Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Outlook 2010 und Exchange 2010 - Verbindung mit MS Exchange über HTTP herstellen ... aktiviert sich von selbst?!

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: Forseti

Forseti (Level 1) - Jetzt verbinden

22.05.2013, aktualisiert 11:55 Uhr, 3389 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

Wir haben von Kerio zu Exchange 2010 migriert.

Auf den Clients wurde die Verbindung jeweils manuell eingerichtet und funktioniert auch.

Als Server wurde im LAN auch die interne Serveradresse verwendet (ex2010.firma.local), funktioniert wunderbar. Im Outlook steht unten rechts auch bei den meisten "Verbunden mit Microsoft Exchange". Nun ist aufgefallen das teilweise einfach nur "Online" eingeblendet wurde. Daraufhin habe ich mal die Einstellungen überprüft.

Das seltsame ist das wenn man in die erweiterten E-Mail Einstellungen des jeweiligen Exchangeaccounts schaut, unter "Verbindung" einmal "LAN" aktiviert ist, was ja korrekt ist, aber auch "Verbindung mit Microsoft Exchange über HTTP herstellen" aktiviert ist, wenn ich diese manuell deaktiviere und Outlook neu starte ist sie auch weiterhin deaktiviert, aber nach ein paar Minuten wird sie wieder automatisch aktiviert.

Als Exchange-Proxy wurde die externe Exchange-Adresse automatisch eingetragen (https://ex2010.firma.de). Da für externe Zugriffe noch kein gültiges SSL Cert hinterlegt ist funktioniert diese 'Outlook Anywhere' Einstellung aber gar nicht. Also über WAN geht es nicht, ist auch via https://www.testexchangeconnectivity.com/ getestet und bestätigt das es nicht funktioniert.

Ich gehe davon aus das Outlook 2010 anhand von der Emailadresse nach dem Autodiscovereintrag sucht von 'firma.de', diese verweist auf ex2010.firma.de, und dann automatisch diese "Verbindung mit Microsoft Exchange über HTTP herstellen" ausfüllt, liege ich da richtig?
Wenn Ja, warum funktioniert dann dennoch die Verbindung was sie ja nicht dürfte wenn er wirklich versuchen sollte diese Einstellung zu benutzen, wie gesagt extern kann/sollte der Zugang nicht funktionieren momentan (ex2010.firma.de löst auch auf die korrekte externe IP auf). Intern ist die Ecchange 2010 Adresse "exchange.firma.local".

Grüße
Mitglied: ticuta1
22.05.2013, aktualisiert um 23:03 Uhr
Hallo Forseti,
die erste Frage hast Du mal "Microsoft® Exchange Server 2010 Best Practices" gelesen??
dort wäre ein guten Einsatz für das Entwerfen einer richtigen Exchange Arhitektur nachzuchecken.
Mal ernst, wer hat Dir den Sicherheitszertifikat für Exchange erstellt? Die selbsterstellten Zertifikaten bringen in dem Fall eine menge Kopfsmerzen beim Einsetzen von ActiveSync mit. Soweit kein Mitarbeiter ständig unterwegs ist und Zugriff auf sein Kalender benötigt, würde ich die Funktionen von Exchange über HTTP ausschalten.
LG, ticuta1
Bitte warten ..
Mitglied: Forseti
23.05.2013, aktualisiert um 09:13 Uhr
Guten Morgen,

Also um ActiveSync geht es mir gar nicht, denn gerade ActiveSync ist das was bisher am wenigsten Probleme gemacht hat, und das mit einem selbstsignierten Zertifikat. Sowohl iOS und Android Geräte haben das Cert nach einer bestätigten Warnmeldung geschluckt und ActiveSync rennt "wie Sau" bei allen (auch extern). (Gab nur ein kleines Problem beim anlegen von AS-Konten bei Usern mit Adminrechten, aber das hätte man ja sowieso nicht machen sollen, also Adminuser mit Exchange-Benutzerpostfächern wie mir berichtet wurde.)

Mir geht es eher darum warum ein lokales Outlook 2010 das mit lokaler Serveradresse eingerichtet wurde plötzlich meint diese "Outlook Anywhere" Einstellung einstellen zu muessen, und eben selbst bei manuellem deaktiveren, sich von selbst wieder aktiviert. Vor allem scheint er ja dennoch die interne Serveradresse zu verwenden, denn würde er tatsächlich die externe verwenden wie er vorgibt, dürfte er keine Verbindung zum Exchange haben, die er aber hat ...

Ich meine, die Outlooks gehen lokal ohne Probleme, ich verstehe nur den Automatismus und Hintergrund nicht warum er diese genannte Einstellung trifft.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
23.05.2013 um 09:31 Uhr
Moin,

Mir geht es eher darum warum ein lokales Outlook 2010 das mit lokaler Serveradresse eingerichtet wurde plötzlich meint diese "Outlook Anywhere" Einstellung einstellen zu muessen, und eben selbst bei manuellem deaktiveren, sich von selbst wieder aktiviert.

Ist der PC in der Domäne?
Wird an diesem PC ein Domänenbenutzer angemeldet, der auf sein Exchange-Postfach zugreift?
Bitte warten ..
Mitglied: Forseti
23.05.2013 um 10:11 Uhr
Zitat von goscho:
Moin,

> Mir geht es eher darum warum ein lokales Outlook 2010 das mit lokaler Serveradresse eingerichtet wurde plötzlich meint
diese "Outlook Anywhere" Einstellung einstellen zu muessen, und eben selbst bei manuellem deaktiveren, sich von selbst
wieder aktiviert.

Ist der PC in der Domäne?
Wird an diesem PC ein Domänenbenutzer angemeldet, der auf sein Exchange-Postfach zugreift?

Ja, sind alles Domänenbenutzer. Es werden scheinbar alle lokalen Clients mit diesen Einstellungen gefüttert.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
Outlook 2013 kann keine Verbindung Herstellen ohne Exchange nur Privat
gelöst Frage von FengShuiOutlook & Mail2 Kommentare

Hallo, heute wollte ich meine eMail checken, aber irgendwie kann er keine Verbindung aufbauen, obwohl alles im grünen ist ...

Exchange Server
Frage zu MS Exchange 2010 und Outlook 2010
Frage von Andi2401Exchange Server5 Kommentare

Hallo zusammen, wir betreiben im Unternehmen einen Windows Server 2008r2 mit MS Exchange 2010 und Office 2010 (Outlook2010). Alle ...

Exchange Server
Exchange 2010 Outlook Verbindung aus anderem Subnetz
Frage von MantigulExchange Server5 Kommentare

Hallo Kollegen :) Ich habe folgendes Problem, Wir haben eine SonicWall 3600 und einen Microsoft Exchange Server 2010 auf ...

Exchange Server
Verbindung Outlook 2016 und Exchange 2010
gelöst Frage von ChristtianExchange Server6 Kommentare

Hallo allerseits Ein Kunde hat ein Problem beim Verbinden von Outlook 2016 und Exchange 2010. In Outlook 2016 gibt ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 20 MinutenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 14 StundenInternet2 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 18 StundenDSL, VDSL1 Kommentar

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Windows 10

Microsoft bestätigt DMA-Policy-Problem in Win10 v1709

Information von DerWoWusste vor 18 StundenWindows 10

Wer sein Gerät mit der DMA-Policy absichert, bekommt evtl. Hardwareprobleme in v1709 von Win10. Warum? Weil v1709 endlich "richtig" ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Mehrere Netzwerkadapter in einem PC zu einem Switch zusammenfügen
Frage von prodriveNetzwerkmanagement21 Kommentare

Hallo zusammen Vorweg, ich konnte schon einige IT-Probleme mit Hilfe dieses Forums lösen. Wirklich klasse hier! Doch für das ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...

Windows Server
Anmeldung direkt am DC nicht möglich
Frage von ThomasGrWindows Server16 Kommentare

Hallo, ich habe bei unserem Server 2016 Standard ein Problem. Keine Ahnung wie das auf einmal passiert ist. Ich ...

TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte14 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...