Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

NTFS-Rechte konfigurieren

Frage Microsoft

Mitglied: geTuemII

geTuemII (Level 3) - Jetzt verbinden

31.10.2008, aktualisiert 03.11.2008, 5961 Aufrufe, 8 Kommentare

Userrechte für einen Ordner unterhalb einer Freigabe auf Windows Server 2003 konfigurieren.

Hallo @all,

ich habe einen Ordner, bei dem ich besondere Anforderungen an die Userrechte habe. Der Ordner enthält einige Dateien. Anforderung: Die User sollen die vorhandenen Dateien ändern können, aber keine neuen Dateien hinzufügen können.

Momentan scheitere ich an dieser Konfiguration, könnt ihr mir bitte mal auf die Sprünge helfen?

Gruß, geTuemII
Mitglied: Logan000
31.10.2008 um 13:35 Uhr
Moin Moin

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber solte sich dies nicht durch die "Effektiven Berechtigungen"
Dateien erstellen / Daten schreiben = verweigern und
Ordner erstellen / Daten anhängen = erlaubt
realisieren lassen?

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: dog
31.10.2008 um 14:09 Uhr
Hallo,

"Dateien erstellen / Dateien schreiben" =>
- Innerhalb eines Ordners Dateien erstellen
- Die Inhalte einer bestehenden Datei ändern oder überschreiben

"Ordner erstellen / Daten anhängen" =>
- Neue Ordner anlegen
- An das Ende einer bestehenden Datei Daten anhängen

So kommst du also nicht weiter. Zusätzlich sei beim Umgang mit Verweigerungen zu Vorsicht geraten. Generell sollte man das Schema so aufbauen, dass man nicht zu expliziten Verweigerungen greifen muss, da das Aufgrund Microsofts Konzeption von ACLs zu Kopfschmerzen führen kann.

Hier hilft vielleicht der Kunstgriff den Benutzern die "Löschen" Berechtigung wegzunehmen und mit Hilfe eines zeitgesteuerten VB-Scripts alle Dateien zu löschen, die dort nicht hingehören.
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
31.10.2008 um 14:57 Uhr
... wenn es aber um eine konstante Anzahl an Dateien geht, vielleicht so:

Ordnerberechtigungen:
Dateien erstellen / Daten schreiben = nicht erlaubt (!= verweigert)
Ordner erstellen / Daten anhängen = nicht erlaubt

Dateiberechtigungen (für die vorhandenen Dateien):
Dateien erstellen / Daten schreiben = erlaubt
Ordner erstellen / Daten anhängen = erlaubt
Löschen = nicht erlaubt

Beim Hinzufügen weiterer Dateien (durch entsprechend berechtigte User) müssten dann die Dateiberechtigungen für die neuen Dateien ebenfalls von Hand gesetzt werden.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
02.11.2008 um 18:02 Uhr
Hallo,

vielen Dank für die Vorschläge.

Auf die Idee, neu angelegte Dateien nachts zu löschen war ich auch schon gekommen. Allerdings erscheint mir das nicht wirklich die Lösung zu sein, da die den Usern dann fehlen und sie sie wieder anlegen.

Hintergrund: Es handelt sich um einen Netzwerkordner mit PC3-Dateien (Druckeranpssungen für AutoCAD). Sobald nun ein User im AutoCAD direkt ein neues Papierformat anlegt, wird eine neue PC3 mit dem Namen der alten und der Namenserweiterung a geschrieben. Ich dürfte so schon Dateien mit dem Namen pdfFactoryaaaaaaaaaaaaaaaaaa.pc3 besichtigen (nein, meine a-Taste prellt nicht). Man kann das neue Format direkt anlegen, wenn man die PC3 öffnet, dadurch ist das Format dann auch für andere verfügbar. Und genau das ist mein Ziel.

Basla, dein Vorschlag sieht ziemlich gut aus. Darauf hätte ich auch selbst kommen können. Manchmal ist frau halt auf die Regeln zu stark eingefahren: NTFS-Rechte direkt für die Datei setzetn? Macht man nicht!

Gruß, geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
02.11.2008 um 18:07 Uhr
Hallo geTuemII!
Macht man nicht!
Doch eher:
Macht frau nicht!

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
03.11.2008 um 02:46 Uhr
Hallo Bastla,
Doch eher: Macht frau nicht!
och menno --> ertappt.
Ich berichte morgen... ich korrigiere: nachher, wenn ich es probiert habe.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
03.11.2008 um 17:40 Uhr
Hallo Bastla,

genau das wars! Wie gesagt, ich wäre nicht drauf gekommen, aber die Konfiguration tut genau das, was ich mir vorgestellt habe. Danke!

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
03.11.2008 um 18:08 Uhr
Hallo geTuemII!

Das freut (auch den "Regel-Nichtbeachter" in mir ...)

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2016 verliert NTFS Rechte auf mail.que (3)

Frage von Heysel zum Thema Exchange Server ...

Windows Systemdateien
gelöst NTFS und die Defragmentierung (31)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

Debian
gelöst OpenMediaVault: NTFS-Dateisystem wird nicht erkannt (13)

Frage von NativeMode zum Thema Debian ...

Cloud-Dienste
Cloud-Speicher OneDrive unterstützt nur noch NTFS

Link von 114685 zum Thema Cloud-Dienste ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora 27 ist verfügbar

Information von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Bilder aus dem Web mit CSV runterladen (30)

Frage von Yannosch zum Thema Server ...

Windows Update
WSUS 4 (Server 2012 R2) - Windows 10 Updates nicht möglich (12)

Frage von c0d3.r3d zum Thema Windows Update ...

Server-Hardware
Bestehendes Raid erweitern um 4 gleiche Platten! (Verständnis Fragen) (12)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Server-Hardware ...