Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

OpenVPN Zertifikat ist Abgelaufen

Frage Linux

Mitglied: Dipps

Dipps (Level 2) - Jetzt verbinden

19.02.2010, aktualisiert 18.10.2012, 12746 Aufrufe, 3 Kommentare

OpenVPN Zertifikat ist Abgelaufen

Hallo wir haben auf einem Linux Server 2 OpenVPN Server Laufen einmal über den Standart Port und einmal über 1195
Der 2 Server der über 1195 läuft bring seit dieser Woche bei den Clients "certificate has expired"
Der Serverdienst lässt sich auch nicht Starten und Stopen da schreibt er immer einen Fehler in die log DAtei die ich aber noch nicht gefunden habe.
Ich denke mal das es der selbe Fehler wie bei den Clients ist.
Wie kann man das Zerifikat verlängern???
Ich bin nicht der Linuxprofi und OpenVPN hatte ich auch nicht installiert das war damals noch mein alter Mitarbeiter.
Also bitte möglichst genau erklären was ich machen muss.
Mitglied: alex-w
19.02.2010 um 11:02 Uhr
Erstmal solltest du neue Zertifikate erstellen:

Ca erstellen
openssl genrsa -aes256 -out conf/ca-key.pem 2048
openssl req -new -x509 -days 365 -key ca-key.pem -out ca.pem -set_serial 1
touch index.txt && echo "01" > serial


Server Zertifikat Schlüssel
openssl req -new -newkey rsa:2048 -out server.csr -keyout server.key -days 365
openssl x509 -req -in server.csr -out server.crt -CA ca.pem -CAkey ca-key.pem -CAcreateserial -CAserial ca.srl -set_serial 1

Die Namen dür die Zertifikate sind beliebig, in der Server Config trägst du nun ein bzw. tauschst aus:

ca ca.crt
cert server.crt
key server.key
dh dh1024.pem


Die Client zertifikate musst du auch neu erstellen
Client Zertifikat Schlüssel
openssl req -new -newkey rsa:2048 -out client1.csr -keyout client1.key -days 365
openssl x509 -req -in server.csr -out client1.crt -CA ca.pem -CAkey ca-key.pem -CAcreateserial -CAserial ca.srl -set_serial 1

Tip lese ein gutes Tutorial das Thema ist nicht trivial.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: kingkong
19.02.2010 um 12:01 Uhr
Eigentlich sollte bei euch irgendwo noch eine ca.crt und ca.key liegen. Mit dieser könntest Du ein neues Zertifikat für den Linux-Server erstellen, an die richtige Stelle kopieren und alles sollte wieder laufen.

Wenn Du die Infrastruktur allerdings sowieso neu aufbauen musst wäre es, denke ich jedenfalls, sehr empfehlenswert, wenn Du eine "gestufte" Hierarchie erstellen würdest. Denn dann kann man die Wurzel-CA (Certificate Authority), also die Stelle, die die oberste Instanz ist, auf 40 Jahre oder ähnlich setzen und muss nicht zwingend immer neue Client-Zertifikate erstellen, wenn eine CA abläuft.

Das ganze würde dann so aussehen:
01.
 
02.
                                                          ___ Zertikat 3 
03.
04.
                         ____Client-CA --- | ---- Zertifikat 2 
05.
                         |                                | 
06.
Wurzel-CA --- |                                ---- Zertifikat 1 
07.
08.
                         |                                ___ Server-Zertifikat 1 
09.
                         |___Server-CA --- | 
10.
                                                          ----- Server-Zerfikat 2
Deine Wurzel-CA hat bspw. eine Laufzeit von 50 Jahren. Dann erstellst Du mit dieser CA zwei sogenannte Intermediate-CAs (Zwischenzertifizierungsstellen) mit zum Beispiel 10 Jahren Laufzeit. Dass die erstellten Zertifikate allerdings auch wieder Zertifikate ausstellen dürfen erfordert allerdings eine Änderung in der openvpn.conf.
Wenn Du dann deine Intermediate-CAs hast, kannst Du die Wurzel-CA wegpacken (irgendwo lagern, wo keine physische Verbindung zum Netzwerk besteht und ggf. verschlüsseln, wenn das unternehmenskritisch ist) und arbeitest nur noch mit den Intermediate-CAs.
Mit diesen erstellst Du dann jeweils die entsprechenden Zertifikate, die dann z.B. 1 oder 2 Jahre Laufzeit haben. Laufen diese ab, erstellst Du einfach mit der Intermediate-CA neue Zertifikate.
Und ein ganz entscheidender Vorteil ist, dass man einen kompletten Zweig widerrufen kann, sollte eine der Intermediate-CAs abhanden kommen. Das funktioniert mit der Wurzel-CA (die nur noch für diesen Zweck und eine potentielle Erweiterung der Strukturen durch Erstellung einer weiteren Intermediate-CA verwendet wird).
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst OpenVPN Zertifikat abgelaufen - Verbindung nicht möglich (31)

Frage von intane zum Thema Router & Routing ...

Netzwerke
OpenVPN TLS

Frage von fuddel18 zum Thema Netzwerke ...

Router & Routing
Wie OpenVPN zu TorVPN mit dem Linksys WRT54GL? (2)

Frage von 132767 zum Thema Router & Routing ...

Netzwerkmanagement
gelöst Endian OpenVPN Probleme mit RDP (11)

Frage von Sunny89 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(7)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Batch um Benutzer aus Sitzung abzumelden (15)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Batch & Shell ...

Linux
gelöst Google Chrome startet nicht (12)

Frage von Thomas91 zum Thema Linux ...