fehler trat aber am 04.02 erstmals auf (auf beiden Servern)
Das Resourcenüberprüfungsprogramm (SFC) meldet mir keine Fehler für die NTDLL.dll

nun weis ich nicht mehr was ich noch tun kann...
die Server neu aufsetzten ist nicht ohne weiteres möglich, da sie im Produktivbetrieb sind...

Hoffe Ihr könnt mir Helfen, Gruß,
LEELA
Mitglied: Softprogger
08.02.2010 um 19:25 Uhr
Hallo Leela,

...the never ending story .... Drucker auf dem Terminalserver!

Verstehe ich es richtig, dass die Netzwerkdrucker (auch der Samsung) in LAN vorhanden sind, oder sind die Drucker lokal auf den Workstations vorhanden und werden auf den TS gemappt?

Gruß Softprogger
Bitte warten ..
Mitglied: turangaleela
09.02.2010 um 07:46 Uhr
Hallo Softprogger,

also es gibt beide Szenarios,

1. Der drucker ist lokal auf dem Client installiert und wird in die TS Sitzung gemappt -> Absturz
2. Der Drucker ist auf dem DC installiert und wird in der TS-Sitzung als Netzwerkdrucker zugewiesen -> Absturz

Der Drucker funktioniert aber an den Nicht-TS-Clients wo er installiert ist und da wo er via Script vom DC zugewiesen wird einwandfrei. Der Fehler tritt also nur an meinen Terminalservern auf.

Gruß,
Leela
Bitte warten ..
Mitglied: Softprogger
09.02.2010 um 08:32 Uhr
Hallo Leela,

das sieht doch arg nach einem "zerlegten" Treiber aus. Ich würde den Treiber mal komplett vom TS deinstallieren (Also nicht nur den Drucker deinstallieren, sondern auch die Treiber runterputzen) und dann neu installieren.
Ich betreue mehrere Netzwerke mit TS und habe mich von den Servertreibern gänzlich verabschiedet. Nachdem ich mehrere Thirdparty-Produkte probiert habe, und bei den meisten die Kostenfrage nicht akzeptabel war (Erstinstallationskosten und Pflegegebühren), bin ich letztendlich bei Slimprinter hängen geblieben (relativ günstiger Anschaffungspreis und keine Pflegegebühren) und betreibe die Software seit etwa einem Jahr erfolgreich.

Gruß
Softprogger
Bitte warten ..
Mitglied: turangaleela
09.02.2010 um 10:37 Uhr
Hallo Softprogger,

danke für deine Antwort!
Slimprinter ist keine wrkliche Alternative da ich Thinclients einsetzte und da es momentan einfach budgetmäßig nicht machbar ist.
Die traiber habe ich schon neu installiert...
was kann es noch sein?
wie kann ich ausschließen dass es ein Fehler der ntdll.dll ist? immerhin wird mir diese immer in der Fehlermeldung angezeigt...
Bitte warten ..
Mitglied: Softprogger
09.02.2010 um 11:24 Uhr
ich glaube nicht, dass die ntdll.dll schuld ist, eher bekommt die falsche Parameter vom Treiber und crasht dann. Deshalb die Fehleranzeige.
Hat der Server2008 evtl. Updates gezogen? So viel ich weiß, ist von M$ einiges an den Sicherheitseinstellungen bzgl. der Registry verändert worden. Da sind ja nach wie vor einige Korken drin (z.B. hat ein User der Gruppe Admins nicht die selben Rechte wie der eigentliche Admin. Aber der User hat das Recht seine Permissions selbst zu ändern. Das ist natürlich Schwachsinn!
Keine Ahnung, wo man da wirklich ansetzen soll. Für die lokalen User würde ich den Drucker mal als Admin auf dem TS installieren, so dass ein Erstellen innerhalb der Sitzung nicht erforderlich ist. Wenn das geht, denke ich mal es ist ein Rechteproblem bei der Ausführung des Scripts für die Druckererstellung unter dem Useraccount.
Wenn u Thinclients mit XPemb hast, läuft Slimprinter auch.

Gruß Softprogger
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
SMB-Scanfreigabe von Xerox-Drucker (8)

Frage von mcdutch zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows 10
"geräte und drucker" unter w8 bzw. w10 zu starten dauert ewig (5)

Frage von tobias3355 zum Thema Windows 10 ...

Drucker und Scanner
USB-Drucker über virtuellen COM LPT- Port ansteuern (27)

Frage von magicman zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...