Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Outlook 2003 Unterordner verstecken

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Mirkandol

Mirkandol (Level 1) - Jetzt verbinden

08.09.2008, aktualisiert 12:40 Uhr, 10436 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich arbeite als Systemadministrator in einer Exchange 2003 und DC 2003 Umgebung. Der Email Client ist Outlook 2003.
Es gibt hier bei meiner Firma einen ziemlich komplexen Ablauf was den Empfang von Emails betrifft. Die Details sind in diesem Zusammenhang unwichtig, darum gleich zu meiner Frage.

Ist es möglich einen Unterordner eines Postfachs vor dem Besitzer desselben zu verstecken, bzw. zu sperren?
Zur Verdeutlichung: User xyz hat ein Postfach und erstellt darin einen Unterordner Test, den er dann vor sich selber verstecken, bzw. sperren möchte.

Mir helfen leider keine Workarounds bzgl. Stellvertretung, etc., da ein internes Tool ebenfalls zugreift und deswegen der User xyz mit seinem Postfach angemeldet sein muss.


Vielen Dank
Sven
Mitglied: StayTuned
08.09.2008 um 12:01 Uhr
Wir haben zwar keinen Exchange aber ich kann mir das beim besten Willen nicht vorstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: MarcelGausG
08.09.2008 um 12:02 Uhr
Servus,

hab das auch noch nie gehört ... Kanns mir auch net vorstellen ... Und verstehe den Sinn dahinter auch nicht ...

Gruß
Marcel
Bitte warten ..
Mitglied: edv-verwertung
08.09.2008 um 12:07 Uhr
Hallo,

Das funktioniert mittels MFCMAPI.exe dies gibt es bei Microsoft zum Download. Das Attribut auf dem jeweiligen Ordner nennt sich PR_ATTR_HIDDEN. Dies ist ein Bolean wert, doppelt anklicken und den hacken reinsetzen. nach einem Outlook Neustart ist dieser Ordner nicht mehr zu sehen, aber dennoch anwesend, zumindest im MFCMAPI.

Hoffe ich konnte helfen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Mirkandol
08.09.2008 um 12:16 Uhr
OK. Ich sehe schon, ich komme nicht um eine Beschreibung des Setups herum

Bei uns wird jede Email von extern noch vor dem Exchange gedoppelt und einmal an eine Poststelle im Haus verschickt und einmal an den tatsächlichen Empfänger. Die Poststelle liest die Emails durch (Privatnutzung des Accounts ist ausdrücklich verboten!) und leitet sie dann jeweils nochmal weiter, bzw. löst irgendwelche Tätigkeiten aus.

Bitte im Hinterkopf behalten, dass das für den Exchange 2 voneinander unabhängige Emails sind!

Jetzt gibt es nur das Problem, dass auch die Emails an das Personalbüro mit vertraulichen Informationen der Bewerber an die Poststelle gesandt werden, die das ja eigentlich nichts angeht.
Eigentlich kein Problem möchte man meinen. Man erstellt eine serverbasierte Regel, dass Emails, die an den Bewerbungsaccount geschickt wurden bei der Poststelle nach Erhalt sofort gelöscht werden.
Das funktioniert auch, hat allerdings einen ziemlich großen Schönheitsfehler. Denn wenn eine Lesebestätigung angefordert wurde, dann wird vom System nach Anwendung der Regel eine automatische Nachricht versandt, dass die Email ungelesen gelöscht wurde.

Und das ist eher, sagen wir mal "suboptimal", wenn ein Bewerber umgehend diese Antwort auf seine Bewerbung erhält ;)

Also wollte ich einen Unterordner im Postfach der Poststelle einrichten, auf den nur der Exchange Admin Zugriff hat, um alle Emails an den Bewerbungsaccount in diesen Ordner zu verschieben.

Nicht ansetzen kann ich bei der Doppelung der Emails. Ich habe dieses System nicht aufgesetzt und wurde davor gewarnt damit rumzuspielen. Es muss ein ziemliches Gefrickel gewesen sein, das korrekt einzurichten und ich will kein Risiko eingehen.
Auf diesen Account der Poststelle greift außerdem ein intern entwickeltes Tool zu, das auch noch ein paar Sachen erledigt. Deswegen müssen sich die Mitarbeiter der Poststelle mit dem Account Poststelle einloggen und können sich dieses Postfach nicht zusätzlich zu ihrem eigenen einbinden.

Eine weitere Lösung wäre das komplette Abschalten der Lesebestätigung für den Exchange. Damit könnte man die Fehlermeldung auch abschalten, das wird aber eher "zögerlich" von der Geschäftsführung angenommen ;)

Schönen Gruß
Sven
Bitte warten ..
Mitglied: Mirkandol
08.09.2008 um 12:40 Uhr
Wow! Vielen Dank dir, Kai Hasse. Das funktioniert wirklich super.

Die einzige Frage, die ich noch habe, ist, ob diese Einstellung lokal gesetzt wird, oder auf dem Server? Beides hat eine Reihe von Implikationen, die bedacht werden wollen.

Schönen Gruß
Sven


edit: Habs gerade getestet. Wie erwartet ist es eine servergespeicherte Einstellung. Ich werde das jetzt mal ein paar Tage testen und stelle den Thread bei Erfolg ohne Nebenwirkungen auf erledigt.

Vielen Dank nochmal.


edit2: Es läuft jetzt schon ca. eine Woche ohne, dass es zu irgendwelchen Auffälligkeiten gekommen wäre. Ich setze darum auf gelöst und bedanke mich bei allen Helfern.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
Kein Mailversand mit Outlook 2003 (15)

Frage von gjhammes zum Thema Outlook & Mail ...

Exchange Server
gelöst Vererbung von Berechtigungen auf Unterordner in Outlook verhindern (6)

Frage von touro411 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinien-Vorlage Office 2013 auf einem DC 2003 (5)

Frage von bluepython zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...